Post Reply
31 Beiträge • Seite 1 von 3
Beitragvon DavidR » 01 Aug 2013 13:12
Hallo zusammen.

Ich möchte euch einladen bei der Entsteheung meines 40er dabei zu sein.
Bin für jeglichen Rat und Kritik dankbar und würde mich freuen, wenn ganz viele Leute schreiben. :D

Nachdem mein kleines Becken -> hier leider nicht überlebt hat (die LED's sind trotz Isolierung feucht geworden und durchgebrannt), bin ich nun doch von Scapervirus erfasst worden und will auch mal mein Glück versuchen.

Zu diesem Zweck werde ich mir ein 40er Würfel-AQ bauen lassen. Bauen lassen deshalb, weil die Standard Becken schwarz verklebt sind und Seitensteben haben, das wollte ich beides nicht.
Meins wird ohne Seitenstreben gebaut und transparent verklebt sein und das für nur 22 € :gdance:
Dauert aber leider noch so 1-2 Wochen bis der AQ-Bauer es fertig hat. :(

Für die Frage der Beleuchtung habe ich hier wertvolle Hilfe bekommen.

Habe jetzt mal 4x XM-L T6-1A bestellt (danke Moritz) und werde sie wohl mit einem Meanwell LPF-25D-20 bestromen. Hat jemand zufälligerweise noch eins übrig ? Finde das furchtbar das das Ding mit Porto mehr als das ganze AQ kostet. Würd es auch gebraucht kaufen. :D

Bei der Kühlung dachte ich an diese hier. Habe Conrad um die Ecke, so spare ich Porto. :D

Wie die Lampe später ausehen soll weis ich noch nicht. Aber auf jeden Fall wird sie an die Wand montiert, damit sie schwebend über dem AQ hängt.

So das war es erst mal, anbei ein Foto von dem Ort, an dem das AQ stehen wird.

Dateianhänge

Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon DavidR » 23 Sep 2013 19:26
Hallo an alle

Oh mein Gott schon wieder 4 Wochen vorbei....

Nachdem dem AQ-Bauer leider einen Fehler unterlaufen ist, hat alles doch ein wenig länger gedauert als geplant.
Dazu kam noch ein spontaner Last-Minute-Urlaub. :D

Jetzt steht das AQ wenigstens an seinem Platz und die Beleuchtung ist auch schon so gut wie fertig.
Es fehlen nur noch die Kühlkörper, die kommen noch diese Woche hoffe ich.

Ansonsten hab ich an dem dimmbaren Netzteil schon mal das Poti angelötet und alles schön in eine Aludose verstaut.
Wenn dan die Kühlkörper kommen löte ich noch die LEDs dran.

Soweit erst mal

Bis dann

Dateianhänge

Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon DavidR » 29 Sep 2013 15:40
Hallo an alle.

So die Beleuchtung ist fertig.
Hab mich doch für was ganz anderes entschieden.
Sollte einen sehr natürlichen und rustikalen Eindruck machen.
Hab noch Deko-Holz im Keller gefunden und die LEDs daran befestigt.
Ich finde es sieht super aus. Mal was anderes :D .

Und morgen mach ich mich mal auf den Weg zum Steinhändler. Mal sehen was der so hat. :D
Jetzt beginnt der große Teil der Innendeko. Das wird schwer. :D

Dateianhänge

Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Thrym » 29 Sep 2013 15:43
Hi,

sieht ja schon ganz gut aus die Selbstbaubeleuchtung.

Kannst du die relativ einfach abnehmen wenn du mal ins Aquarium greifen musst? "An die Wand geschraubt" klingt so endgültig ;-)
Gruß Manuel
Thrym
Beiträge: 278
Registriert: 21 Aug 2009 17:39
Wohnort: München bzw. Donauwörth
Bewertungen: 23 (100%)
Beitragvon DavidR » 29 Sep 2013 15:50
Hallo Manuel

Ja die Lampe ist endgültig. Da kann ich nichts mehr bewegen.
Aber zwischen den Lampen ist so viel Platz, da kann ich locker den Arm durchstrecken.
Wenn ich die Steine morgen hole werde ich sie wohl aber noch einmal abschrauben müssen. :lol:
Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon mat.ze » 29 Sep 2013 16:20
wenn du die Lampe eh noch einmal weg machen musst, würde ich diese gleich mit Hacken an die Wand festmachen, so dass du die Lampe nach oben hin wegheben kannst.
Gruß Mathias
mat.ze
Beiträge: 39
Registriert: 04 Aug 2013 19:16
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DavidR » 30 Sep 2013 15:18
Hallo zusammen.

So Steine sind drin.
Ist jetzt erst mal ne Rohfassung.

Kommentare und Kritiken bitte. :D

Dateianhänge

Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon DavidR » 30 Sep 2013 16:48
Version 2

Mehr Sand

Dateianhänge

Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Floyd » 30 Sep 2013 17:35
Auf alle Fälle die 2 :thumbs:
LG FLorian
LG Florian
Benutzeravatar
Floyd
Beiträge: 191
Registriert: 04 Sep 2013 15:53
Wohnort: Etzdorf
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon DavidR » 30 Sep 2013 18:02
Ich glaub ich hab sogar noch was besseres gefunden:

Version Nummer 3

Gefällt mir jetz noch am besten :D

Ich glaub die nehm ich. :D

Für Anregungen und Kritiken bin ich dankbar, also ran an die Tasten. :thumbs:

Dateianhänge

Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Giftzwerch28 » 30 Sep 2013 19:20
Hallo!

Also meins ist eher die 3, sieht nicht ganz sooo massiv aus.
Allerdings sind es mir persönlich zu viele Steine, möchte es mir aber gern nochmal
bewachsen ansehen und dann nochmal urteilen. :wink:

Gute gelingen.

Gruß Alex
Benutzeravatar
Giftzwerch28
Beiträge: 646
Registriert: 21 Nov 2009 18:08
Wohnort: Goslar
Bewertungen: 66 (100%)
Beitragvon Thrym » 01 Okt 2013 11:58
Hi!

Also ich würde auch zu Version 3 tendieren. Könnte ich mir bepflanzt schon ziemlich scharf vorstellen :D
Gruß Manuel
Thrym
Beiträge: 278
Registriert: 21 Aug 2009 17:39
Wohnort: München bzw. Donauwörth
Bewertungen: 23 (100%)
Beitragvon tîmeau » 01 Okt 2013 12:11
Hi! Das denke ich auch! und wenn du den Spalt zwischen dem hinteren rechten und dem mittleren rechten Stein mit Moos zuwachsen lässt, macht es irgendwann dann den Eindruck, als wäre das nur ein Felsen. Dann hast du optisch auch weniger einzelne Steine. :thumbs:
See ya,
Timo
db/aquarien/valley-of-the-winds
Benutzeravatar
tîmeau
Beiträge: 149
Registriert: 03 Nov 2010 14:56
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon DavidR » 27 Okt 2013 16:27
Hallo an alle.

Jetzt hatte ich wieder Zeit und die ersten Pflanzen sind gekommen.

Hab jetzt erst mal

Fissenden fontanus
Riccardia spp.
Taxiphyllum sp. "Flame Moss"
Vesicularia ferriei "Weeping Moss"
Hydrocotyle cf. tripartita

drin.

Folgen aber auf jeden Fall noch mehr Pflanzen.
Hab heute erst mal Wasser rein, mal sehen wie es sich die nächsten Wochen entwickelt.

Wenn das Wasser klarer ist, mach ich auch mal bessere Fotos :D

Dateianhänge

Viele Grüße
David
Benutzeravatar
DavidR
Beiträge: 58
Registriert: 30 Jan 2013 21:52
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Giftzwerch28 » 27 Okt 2013 20:20
Hey David!


Dann lass es mal wachsen, ich denke das wird echt gut werden.


Gruß Alex
Benutzeravatar
Giftzwerch28
Beiträge: 646
Registriert: 21 Nov 2009 18:08
Wohnort: Goslar
Bewertungen: 66 (100%)
31 Beiträge • Seite 1 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Mein erster Versuch - und ihr seid dabei ....
von DanielHB » 11 Mär 2010 16:45
19 1533 von DanielHB Neuester Beitrag
07 Mai 2010 17:52
Planung meines 80cm Naturbeckens
von Boiled_Frog » 04 Mai 2009 23:15
8 951 von Sabine68 Neuester Beitrag
07 Mai 2009 10:27
Planung meines neuen Layouts
Dateianhang von FloM » 14 Dez 2010 22:20
77 4696 von nik Neuester Beitrag
22 Jun 2011 08:57
Neuanfang seid 10 Jahren
von proli » 29 Mai 2009 19:26
12 574 von proli Neuester Beitrag
30 Mai 2009 19:08
40er würfel aquascapingversuch
Dateianhang von domulus » 07 Mai 2009 15:47
12 1141 von domulus Neuester Beitrag
09 Aug 2009 15:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste