Post Reply
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon DaMicheee » 28 Mai 2014 10:24
Hallo zusammen,

auch ich möchte mein Aquarium vorstellen und freue mich auf zahlreiche Anregungen, Lob und Kritik... :thumbs: Ich nehme mir auch fest vor, regelmäßige Updates zum Becken zu machen und euch somit auf dem aktuellen Stand zu halten - natürlich nur, wenn Interesse besteht... :wink:

Das Becken selbst läuft bereits seit knapp über einem Jahr. Vor einigen Wochen hat mich aber der Tatendrang gepackt, weshalb das Aquarium komplett umgestaltet wurde und deshalb "so gut wie neu" ist.

Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Beckenmaße: 100 x 40 x 50 (Länge x Breite x Höhe)
Nettovolumen: ca. 180 Liter

Technik:
  • Innenfilter JBL CristalProfi i200 greenline (Leistung 720 l/h)
  • CO2-Anlage (2kg Mehrwegflasche) mit Nachtabschaltung
  • EHEIM Jäger Präzisions-Aquarienregelheizer 150 Watt

Beleuchtung: 13:00 - 23:00 Uhr
  • vorne: Osram T8 30 W - Lichtfarbe: 865
  • hinten: Osram T8 30 W - Lichtfarbe: 840
  • Reflektoren JBL Solar Reflect

Besatz:
  • 2x (1 Pärchen) Skalar (Pterophyllum scalare)
  • 14 x Rotkopfsalmler (Hemigrammus bleheri)
  • 2x Queen Arabesque (Hypancistrus sp. "L260")
  • unzählige Turmdeckelschnecken

Pflanzen:
  • Riesenvallisneria (Vallisneria gigantea)
  • Riesenambulia (Limnophila aquatica)
  • Dichtblättrige Wasserpest (Egeria Densa)
  • Grossblättriges Fettblatt (Bacopa caroliniana)
  • Schmalblättriger Riesenwasserfreund (Hygrophila 'Siamensis')
  • Riesen-Nadelsimse (Eleocharis montevidensis)
  • Breitblättrige Zwergamazonas (Echinodorus quadricostatus)
  • Mooskugel (Cladophora aegagropila)

Dekoration:
  • Bodengrund: Quarzsand
  • Wurzeln
  • Schiefer-Steine
  • Tonröhren
  • Kokosnusshöhlen

Düngung:
  • Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger (wöchentlich 9ml nach Wasserwechsel)
  • Aqua Rebell Makro Basic NPK (täglich 1,8 ml)

Bei der Düngung habe ich vorerst mit 50 % der empfohlenen Dosierung begonnen.

Wasserwerte:
  • Temperatur: 26°
  • KH: 15 °dKH
  • pH: 7,4
  • GH: 15 °dGH
  • NO2: < 0,01 mg/l
  • NO3: 10 mg/l
  • PO4: < 0,02 mg/l
  • Fe: < 0,02 mg/l
  • CO2: ca. 16 mg/l (Dennerle-Ei: grün)

Anbei noch ein paar Fotos, wobei ich hier dazu sagen muss, dass diese bereits etwa zwei Wochen alt sind. Die Fotos sind kurz nach der Umgestaltung gemacht worden (da war auch der Dauertest noch blau :lol: ). Aktuelle Fotos mache ich morgen nach dem Wasserwechsel.


24361

24362

24363

24364

24365


Und jetzt freue ich mich auf eure Meinungen und bin natürlich für Lob und Kritik sowie Anregungen jeder Art dankbar.
Viele Grüße
Michael

Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Benutzeravatar
DaMicheee
Beiträge: 25
Registriert: 20 Mai 2014 09:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DaMicheee » 30 Mai 2014 21:06
Hallo zusammen,

hier ein kleines Update. Das beschränkt sich heute auf ein Foto der Komplettansicht. Da ich morgen für eine Woche in den Urlaub fliege, reicht die Zeit für mehr leider nicht aus... :wink: Trotzdem kann man meiner Meinung nach erkennen, dass die Pflanzen langsam aber sicher mit dem Wachsen beginnen - so kann es weitergehen. Bin schon gespannt, wie es nach meinem Urlaub aussieht, wenn ich das Becken eine Woche nicht gesehen habe... :eek:

Heute nochmal Wasserwechsel gemacht und beide Dünger (Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger und Aqua Rebell Makro Basic NPK) in Wochendosis zugegeben - damit die Nachbarin nicht mehr als Füttern muss.

Sollte ich in den nächsten Tagen nicht sofort antworten, ich bin erst am 08.06. wieder im Lande. Nach meinem Urlaub gibt es weitere Fotos - versprochen... :thumbs:
24387
Viele Grüße
Michael

Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Benutzeravatar
DaMicheee
Beiträge: 25
Registriert: 20 Mai 2014 09:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DaMicheee » 12 Jun 2014 20:46
Hallo zusammen,

nachdem meine Urlaubswoche - wie so meist - schneller vorbei gegangen ist als gewollt, möchte ich heute ein kurzes Update zu meinem Becken schreiben... :smile:

Am späten Samstag-Abend gelandet und wieder nach Hause gekommen, war ich schon gespannt wie mein Becken aussieht, nachdem ich es eine Woche nicht gesehen habe. Also noch schnell das Licht angeknipst, obwohl die Fische schon geschlafen haben - aha, da hat sich doch etwas getan! :thumbs:

Die Pflanzen, vor allem Limnophila aquatica, haben gut angeschoben. Zwei Stängel wurden von meinen Fischen rausgerissen, aber da gibt es schlimmeres. Auch sonst keine negativen Beobachtungen, also konnte ich zufrieden ins Bett.

Am nächsten Tag habe ich gleich den Wasserwechsel und kleine Gärtnerarbeiten (Kürzung der Limnophila aquatica) in Angriff genommen. Jetzt sieht das wieder ordentlich aus... :cool:

Bisher bin ich wirklich sehr zufrieden, wie das Becken läuft. Die Pflanzen wachsen soweit zufriedenstellend und auch von Algen kaum was zu erkennen. Was ich beobachten kann ist, dass Limnophila aquatica zwar sehr schnell in die Höhe wächst, die Blattquirle aber etwas weit auseinander sind. Außerdem sind an der Wurzel im Becken etwas Algen zu erkennen.

Werde dazu demnächst im entsprechenden Unterforum ein Thema mit entsprechenden Fotos eröffnen - vielleicht kann mir einer von den Profis einen Tipp geben.

Anbei noch Fotos: Auf dem ersten Foto ist die Komplettansicht, wie ich sie direkt nach dem Urlaub vorgefunden habe, zu sehen. Auf den weiteren Fotos das Becken nach dem Wasserwechsel.


24465

24466

24467

24468
Viele Grüße
Michael

Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Benutzeravatar
DaMicheee
Beiträge: 25
Registriert: 20 Mai 2014 09:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DaMicheee » 12 Aug 2014 21:51
Update 12.08.2014

Hallo zusammen,

heute gibt es endlich mal wieder ein Update zu meinem 200 Liter Gesellschaftsaquarium. Es hat leider etwas gedauert, dafür gibt es heute aber auch etwas mehr zu berichten - denn seit meinem letzten Update hat sich doch ein bisschen etwas getan... :thumbs: Momentan bin ich sehr zufrieden damit, wie das Aquarium läuft und sich entwickelt.

Düngung: Nach der kompletten Umgestaltung des Beckens habe ich mich intensiv mit dem Thema "Düngung" beschäftigt. Nachdem ich sehr viel darüber gelesen habe und auch die ein oder andere Frage im Thema "Düngung mit Aqua Rebell - Wann Dosierung erhöhen?" (naehrstoffe/dungung-mit-aqua-rebell-wann-dosierung-erhohen-t34016-15.html) loswerden konnte, habe ich die ganzen Grundlagen auch endlich verstanden. Danke an alle, die mir dabei behilflich waren... :thumbs:
Mittlerweile dünge ich nach der Düngeempfehlung von Arami Gurami (naehrstoffe/dungeberechnungen-nach-der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17800.html) und fahre damit sehr gut. Die Wasserwerte haben sich soweit bei den gewünschten Sollwerten eingependelt und die Pflanzen machen einen gesunden Eindruck und wachsen gut. :grow: Die Grünalgen, die sich kurzfristig auf der Wurzel gezeigt haben, sind mittlerweile auch wieder verschwunden. Details zur Düngung gibt's unten in der Aquarium-Beschreibung.

Probleme: Zwischenzeitlich hatte ich mit Schwebealgen zu kämpfen, die Sicht im Becken war sehr stark eingeschränkt. Nach dem dreitägigen Einsatz eines UVC-Wasserklärers mit anschließendem Wasserwechsel ist aber auch das an mir vorübergegangen. Seitdem herrscht wieder klare Sicht im Becken, der UVC-Wasserklärer ist wieder raus aus dem Becken und sicher im Keller verstaut - in der Hoffnung, dass ich ihn nicht so bald wieder brauche...

Dekoration: Auch an der Optik im Becken hat sich etwas getan. Manche Pflanzen habe ich wieder rausgenommen, manche etwas umgesetzt und auch neue Pflanzen sind dazugekommen. Außerdem habe ich mit Flusskieseln einen kleinen Weg gelegt, um dadurch auch etwas mehr Struktur ins Becken zu bekommen. Dafür sind die Kokosnusshöhlen erstmal rausgekommen.

Ausblick: In naher Zukunft soll sich vor allem am Fisch-Besatz des Aquariums etwas ändern. Da die Skalare langsam zu groß für das Becken werden, sollen die beiden in gute Hände abgegeben werden - mit meinem Arbeitskollegen habe ich hier voraussichtlich schon einen passenden Abnehmer gefunden. Dafür soll ein Panzerwels-Trupp (Corydoras sterbai) und eine Apistogramma-Art einziehen sowie die Rotkopfsalmler etwas aufgestockt werden.
Für weiteren Anregungen was Pflanzenbestand, Deko etc. angeht bin ich euch selbstverständlich auch dankbar.


Das Becken steht jetzt folgendermaßen da:
(Die Kategorien, in denen sich etwas getan hat, sind mit [UPDATE] gekennzeichnet)


Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Beckenmaße: 100 x 40 x 50 (Länge x Breite x Höhe)
Nettovolumen: ca. 180 Liter


Technik:
  • Innenfilter JBL CristalProfi i200 greenline (Leistung 720 l/h) bestückt ausschließlich mit Filterschwamm
  • CO2-Anlage (2kg Mehrwegflasche) mit Nachtabschaltung
  • EHEIM Jäger Präzisions-Aquarienregelheizer 150 Watt


Beleuchtung: 13:00 - 23:00 Uhr
  • vorne: Osram T8 30 W - Lichtfarbe: 865
  • hinten: Osram T8 30 W - Lichtfarbe: 840
  • Reflektoren JBL Solar Reflect


Besatz:
  • 2x (1 Pärchen) Skalar (Pterophyllum scalare)
  • 14 x Rotkopfsalmler (Hemigrammus bleheri)
  • 2x Queen Arabesque (Hypancistrus sp. "L260")
  • unzählige Turmdeckelschnecken


Pflanzen: [UPDATE]
  • Riesenvallisneria (Vallisneria gigantea)
  • Riesen-Nadelsimse (Eleocharis montevidensis)
  • Dichtblättrige Wasserpest (Egeria Densa)
  • Grossblättriges Fettblatt (Bacopa caroliniana)
  • Javafarn (Microsorum pteropus)
  • Schmalblättriger Riesenwasserfreund (Hygrophila 'Siamensis')
  • Kleine Tiefrote Ludwigie (Ludwigia sp. Super Red)
  • Breitblättrige Zwergamazonas (Echinodorus quadricostatus)
  • Mooskugel (Cladophora aegagropila)
  • Froschbiss (Limnobium laevigatum)


Dekoration: [UPDATE]
  • Bodengrund: Quarzsand
  • Wurzeln
  • Schiefer-Steine
  • Tonröhren
  • Flusskiesel


Düngung: [UPDATE]
  • Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger
  • Aqua Rebell Makro Basic Nitrat
  • Aqua Rebell Makro Basic Phosphat
  • Aqua Rebell Makro Basic Kalium
  • Aqua Rebell Makro Spezial N


Wasserwerte: [UPDATE]
  • Temperatur: 26°
  • KH: 14 °dKH
  • pH: 7,2
  • GH: 16 °dGH
  • NO2: < 0,01 mg/l
  • NO3: 20 mg/l
  • PO4: 0,8 mg/l
  • Fe: 0,1 mg/l
  • K: 10 mg/l
  • CO2: ca. 25 mg/l (Dennerle-Ei: grün)


25080

25081


Und jetzt freue ich mich auf eure Meinungen und bin natürlich für Lob und Kritik sowie Anregungen jeder Art dankbar.
Viele Grüße
Michael

Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Benutzeravatar
DaMicheee
Beiträge: 25
Registriert: 20 Mai 2014 09:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DaMicheee » 16 Sep 2014 17:24
Hallo zusammen,

heute gibt es mal wieder ein Update zu meinem 200 Liter Gesellschaftsaquarium. Das Update beschränkt sich auf den Besatz und es gibt ein paar Fotos - jetzt mit meiner neuen Spiegelreflex-Kamera fotografiert. Bin zwar noch in der Übungsphase - mit den ersten Ergebnissen bin ich aber schonmal ganz zufrieden... :wink:

Was hat sich getan?

Besatz: Wie angekündigt sind beide Skalare ausgezogen. Bei meinem Arbeitskollegen schwimmen sie jetzt zusammen mit weiteren Skalaren in einem großen Becken. Dafür sind weitere Rotkopfsalmler und Ohrgitter-Harnischwelse eingezogen. Den aktuellen Besatz gibt es unten in der Beckenvorstellung.

Ausblick: Am Fisch-Besatz des Aquariums soll sich noch etwas ändern. In den nächsten Wochen werden noch Garnelen und ein Panzerwels-Trupp (Corydoras sterbai) einziehen. Außerdem werde ich noch etwas am Pflanzenbestand „schrauben“ und ggf. die ein oder andere Pflanze dazusetzen/austauschen. Vor allem die Riesen-Nadelsimse (Eleocharis montevidensis) werde ich wohl demnächst rausnehmen – die gehen mir leider mehr und mehr ein… Auch bin ich weiterhin auf der Suche nach einer schönen, passenden Wurzel... :irre:


Das Becken steht jetzt folgendermaßen da:
(Die Kategorien, in denen sich etwas getan hat, sind mit [UPDATE] gekennzeichnet)


Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Beckenmaße: 100 x 40 x 50 (Länge x Breite x Höhe)
Nettovolumen: ca. 180 Liter

Technik:
  • Innenfilter JBL CristalProfi i200 greenline (Leistung 720 l/h) bestückt ausschließlich mit Filterschwamm
  • CO2-Anlage (2kg Mehrwegflasche) mit Nachtabschaltung
  • EHEIM Jäger Präzisions-Aquarienregelheizer 150 Watt

Beleuchtung: 13:00 - 23:00 Uhr
  • vorne: Osram T8 30 W - Lichtfarbe: 865
  • hinten: Osram T8 30 W - Lichtfarbe: 840
  • Reflektoren JBL Solar Reflect

Besatz: [UPDATE]
  • 30x Rotkopfsalmler (Hemigrammus bleheri)
  • 2x Queen Arabesque (Hypancistrus sp. "L260")
  • 10x Ohrgitter-Harnischwels (Otocinclus hoppei)
  • unzählige Schnecken

Pflanzen:
  • Riesenvallisneria (Vallisneria gigantea)
  • Riesen-Nadelsimse (Eleocharis montevidensis)
  • Dichtblättrige Wasserpest (Egeria Densa)
  • Grossblättriges Fettblatt (Bacopa caroliniana)
  • Javafarn (Microsorum pteropus)
  • Schmalblättriger Riesenwasserfreund (Hygrophila 'Siamensis')
  • Kleine Tiefrote Ludwigie (Ludwigia sp. Super Red)
  • Breitblättrige Zwergamazonas (Echinodorus quadricostatus)
  • Mooskugel (Cladophora aegagropila)
  • Froschbiss (Limnobium laevigatum)

Dekoration:
  • Bodengrund: Quarzsand
  • Wurzeln
  • Schiefer-Steine
  • Tonröhren
  • Flusskiesel

Düngung:
  • Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger
  • Aqua Rebell Makro Basic Nitrat
  • Aqua Rebell Makro Basic Phosphat
  • Aqua Rebell Makro Basic Kalium

Wasserwerte:
  • Temperatur: 26°
  • KH: 14 °dKH
  • pH: 7,2
  • GH: 16 °dGH
  • NO2: < 0,01 mg/l
  • NO3: 20 mg/l
  • PO4: 0,8 mg/l
  • Fe: 0,1 mg/l
  • K: 10 mg/l
  • CO2: ca. 25 mg/l (Dennerle-Ei: grün)


Und jetzt freue ich mich auf eure Meinungen und bin natürlich für Lob und Kritik sowie Anregungen jeder Art dankbar.



25426

25428

25427

25425

25429
Viele Grüße
Michael

Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Benutzeravatar
DaMicheee
Beiträge: 25
Registriert: 20 Mai 2014 09:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon moss-maniac » 16 Sep 2014 21:48
Hallo Michael,

eine oder vielleicht sogar zwei schöne, wirklich große (beckenhohe) Wurzeln wäre bestimmt ein Gewinn für dein Becken. :smile:

Ich finde es ganz spannend, hier mal andere Pflanzen zu sehen. Momentan sieht es noch ein wenig unnatürlich gewachsen aus, mit großen Wurzeln könnte aber sehr schnell daraus ein schöner Dschungel entstehen. Meiner Meinung nach sollten sie ruhig ziemlich verzweigt sein. Deine kleinen Wurzeln könntest du trotzdem im Vordergrund so liegen lassen... evtl. etwas weiter vorn ...
Ich würde jeweils von links und rechts eine Wurzel zur Mitte hin "schauen" lassen.

Die Riesenvallisneria wird noch ordentlich zulegen - bin mal gespannt, was du daraus machst.

Schöne Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
Benutzeravatar
moss-maniac
Beiträge: 740
Registriert: 22 Nov 2009 14:30
Wohnort: Straubing Niederbayern
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon DaMicheee » 17 Sep 2014 14:44
Hallo Ev,

danke für deine Anregungen.

Große, verzweigte Wurzeln gefallen mir generell sehr gut und mir fehlt auch auf jeden Fall noch Holz in meinem Becken. Ich bin auch immer auf der Suche nach etwas passendem aber irgendwie hat mich noch nichts restlos überzeugt... :wink:
Viele Grüße
Michael

Mein 200 Liter Gesellschaftsaquarium
Benutzeravatar
DaMicheee
Beiträge: 25
Registriert: 20 Mai 2014 09:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon prutschmar » 27 Sep 2014 07:59
Hallo Michael

Ich sehe schon, du bist auf den richtigen Weg. Vielleicht kannst du ja noch ein paar Wurzeln und ein paar Mittelgrundpflanzen reinmachen. Alle Pflanzen werden wachsen und dann kannst du sie immer schöner positionieren. In ein paar Monaten sieht das dann richtig nach was aus!

Viel Glück weiterhin! :bier:

Beste Grüße
Gruß,
Mario
bacia-do-rio-amazonas
Benutzeravatar
prutschmar
Beiträge: 284
Registriert: 27 Mai 2014 19:04
Bewertungen: 0 (0%)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
mein 85 Liter Aquarium
von Jasmin » 24 Feb 2008 04:18
3 1647 von Jasmin Neuester Beitrag
11 Jan 2009 23:20
Mein 300 Liter Panoramabecken
von Alexis0211 » 14 Sep 2008 21:32
4 1318 von Jasmin Neuester Beitrag
15 Sep 2008 20:39
Mein 12 Liter Nano
von aengebrecht » 07 Nov 2008 22:54
2 847 von aengebrecht Neuester Beitrag
08 Nov 2008 12:07
Mein 720 Liter Diskusbecken
Dateianhang von Diskusschorsch » 28 Mär 2009 01:04
12 2735 von Atreju Neuester Beitrag
12 Jun 2009 08:50
Mein 84 Liter Chaos
Dateianhang von Doc Oc » 14 Nov 2009 13:18
14 998 von Doc Oc Neuester Beitrag
17 Nov 2009 08:47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste