Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby Öhrchen » 15 Jan 2017 10:29
Hallo,
ich habe mir gestern wieder den Reisebericht aus Florida/Südosten USA von Chris Lukhaupt angeschaut.
http://crustahunter.com/florida-2014
Und mich gefragt, was für Pflanzen da eigentlich zu sehen sind. :glaskugel: :grow:
Ist das eine Ludwigia, auf den "Blue Spring" Bildern vom 12. Mai 2014? Hier würde mich auch die Art der Fische interessieren, die man auf dem ersten Bild sieht.
Und was sieht man auf dem letzten Bild vom 10. Mai, Rainbow River - selbe Pflanze?
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1382
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 15 Jan 2017 11:24
Hallo stephanie, googel doch mal flora florida.
Vielleicht kannst du die verdächtigen eingrenzen?
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4251
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Öhrchen » 15 Jan 2017 12:17
Hi,
ja, google, und die FG Pflanzendatenbank, hilft, bin schon weitergekommen :smile:
Die Pflanze vom Rainbow River dürfte eine Ammannia latifola sein.
Bei dem großen Busch auf den Blue Spring Bildern tippe ich weiterhin auf Ludwigia (repens?) Außerdem ist noch Hydrocotyle verticallica zu sehen.
Und das "Gras" müsste Nadelsimse sein.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1382
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 15 Jan 2017 12:26
Hm, könnte auch

Sagittaria sp. "Needle"

Sein.
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4251
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Öhrchen » 15 Jan 2017 12:38
Hi

Plantamaniac wrote:Hm, könnte auch

Sagittaria sp. "Needle"

Sein.
Chiao moni


Stimmt.
Das Graszeug sieht man auch hauptsächlich auf anderen Bildern aus dem Rainbow River.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1382
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 15 Jan 2017 14:12
Wenn du davon brauchst, kann ich dir einen starter geben, wenn das wetter humaner wird.
Das funktioniert lowtec recht gut. Verstehe nicht, warum man so selten davon hört.
Könnte höchstens an der temperatur liegen, das es warm nicht so mag?
Im winter tut es besser als im sommer.

Ich verfolge das hier jetzt mal gespannt, vielleicht kann ich anregungen für die elassoma und andere kühle becken finden. :grow:
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4251
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Öhrchen » 15 Jan 2017 17:08
Hi,
momentan schwebt mir ein 60l Cube als neues Becken für die Elassoma vor. Die werde ich dann auch aufstocken, vielleicht sogar mit Weibchen :roll:
Es hat seinen Reiz, auch mal in die Höhe zu arbeiten. Und die Winzlinge schwimmen ja nun wirklich keine Strecke, denen ist es egal, ob sie oben, unten, oder in der Mitte hocken (Hauptsache, ein bißchen versteckt).

Mal sehen, ob und wie sich das "Gras" bei der quadratischen Grundfläche realisieren läßt.
Und den Hutpilz finde ich ja nach wie vor eine lustige Pflanze, aber der ist so furchtbar invasiv :sceptic:
Ludwigia (die es dort laut Datenbank auch wirklich gibt), und Ammannia, wenn ich sie bekomme, kann ich mir gut vorstellen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1382
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Sumpfheini » 15 Jan 2017 18:00
Hallo,
Plantahunter Stefan Hummel (Dennerle) war ja auch dabei, und ich meine mich zu erinnern dass es auch Artikel über die Florida-Tour(en) gibt, in denen mehr über die Pflanzen geschrieben wurde. Finde ich leider im Moment nicht wieder; kann hier evtl. jemand weiterhelfen?

Die rote Stängelpflanze halte ich auch für Ludwigia repens. Die kommt in Florida vor, wie auch etliche andere Aquarienpflanzen-Klassiker (z.B. Bacopa caroliniana, Hydrocotyle vulgaris etc.). Auf dem letzten Foto vom 10. Mai steht im Hovertext "Red Ludwigia", das ist in den USA ein Populärname für L. repens.

Mit den nadelsimsen- und grasartigen Pflanzen bin ich mir nicht sicher. Außer Eleocharis acicularis gibt es in den südl. USA noch andere kleine Eleocharis-Arten. Pflanzen aus dem Sagittaria subulata-Artenkomplex kommen da zwar vor, aber ob gerade das "Nadelpfeilkraut", könnte man wohl nur sagen, wenn man die Pflanze dort genauer untersucht hat. Eine der Arten aus dem subulata-Komplex ist S. filiformis, und die ist sehr variabel (vielleicht ist das "Nadelpfeilkraut" eine besonders schmale, kleine filiformis-Variante).
Größere grasähnliche Wasserpflanzen in Florida sind z.B. Vallisneria americana (im engeren Sinne), V. neotropicalis (oft noch zu americana gezählt, aber eine Riesenvallisnerie) und Sagittaria kurziana (sehr große, vallisnerienähnliche Pflanze aus der subulata-Gruppe).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Öhrchen » 15 Jan 2017 19:11
Hallo Heiko,

danke für den Tip. So ganz ohne zu wissen, was es an Infos gibt, ist es schwierig.

Das hier habe ich gefunden, von 2012
http://dennerle.com/de/service/reiseberichte-plantahunter/florida-2012/ichetucknee-river
Da sieht man auf dem zweiten Bild eine nicht erwähnte Wassernabel-Art?

Und wieder Rainbow River
http://dennerle.com/de/service/reiseberichte-plantahunter/florida-2012/rainbow-river

Ludwigia repens ist scheinbar allgegenwärtig, ebenso wie das Tausendblatt und die Sagitaria kurzeriana.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1382
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Sumpfheini » 15 Jan 2017 22:44
Hallo Stefanie,
danke, das war es, was ich gesucht habe. Da gab es glaube ich auch Zeitschriftenartikel darüber, werde mal suchen.

Leider sind auf der Seite Namen falsch geschrieben, *besserwiss*: Sagitaria kurzeriana = Sagittaria kurziana, Charra ssp. = Chara spp., Nasturium = Nasturtium, Valisneria = Vallisneria, Santa Fee = Santa Fé

Nach dem was ich über Sagittaria kurziana (endemisch in Florida) gefunden habe, sollte die sehr langblättrig sein: 50-150 cm lang und 0,4-1,5 cm breit. Die ist wahrscheinlich zumindest in Europa nicht im Handel erhältlich.
https://www.youtube.com/watch?v=URtk-L35n9E
http://www.efloras.org/florataxon.aspx?flora_id=1&taxon_id=222000343

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Öhrchen » 16 Jan 2017 09:32
Hallo Heiko,

stimmt, Vallisnerie (Vallisneria) usw, da hat jemand wohl ein Problem mit Doppelllauten (=3 l laut neuer Rechtschreibung :D ). Sollte ausgerechnet auf einer Seite von Dennerle nicht passieren :lol:

Besagte Sagittaria ist dann wohl unrealistisch für ein 60l Aquarium, abgesehen davon, daß es sie hier nicht gibt. Dann ist Monikas Variante mit Sagittaria sp. "Needle" eine ganz gute Alternative.

Auf den Bildern von 2014 ist die grasartige Pflanze auch keine Sagittaria k., zu schmale Blätter.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1382
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 16 Jan 2017 09:54
Hallo, habe meine damals als sagittaria filiformis bekommen.
Recht anspruchslos, leichter noch als h. Tennelus zu halten :thumbs:
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4251
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Jan 2017 02:14
Hallo Stefanie,
Öhrchen wrote:Das hier habe ich gefunden, von 2012
http://dennerle.com/de/service/reiseberichte-plantahunter/florida-2012/ichetucknee-river
Da sieht man auf dem zweiten Bild eine nicht erwähnte Wassernabel-Art?

Das dürfte das erwähnte Nasturtium floridanum sein. Die Pflanze sieht auf dem Bild den beiden bei uns heimischen Brunnenkresse-Arten (Nasturtium officinale und N. microphyllum) ähnlich.

Habe keine Hinweise gefunden, ob diese Florida-Brunnenkresse schon mal als Aquarienpflanze getestet wurde. Könnte interessant sein.
https://plants.ifas.ufl.edu/plant-directory/nasturtium-floridanum/

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Öhrchen » 17 Apr 2017 11:23
Hallo,

vielen Dank nochmal für's mitschauen, und Monika für die Pflanzen :)

Das hier ist draus geworden
Elassoma Heimat
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1382
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Artenbestimmung Florida
by Nuck Chorris » 03 May 2017 21:24
3 433 by Sumpfheini View the latest post
04 May 2017 14:55
USA -> Florida -> Knollenpflänzchen
by Thumper » 02 Nov 2018 23:14
0 273 by Thumper View the latest post
02 Nov 2018 23:14
Pflanzen ID
Attachment(s) by Heldensache » 17 Mar 2013 14:15
3 482 by Sumpfheini View the latest post
17 Mar 2013 15:47
Was sind das für Pflanzen ???
by transalien » 08 Feb 2008 22:58
19 2260 by wally View the latest post
18 Feb 2008 23:56
2 Pflanzen aus Sulawesi
by Mura » 17 Apr 2008 18:23
5 1406 by Ben View the latest post
17 Apr 2008 21:46

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest