Post Reply
34 posts • Page 1 of 3
Postby Seb0338 » 08 Oct 2014 13:08
Hallo Flowgrow-Gemeinde!

Ich möchte euch mein "Little Paradise" vorstellen.
Nachdem ich nun endlich den Schritt wagte meine nicht so tolle Beleuchtung gegen eine Led Lampe von Daytime auszutauschen, dachte ich mir es wäre nun auch endlich mal an der Zeit es mit Pflanzen zu versuchen, die auch mal höhere Lichtansprüche haben und ein kleines Paradies in meinem Wohnzimmer entstehen zu lassen :grow:

Hier mal kurz die harten Fakten:

- Becken:
80x35x45 cm ( l x b x h )

- Beleuchtung:
Daytime Cluster 70.4 mit Aufsetzadapter

- Filterung:
JBL 901e ( Glaswaren werden im Laufe der Zeit noch nachgerüstet )

- Heizung:
Jäger Heizstab 150W ( Soll noch gegen einen externen Regelheizer ausgetauscht werden)

- Co2 Anlage von US Aquaristik mit 2kg Flasche und UP Inline Atomizer

Ich betreibe das Becken komplett mit Osmosewasser, das ich mit Duradrakon aufhärte, da bei uns ziemliches Betonwasser aus der Leitung kommt.

Jetzt möchte ich aber erstmal ein Paar Bilder zeigen für einen ersten Eindruck :smile:

Frisch nach dem Neubepflanzung vor ca. 3 Wochen


Und so sieht das ganze heute aus


So nun zur Pflanzenliste:
- Anubias barteri var. Nana
- Hygrophila pinnatifidia
- Staurogyne repens
- Alternanthera reineckii 'Mini'
- Hydrocotyle cf. tripartita
- Microsorum pteropus 'Petit'
- HCC
- Cryptocoryne wendtii "braun"
- Hemianthus glomeratus
- Lindernia rotundifolia
- Cryptocoryne parva
- Riccardia ssp.

Ich habe mich dieses mal für ein Paar Arten als InVitro Varianten entschieden und muss gestehen, dass ich echt begeistert davon bin. Auf den Bildern kann man ja sehen wie "mickrig" zum Beispiel die Alternanthera zu Beginn war und wie stark sie sich innerhalb dieser kurzen Zeit entwickelt hat :thumbs:

Auch von der Lampe bin ich mehr als begeistert! Vorher konnte ich an schöne Bodendecker mit der 48W Standart Beleuchtung nur im Traum denken und jetzt wächst sogar HCC in den schattigen Ecken noch rel. gut =)

Als Besatz habe ich:
- 1 Pärchen Zwergfadenfische
- ca 20 rote Neons
- 4 Zwergpanzerwelse
- 5 Amanogarnelen
- unzählige Redfire Garnelen
- Posthornschnecken

Das Wechselwasser dünge ich mit Duradrakon, Aquarebell Nitrat, Phosphat und Eisenvolldünger auf folgende Zielwerte auf:

KH: 4 d°KH
GH: 6 d°GH
NO3: 20 mg/l
PO4: 1 mg/l (Stoßdüngung gegen 0)
Fe: 0,1 mg/l
K: ca 15-20 mg/l (würde ich gerne auf unter 10 Senken, jedoch nicht möglich mit den verwendeten Düngern)
Co2: Hellgrün mit 30 mg/l Testflüssigkeit von Aquarebell

Außerdem dünge ich täglich mit Special N und alle paar Tage mit Special Flowgrow.

Zur Zeit kämpfe ich mit einem leichten Befall von Pinselalgen, die ich jedoch mit reduziertem Eisenvolldünger versuche zu bekämpfen.

Habt ihr vllt einen Tipp wie ich das Kalium senken könnte, da ich das Gefühl habe, dass sich die hohe Konzentration negativ auf meinen Pflanzenwuchs ausübt.

Mit dem rechten Bereich des Beckens bin ich leider noch nicht zufrieden, es wirkt einfach zu leer. Hat denn jemand eine Idee, was ich daran noch verändern könnte?

Über ein kleines Feedback oder Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen! :bier:

Zum Schluss noch ein Paar Detailbilder (entschuldigt bitte die schlechte Bildqualität, jedoch steht mir zur Zeit nur mein Handy zur Verfügung)







Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby AQ Dave » 08 Oct 2014 17:40
Hi Sebastian,

na das sieht doch richtig klasse aus, vorallen die Wurzel ist mal richtig nice. Bei Pinselalgen einfach ein paar Tage (meist so 3-4 )mit einer Spritze Easy Carbo draufgeben , die gehen ruckzuck ein. Einfach bis sie sich rosa verfärben dann sterben sie ab.

Ansonsten klingt dein Plan zwecks Pflanzen und Düngung gut , bin gespannt wie es sich entwickelt. :thumbs:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Seb0338 » 08 Oct 2014 18:43
Hi Dave,
Danke für die lieben Worte, das ermutigt mich doch sehr :)
Die Wurzel sind eigtl 3, die ich mir mit Edelstahlschrauben zusammengeschustert habe :)

Ich hoffe ich bekomme noch eine kreative Eingebung was ich mit der rechten Seite noch anstellen könnte.
Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby Seb0338 » 15 Oct 2014 18:05
So heute ist es mal Wieder Zeit für ein Update!

Da ich heute einige Pflanzen von Kenneth hier aus dem Forum bekommen habe, konnte ich nun endlich die Rechte Seite noch etwas aufpeppen.
Außerdem wurde das HCC das erste Mal getrimmt.

Zu den neuen Pflanzen gehören:
Rotala rotundifolia und Rotala indica.
Außerdem hinter der Wurzel noch mir eine unbekannte Stängelpflanze (Kenneth, falls du das hier liest, könntest ja kurz bescheid sagen was das war =) )

Es wächst, bis auf die Staurogyne alles zufriedenstellend. Die Staurogyne zeigt komischerweise Eisen bzw. Nitratmangel, obwohl die Werte eigtl im Grünen Bereich sind. Sie wirft zur Zeit auch die älteren Blätter ab, neue kommen jedoch langsam nach. Naja hab hier ja schon paar mal gelesen, dass die Invitro Staurogyne etwas zickig sein kann!

Zum Schluss gibts natürlich noch Bilder:

Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby Seb0338 » 25 Oct 2014 11:57
Nachdem ich gestern von meinem Bruder mal die Spiegelreflex geliehen habe, habe ich mich mal am Aquarium versucht und ein paar Bilder in besserer Qualität geschossen, bzw. es probiert :D

Naja seht am besten selbst was dabei rauskam, das nächste mal lass ich das meinen Bruder machen, der hat da mehr Tricks drauf, um das Beste rauszuholen :smile:





Es wächst eilt alles soweit zufriedenstellend , bis auf die Staurogyne repens, die noch etwas zickt :grow:
Die Rotala rotundifolia lass ich jetzt erstmal wachsen und schön buschig werden. Was mich zur Zeit etwas stört ist der etwas hängende, bis horizontale Wuchs. Hatte ich so auch noch nicht gesehen.
Wie man sehen kann, wächst die Pinnatifidia oben schon aus dem Becken, da möchte ich mal einen emersem Wuchs versuchen. Muss ich da auf irgendwas achten?

Die Pinselalgen sind langsam aber stetig auch auf dem Rückzug, was ich ohne EasyCarbo hinbekommen habe. Denke es liegt einfach an der wachsenden Pflanzenmasse und sich das System soweit gut stabilisiert =)

Als ich gestern nach Hause gekommen bin habe ich auch ein Riesen Schaumnest der Zwergfadenfische entdeckt und konnte dann abends auch schön das Paarungsverhalten der Fische beobachten. Ich muss schon sagen: sehr interessant! :smile:
Mal schaun, vielleicht kommen ja ein paar junge durch, ohne dass ich mich besonders um sie kümmere.
Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby Seb0338 » 15 Nov 2014 19:02
Hmm, auch wenn leider kein Feedback zum Becken kommt, möchte ich hier weiterhin Updates posten, vielleicht interessiert es ja doch den ein oder anderes :kaffee1:

Nachdem meine Pflanzen zum Teil starken Knüppelwuchs zeigten, bin ich vom komplett aufgehärtetem Osmosewasser wieder zum Verschneiden zurückgekommen. Keine Ahnung woran es lag, hatte immer auf 3 dKH und 4 dGH aufgesalzen.
Habe heute den zweiten Wasserwechsel mit verschnittenem Osmoserwasser gemacht und die Pflanzen sehen um einiges gesünder aus!



Wie man hoffentlich auch erst auf den zweiten Blick erkennen kann, habe ich mir endlich mal Glasware gegönnt, ist einfach super die Optik =)
Leider will das HCC auf der linken Seite nicht so wirklich, da es doch durch den Farn auf der Wurzel ziemlich abgeschattet wird. Denke ich werde aus meinem Cube etwas Eleocharis sp 'Mini' klauen und dort einpflanzen.

Außerdem bin ich gerade dabei den ollen Heim Unterschrank gegen einen selbstgebauten ADA-Style Unterschrank auszutauschen aber bis dahin heißt es noch: Schleifen, Schleifen; Schleifen :censored:

Wünsche euch noch ein schönes restliches Wochenende :bier:
Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby AQ Dave » 15 Nov 2014 19:40
Hi Sebastian,

mir gefällt es richtig gut und die Glaswaren tun der Optik ebenfalls gut. Auch wenn nicht immer Leute was schreiben lesen sie dein Thema und verfolgen es gern. Dir auch noch schönes WE. :bier:

gruß
dave

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby KleinDanio » 16 Nov 2014 21:21
Huhu Sebastian:)
Mir gefällts auch sehr gut. Hat sich schön entwickelt:) werde es weiterhin verfolgen:kaffee1: :)

Liebe Grüße Felix :)
User avatar
KleinDanio
Posts: 267
Joined: 08 Mar 2014 21:09
Feedback: 6 (100%)
Postby jordan23 » 20 Nov 2014 12:37
Moin :smile:
gehöre auch mehr zu den stillen Begleitern dieses Forums.
Aber sei dir gewiss, ich genieße jedes neue Bild von deinem AQ.
Hast du echt klasse hinbekommen!
Stimme AQ Dave vollkommen zu: der Wechsel auf die Glaswaren hat sich optisch auf alle Fälle gelohnt.
Gruß, Helge
jordan23
Posts: 16
Joined: 11 Nov 2014 16:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Seb0338 » 22 Nov 2014 17:19
Hi Dave, Felix und Helge :bier:
Vielen Dank für eure lieben Worte! Das ermutigt einen doch sehr weiterzumachen und gibt einem ein wenig Bestätigung für den eigenen Sinn für Ästhetik für Aquascaping :smile:

Heute gibt es leider nur ein schriftliches Update und ihr müsst etwas eure Fantasie spielen lassen :D
Da mir mein Limnophila Busch leider etwas aufgeschwommen ist, habe ich mir heute mal den ganzen Busch geschnappt, aus dem Becken gerissen und neu gepflanzt. Sieht leider etwas zerrupft aus jetzt, aber wächst ja wieder.
Außerdem habe ich vorne links das HCC rausgeschmissen, da es dort einfach zu wenig Licht bekam und Eleocharis Parvula eingepflanzt. Bin ich mal gespannt, aber habe mit Eleocharis in schattigen Bereichen eigtl. schon sehr gute Erfahrungen gemacht.

Mal ne Frage an die Farbhalter: Zupft ihr die kleinen Ableger von den Blättern einfach immer ab? Habe ich heute mal getan, da es optisch nicht mehr schön aussah!

So nun heißt es zwei Wochen Geduld, bis ich das nächste Bild poste, da ich diesen Anblick niemanden antun möchte!
Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby Seb0338 » 29 Nov 2014 15:38
Soooo der Schrankkorpus ist fertig und heute Abend wird das Becken auf den neuen Schrank umziehen.
Mal gespannt, was das für ein Akt geben wird :gdance:

Die Türen müssen noch zu Ende lackiert werden: Schleifen, Lackieren, Schleifen, .... ich kanns nicht mehr sehn :keule:

Hier mal ein Bild vom Schrank mit neuem Zubehör:


Hätte nicht gedacht, dass der Hydor so ein Riesen Brummer ist, was mir natürlich die "Einrichtung" des Unterschranks etwas schwieriger gestaltet, aber das wird schon :flirt:
Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby Floyd » 29 Nov 2014 16:39
Hi,

sieht super aus. Darf man fragen, wie genau du lackierst? Hast du eine Spritze oder pinselst du? Gibt es Probleme mit Staub?
LG Florian
User avatar
Floyd
Posts: 191
Joined: 04 Sep 2013 15:53
Location: Etzdorf
Feedback: 2 (100%)
Postby AQ Dave » 29 Nov 2014 21:13
Hi Seb,

na das sieht doch schon richtig gut aus. Freu mich wenn das Becken erstmal Platz nehmen darf. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Seb0338 » 29 Nov 2014 21:36
Hi Florian,
Ich habe mit Pinsel und Rolle lackiert und nach jeder Lackschicht wie in den ganzen Tutorials zwischen geschliffen.

Mit Vorlack sind insgesammt 5 Schichten Lack auf dem Schrank. Das Ganze ist halt ziemlich langwierig durch die Trocknungszeiten. Bin aber sehr zufrieden damit, obwohl der Lack nicht perfekt ist. Staub hatte ich weniger Probleme, da ich den Raum vorher gut gewässert hatte.

Das Becken steht jetzt auch auf dem Schrank, Technik ist drin und bin einfach nur begeistert :)

Bilder reiche ich morgen früh nach ;)

Dank den guten Fensterbauer Saugnäpfen vom Vater war das Becken dann doch schnell umgestellt.

Jetzt erstmal auf die Couch und den Anblick noch etwas genießen :bier:
Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
Postby Seb0338 » 30 Nov 2014 17:13
Sooo hier sind die versprochenen Bilder vom Schrank ohne Türen :smile:


Gruß Sebastian
User avatar
Seb0338
Posts: 290
Joined: 29 Dec 2012 19:22
Feedback: 11 (100%)
34 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Nano Cube 60l - ein neuer Anfang
Attachment(s) by kriegerpoet » 08 Feb 2012 17:54
2 1331 by Tim Smdhf View the latest post
08 Mar 2012 14:15
The quiet Place oder ein neuer Anfang
Attachment(s) by fr0sch » 26 Feb 2013 23:56
49 5632 by Wasserpantscher View the latest post
05 Aug 2014 10:21
Vom "Aquarianer" zum "Aquascaper" nach mehr als 15 Jahren...
by Cpt.Aqua » 20 Dec 2015 18:10
4 1142 by Cpt.Aqua View the latest post
21 Dec 2015 19:06
Vorstellung "Fabuloso" - 60L erstes "Scape"
Attachment(s) by Chillkroete » 26 Dec 2015 23:03
57 4534 by Chillkroete View the latest post
11 Nov 2016 16:50
Neueinrichtung " Little Hill ""
Attachment(s) by schabu39 » 22 May 2015 23:51
3 986 by schabu39 View the latest post
04 Jun 2015 21:55

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests