Post Reply
31 posts • Page 1 of 3
Postby HaaseImWasser » 16 Aug 2012 14:29



Hallo liebe Gemeinschaft,

Mein Name ist Martin Haase und ich bin noch 21 Jahre jung.
Und seit ein Jahr geistert in meinen Kopf der Plan wieder ein eigenes Aquarium zuhaben.
Ich hatte mit 13 oder 14 Jahren, oder früher schon mal eins, aber naja die Erinnerung ist eher mau.
Zwei Sachen habe ich mir diesmal aber ans Herz genohmen.
Keine Guppys und eindeutig mehr Pflanzen :)
Und daher bin ich dann wohl auch hier gelandet und lese und lese fleißig und lerne täglich neues :)
TopForum auf alle Fälle :)

Erstmal ein paar Basisfakts

Das Glaßdingsbums ist ein Nisso New Stingay mit ca. Maße B 89 H 54 T 45 cm.
Wird mit einer 20 W und zwei 24 W Lampen betrieben.
Es hängt ein alter Eheim Außenfilter mit genug Lesitung dran.
Dann gibt es noch eine UV-C Lampe welche bei Bedarf zugeschaltet wird.
Ein 75W Heizstab ist schon seid 4 Wochen nicht mehr eingesteckt. die Temperatur steht bei 25-26 Grad

joar das ist erstmal meine Ausgangstechnik. Funktioniert auch ganz gut, bis auf den Einstaz im Filter der is ganz schön grob, aber erstmal egal. :)

Sooo nun war der Plan
Zwei Skalare müssen her und der Rest wird passend gemacht :)

So sieht der momentan Fisch Besatz wie folgt aus:

3 Skalare
10 Schmucksalmer (5 gestern eingesetzt)
7 OrangeFloßenpanzerwelse
1 Hexenwels
4 Apfelschnecken
Blasen und Posthornschnecken ungezählt


jetzt kommen wir zum interessanten.

Fast alle Pflanzen habe ich von Pivat zuschicken lassen, was leider durch die Post nur bedingt geklappt hat,
das Packet lag über das Wochenende im Paketshop... Dies kam einigen Pflanzen nicht wirklich gut.
und so rappeln sie sich Stück für Stück auf

Ludwigia arcuata
Potamogeton gayi
Heteranthera Zosterifolia
Juncus repens
Sagittaria subulata
Hemianthus glomeratus
Bacopa australis
Bacopa caroliniana
Mayaca fluviatilis
Ludwigia repens
Diese ale warem im Paket.

Und diese habe ich anderweitig aufgetrieben:

Alternathera lilacina
Eleocharis acicularis
Echinodorus 'Ozelot'




Eine Bio-CO2 Anlage habe ich gebaut und angeschloßen, will aber leider nicht wirklich laufen oder die Einspühlung ist ehr sehr schnell. Dann sollte aber mein Dauertester mal langsam bessere Farbe bekommen... ich habe ein 5 L Kanister mit 1Kg Zucker 4 Liter Wasser und 1 Päckchen Trockenhefe.

einen Nährboden gibt es nicht, nur einige JBL-Kugeln wurden im Boden gedrückt.
momentan dünge ich über die Wassersäule nur leicht mit Eisendünger von "hobby" den habe ich mir gekauft, bevor das schöne Pflanzenpaket gekommen ist.

seit ca. einen Monat müsste jetzt der Pflanzenbesatz so im Becken stehen. Leider habe ich am Anfang einige Pflanen ungünstig gepflanzt, bzw haben auch einige es nicht geschafft, aber die habe ich nicht mehr aufgefüht.

ansonsten seht erstmal selbst, ich schreibe gerne später noch mehr.

Erschlagt mich bitte nicht gleich, aber ich habe erstmal wachsen lassen und noch nicht viel geordnet. Immerher mit der Kritik

Auch weiß ich, dass die Bilder unscharf sind, aber mit Handy geht irgendwie nicht mehr. :(









Mit freundlichen Grüßen Martin Haase
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby HaaseImWasser » 04 Sep 2012 14:03
Hallo Hallo liebe ForumsGemeinschaft,

anbei wollte ich euch mal ein aktuelles Bild zukommen lassen . Seit zwei Wochen dünge ich mit npk und eisen sowie ein wenig Co2. Seid gestern ist eine DruckgasAnlage angeschlossen und nun sollte ich auch mehr Co2 ins Becken bekommen .
Mit nachtabschlatung und einstell baren Arbeitsdruck .

Mhmm gut die Datei muss ich nachreichen. Ist leider zu groß
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby HaaseImWasser » 04 Sep 2012 19:48
Guten Abend ,

Nun endlich das Bild :-)


Schönen Gruß Martin


HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby scottish lion » 05 Sep 2012 12:06
Hallo Martin,

zunächstmal ein nachträgliches "Herzlich Willkommen" im Forum

Gestalterisch wirst du, wenn du das Aquarium mal neu aufsetzt (Neudeutsch Relaunch) - oder ein zweites... - sicher eine Schippe drauflegen. Das Pflanzenwachstum macht aber schonmal einen sehr schönen Eindruck!

Let it grow!
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby HaaseImWasser » 05 Sep 2012 16:06
Hallo Hallo ,

Du hast vollkommen recht . Gestaltete wird erst wenn es ins große Becken geht . In den nächsten Wochen kommt ein 400 Liter Becken . Dort wird dann versucht so gut wie möglich etwas zu gestalten, mit schönen großen Wurzeln einige liegen schon bereit :-)

An einigen Stellen gefällt mir das Wachstum nicht , zb eine rote will einfach nicht rot werden ... und solche kleineren übel


Schöne Grüße Martin
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby HaaseImWasser » 17 Sep 2012 09:53
Guten Morgen liebe stille Mitleser,

Ich habe euch eine große Neuigkeit zu erzählen.

Anfang nächster Woche wird das Aquarium stillgelegt sein. Es hat mir Freude gemacht und ich habe gut damit üben können und auch wieder dazu gelernt zum größten Teil durch euch hier. Aber die Zeit für dieses Aquarium ist dann für uns zu Ende. Es sind viele Sachen die nicht passen, bzw. uns nicht gefallen. Unter anderem passt das Aquarium einfach nicht in unsere Wohnung. z.B. Farblich passt es schon mal nicht und an der Stelle wo es steht, da sieht es so aus als ob es einfach nur lieblos an unsere „Schrankwand“ angefügt wurde. Und so kommen viele Sachen zusammen, dass ich dieses Aquarium wieder in den Keller stelle.
Aber ich denke der hauptsächliche Grund für diese Entscheidung ist ein Juwel Vision 450 :flirt: in Dunkelbraun, farblich passend zu unserer Wohnung :D
Das steht bei einem Kumpel wegen Zeitmangel unbenutzt herum. Und er war so lieb es mir doch mit Technik, Bodengrund und Hardscape zu überlassen :gdance: . Nun musste ich nur noch meine Freundin überreden ein 150cm breites und 61 cm tiefes Aquarium zu dulden. Naja ich hab es mit Engelszungen hinbekommen auch unser kleiner Racker (fast 3 Jahre) half gut dabei.
Diese Aquarium wird auch nicht wieder einfach nur wo hingestellt, nein es soll ein „kleiner“ Raumtrenner unserer offenen Küche werden. Ich denke mit dieser Idee habe ich Sie endlich gehabt. Selbst unsere kleine Couch opfert Sie für diesen Raumtrenner :eek:

Wenn ich heute wieder zu Hause bin gibt es ein Bild, welches euch die Stelle zeigen wird. Ich denke auch beim Scapen kann ich da richtig was rausholen. Da ¼ Des Becken als Rückwand einen über 2 Meter hohen Schrank hat wo ich also richtig hoch bauen kann und dann soll es abfallend zur anderen Seite werden.
Ich werde allerdings nicht mit Bodengrund hoch bauen, diesen müsste ich mir zusätzlich erst beschaffen und das überschreitet das Budget. Aber ich denke ich kann mit den Hardscape da eine Menge rausholen.
Es sind 6 Wurzeln welche mindestens 30 cm auf eine Länge haben sowie drei kleine kompakte Wurzeln.

Eine der großen Wurzeln wird einzeln freistehend im „freien“ Bereich gestellt werden, da diese eine sehr optisch schöne ansprechende Form hat. Einzelnen Wurzelzweige sehen aus wie Säulen und sind an beiden Enden mit der Wurzel verbunden, es sieht sehr schön aus, ich kann mir gut vorstellen wie meine Skalare dort durch schwimmen.

Momentan kann ich euch leider keine Bilder der einzelnen Wurzeln zukommen lassen, da 5 von den großen seit gestern Wässern und die anderen in meinen Becken stehen.

Neue Pflanzen werden erstmal auch nicht gekauft, abwarten und Tee trinken, da ich immer noch keine passende Pflanze gefunden habe die mir zusagt.
Vielleicht kennt ihr ja eine. Kleinere Rosettenpflanzen, mit breiten Blättern und Stiel oder mit schmalen Blättern ohne Stiel. Welche in Süd-Mittelamerika heimisch sind.

Ich hoffe erstmal, dass die Beleuchtung des Juwels reicht. 4x 54 Watt T5 Beleuchtung…

Ansonsten freue ich mich über jede Beteilung hier von euch. :tnx:


Mit schönen Grüßen

Martin Haase
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby scottish lion » 17 Sep 2012 18:56
Na denn man tau!

Ein Raumteiler ist eine besondere Gestaltungs-Aufgabe, nicht ganz so einfach. Den Bodengrund würde ich da sowieso flach halten, da erübrigt sich sowieso ein Anstieg. Anstieg auf 1/4 und der Rest flach sieht auch nicht aus.

Ich bin gespannt...
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby HaaseImWasser » 17 Sep 2012 19:03
Einen angenehmen Guten Abend ihr stillen Mitleser,
ich weiß jetzt es gibt euch ;)



So,
ich wollte euch ja ein Bild von der Stelle machen wo das neue Becken hin soll.
Bis zum schwarzen Strich geht das Aq ungefähr. Meine wunderbare verständnisvolle Freundin opfert dafür sogar ihre Couch.( Sie list mit :pfeifen:

und eigentlich kann man bis zum 1/3 Mit hohen Elementen arbeiten und dann eher flach bleiben, mal genau schauen :)





Anbei noch ein aktuelles Bild des 200L Aq.



und zum Schluss noch ein Bild des Objektes der Begierde :)





Mit freundlichen Grüßen Martin
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby HaaseImWasser » 18 Sep 2012 19:18
Guten Abend liebe Leser,

ich war heute mal bei meiner "Wässerstelle"

Zwei von den Schönen bleiben sogar schon unten :)
Ich habe die gelegenheit genutzt um einfach mal ein Bild der Süßen gemacht :)

der Kanister steht daneben um euch die Größe näher zu bringen :)

die Zweite von rechts soll die Freistehende werden und die Anderen sollen "gekonnt" verbunden werden



einen schönen Abend noch

wünscht euch Martin :)
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby derluebarser » 19 Sep 2012 09:59
Hi Martin,

dazu müsstest du aber noch verraten, wieviel Liter der Kanister fasst...... :stumm: :wink:
Die Wurzeln sehen schon mal sehr vielversprechend aus.....
ich bin diesbezüglich leider auf den Fachhandel angewiesen....der solche Prachtexemplare nicht oder sehr selten führt.

Jetzt besteht die Kunst darin, alles ansprechend zu platzieren.....
kommt noch Gestein hinzu..???

wünsche dir jedenfalls gutes Gelingen..!
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby HaaseImWasser » 19 Sep 2012 12:24
Hallo Hallo :)

achs ja der Kanister ein ist tipischer 5 Liter Kanister :pfeifen:

Diese Wurzeln kommen auch alle aus dem Fachhandel :) und habe die Sahnestückchen gleich mit zum Becken bekommen.
Mein Kumpel ist genauso Holzverrückt wie ich, mag wohl damit zusammen hängen, dass er Tischler ist und ein gutes Auge dafür hat :D

Naja Mit dem Gestein, da hab ich mich echt schwer, hier im Forum gibt es solch wunderschöne Steine im Aq. Aber ich finde hier in der Gegend keine schönen :(

denke daher, dass beim ersten Einrichten, jetzt am Wochenende, erstmal keine verwendet werden.

Ja die Kunst alles gu zu legen... Zum Glück hat sich mein bessere Hälfte dazu bereit erklärt mir zur Seite zustehen. :gdance: Sie hat für ein gutes Desgin und stimmiges Bild ein sehr feines Auge :gdance:

Oh ich bin schon so sehr aufgeregt :) Wenn alles klappt fangen wir doch schon Freitag nachmittag an :bier:


wünsch euch noch nen schönen Tag
ich muss jetzt mein Büro aufräumen und um 14 Uhr wird gegangen um den Transport zu organisieren.

Schöne Grüße Martin
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby tobischo08 » 19 Sep 2012 13:52
Hey viel Spaß,
Ich kenne das Gefühl der Vorfreude wenn es um ein neues Aquarium geht, is geil, wie Weihnachten und Geburtstag auf einmal, und das für ein Kind!!! :thumbs:
:gdance: :gdance: :gdance: :gdance: :gdance: :cool:

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby HaaseImWasser » 23 Sep 2012 19:55
Einen angenehmen Sonntagabend,

Das Wochenende war sehr anstregend.

Die alles entscheidene Frage die entstanden ist, reicht die Statik für ein solches Aq. :stumm: :glaskugel:

aber ansonsten, ist es schon mal eine feine Sache geworden :) :grow:


Was soll ich viel erzählen :D

ich lasse einfach mal ein- zwei Bildlein für sich sprechen ;)

Einmal der Standort und das letzte Bild des 200L Aq



Mein erstes Hardscape :)




und noch ein wenig ergänzt :)




so die Bilder reichen erstmal ;)

Was ist noch passiert ?

Einer der Leuchtbalken scheint defekt zu sein. Oder es sind durch Zufall wirklich beide T5 Röhren auf einmal kaputt :? Ehrlich gesagt, keine Ahnung :(

und wie sollte es bei mir anders sein, der große Filter ist undicht, ich hab mal wieder das halbe Wohnzimmer unterwasser gesetzt :pfeifen:
Jedes mal sind die Außenfilter bei mir undicht :sceptic:


Morgen schreibe ich wieder ein wenig :)
Will ja nicht gleich alles erzählen :D

mit schönen Grüßen Martin
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby HaaseImWasser » 25 Sep 2012 08:58
Guten Morgen liebe stillen Mitleser,


Eigentlich wollte ich ja gestern schon en zwei Zeilen schreiben,
aber naja.

Soo :D also so ein Becken kann im engen Treppnhaus ganz schln schwer sein, gerade wenn der Sand/Kies nch im Aq drin ist :D aber es hat zu zweit dennoch geklappt :) und der dritte man hat Türen auf gemacht und bisschen entlastet :)

Dann stand das Ding da so, hat erstmal gleich toal überzeug und man kam schon leicht ins schärmen :hechel:

Nach einer kurzen Bierpause ging es dann daran, die Couch weg zubringen - man kann so eine Couch leicht sein :D
und dann habe ich auch gleich die Wurzeln geholt.
Und angefangen mit dem Einrichten.
nach ca 10 min. stand dann das Wurzelwerk - zig mal hin und her gerannt dass es auf beiden Seiten gut aussieht.
Freundin hinzu geholt nochmal eine Wuzel gedreht und top. :gdance: Ich finds gelungen :D

Dann habe ich angefangen, den Bodengrund mit Wasser zu fluten und die Bacopa australis zu setzen - man macht sich das bei einen solchen "Wasserstand" einfach.
Nach dem die Planzengruppe stand habe ich mir die Eleocharis acicularis verpflanzt - das ist ein Mistzeug :keule: danach brauchte ich erstmal eine Pause und hab was gegessen.

Nun habe ich meine 4 stängel der Bacopa caroliniana neben die australis gesetzt um da einen vielleicht geschmeidigen Übergang zu erzielen. :) mal schauen.

Nach und Nach habe ich dann so eine Pflanze nach der nächsten gesteckt.

Nebenbei hat mein alter Außenfilter das alte Wasser vom alten Aq. rüber ins neue Aq. gepumpt, und diese habe ich dann verschnitten mit meinem Leitungswasser, um wengistens annährend die Werte zu halten.

Weil man ja dabei nicht immer hinschaut, sind mir unterdessen einfach mal zwei Wurzeln aufgeschwommen, ich hätte sie :keule: können.
Alles im Allen habe ich um 23 Uhr aufgehört und bin schlafen gegangen. :)
Am nächsten Morgen habe ich noch die letzten Pflanzen gesteckt und weiter Wasser gefüllt.

sodass ich jetzt einen Wasserstand von ein wenig mehr als 2/3 habe.

Am Samstagnachmittag wurden die Fische und Garnelen umgesiedelt. wobei ich feststellen musste das meine totgeglaubten Amanos doch noch am leben waren :shocked: und so rennen nun 10 von ihnen durchs Aq :D

Na gut Zeit ist knapp ich verabscheide mich bis zum nächsten mal

schöne Grüße Martin
HaaseImWasser
Posts: 64
Joined: 16 Aug 2012 12:53
Feedback: 5 (100%)
Postby Matz » 25 Sep 2012 10:47
Hallo Martin,
die Wurzeln sind schön!
Ich drück' dir die Daumen für ein gutes Gelingen und guten :grow: .
Übrigens: wenn eine Röhre kaputt ist, geht bei den zweiflammigen Balken die andere auch nicht mehr (jedenfalls bei den meisten). Vielleicht liegt's ja nur an einer (!) defekten Röhre :wink: .
Ich schaue gern bei dir rein, bitte schön weiter dokumentieren, auch wenn du vlt. etwas gefrustet bist, weil so wenig direkte Resonanz kommt. Das wird sich aber, denke ich, noch ändern!
Ich wünsch' dir noch einen schönen Tag,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2645
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
31 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Wiedereinstieg nach kleiner Abstinenz :)
Attachment(s) by Para » 02 Jul 2014 17:35
0 384 by Para View the latest post
02 Jul 2014 17:35
Root 'n' Stones - Mein Wiedereinstieg...
by tibo13 » 14 Aug 2016 14:44
8 1601 by tibo13 View the latest post
24 Jun 2017 18:46
Wiedereinstieg mit erstem Scape nach 11 Jahren
by ThomasCh » 21 Feb 2016 21:35
2 507 by phlnx View the latest post
22 Feb 2016 01:18
Wiedereinstieg mit 2 kompletten Becken incl. Besatz
by Witwer Bolte » 15 Sep 2020 12:03
1 187 by Anferney View the latest post
16 Sep 2020 21:01
Anfänger-Iwagumi
Attachment(s) by hoeffel-t » 03 Sep 2009 14:48
45 4377 by GreatGarneli69 View the latest post
29 Jun 2015 18:14

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests