Post Reply
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Beitragvon cyjo5 » 27 Aug 2014 16:25
Hallo,

beim großen Aufräumen im Keller hab' ich doch tatsächlich noch einiges an Material gefunden. Daraus entstand nun die Idee eine Art Restebecken zu machen. An Material habe ich gefunden:

Ein Becken 50x30x30 45Liter
genügend Quarzkies 1-2mm dunkel
etliche Kilo Lavagestein (20-30 Steine von klein (4-5cm) bis groß (ca.25cm)
Außenfilter Eheim Classic 150 mit Schläuchen und Standard Ein- Auslauf
Heizstab 50W
6 LED-Leisten 50cm lang Wasserdicht (müssten welche mit 5060 LED's sein) Gesamtlumen lt. Herstellerangaben liegt bei ca. 1540 Lumen (4x310lm u. 2x150lm). Wenn ich da mal zur Vorsicht noch was abziehe und nur mit 1300 Lumen rechne komme ich auf ca. 28 lm/W
div. 10-15cm lange Stücke Moorkienäste zwischen 0,5 und 1,5cm dick.

Da ich bisher in Richtung Scape noch nicht so wirklich tätig war (ist bisher immer ein pflanzenlastiges Gesellschaftsbecken oder Naturaquarium geworden mit viel Holzanteil) und auch noch nicht in dieser Größe was geplant habe (eher immer ab 100 Liter aufwärts bis 300 Liter) wollte ich euch nun mal um Rat und Tipps fragen.

1. Frage wäre: Soll ich für das Scape in dieser Größe nur Steine verwenden, oder versuchen daß irgendwie mit Holz zu kombinieren. Oder wird das zu viel?
2. Frage wäre: Welche Pflanzen würdet ihr mir da empfehlen a) in Hinsicht auf die optische Wirkung und b) natürlich auch wg. der Beleuchtung?

wg. dem Einfahren brauche ich mir dabei glaube ich keine großen Gedanken machen, da der Filter schon einige Zeit an einem 300 Liter Becken mitläuft und für die Befüllung werde ich Frischwasser mit Wechselwasser aus einem laufenden Becken mischen.

Über reichlich Rückmeldungen von euch würde ich mich natürlich riesig freuen. Schon mal recht herzlichen Dank im voraus.

Ach ja, oben vergessen: ne 500gr Flasche mit Armatur für CO2 ist auch noch da.
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
Benutzeravatar
cyjo5
Beiträge: 269
Registriert: 26 Jul 2012 14:27
Wohnort: Witten
Bewertungen: 9 (100%)
1 Beitrag • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast
cron