Post Reply
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Sternenlicht » 18 Feb 2018 02:02
Hallo Freunde

Mal eine Grundsätzlich frage zum Thema Münzen im Aquarium.
Mein Partner hatte die, wie ich finde, nette Idee ein Aquarium mit dem Thema Piratenschatz zu gestalten. Es ist erstmal eine idee und nicht für das derzeitig geplante Projekt vorgesehen.

https://www.aliexpress.com/item/New-Virtual-Money-Bitcoin-Hot-Coins-Gold-Plated-Bronze-Physical-Bitcoins-Casascius-Bit-Coin-BTC-With/32802208612.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.2j80bh

Material: Metal
Diameter: 40mm
Thickness: 3mm
Net weight: 1 oz (28g)
Material: Gold Plated


Kann man solche Münzen in ein Aquarium mit ca. 60l einsetzen? Hat das irgend einen Einfluss auf die Wasserwerte? Echte Goldmünzen, z.b. 5-9 Unzen, kommen natürlich nicht in frage. 9 Unzen wären beim aktuellen Kurs 14.261,64€ Wert :D
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 19 Feb 2018 10:50
Hi Sanja,

sollte schon Edelstahl sein. Rost und so will man nicht im becken ;)
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 271
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 19 Feb 2018 13:00
Wenn das Gold-Plating taugt sollte das passen.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 444
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Sternenlicht » 20 Feb 2018 02:02
TilmanBaumann hat geschrieben:Wenn das Gold-Plating taugt sollte das passen.


Was wäre das extremste zum Testen? Vermutlich Salzwasser oder? Mal eine Münze 4 Wochen in Salzwasser legen.
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 20 Feb 2018 10:00
Das klingt nach einem sinnvollen Test. Gold ist nicht so nicht-reaktiv wie man oft denkt, ist ja kein Edelgas. :)
Aber mit Hausmitteln muss man sich schon ziemlich Mühe geben es anzugreifen.
Bin aber kein Chemiker. Ich würde allerdings sagen mach einfach. Setze ein paar Test-Garnelen rein und beobachte.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 444
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Mandocello » 20 Feb 2018 23:21
Hallo Sanja,

nehmen wir mal an, hier geht es wirklich um vergoldetes Metall. Solcherart dekorative Vergoldung ("Hauchvergoldung") erreicht keine Schichtdicken, die eine geschlossene Oberfläche bilden. Damit es hält, kommt darunter erst Kupfer und dann Nickel. Das geht dann ggf. in Lösung. Einem Becken mit Tierbesatz würde ich das nicht zumuten.

Grüße
Uwe
Mandocello
Beiträge: 279
Registriert: 05 Jun 2015 10:00
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 22 Feb 2018 10:51
Hm, das wäre natürlich echt nicht gut. Gerade diese Metalle wären gar nicht gut.
Garnelen insbesondere Rafft es da sehr schnell dahin. :nosmile:
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Beiträge: 444
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Sternenlicht » 27 Feb 2018 19:54
Hallo Uwe und Tilman

vermutlich habt ihr recht. Die idee wird erstmal auf Eis gelegt bis wir uns echte Gold Unzen als Deko leisten können. :gdance:
Liebe Grüße Sanja
Benutzeravatar
Sternenlicht
Beiträge: 28
Registriert: 30 Jan 2018 22:26
Wohnort: NRW
Bewertungen: 0 (0%)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Aquarium 90*45*45
von Luke89 » 12 Nov 2016 22:57
3 591 von Kalle Neuester Beitrag
13 Nov 2016 20:45
palmenlaub im aquarium?
von Matthias P. » 29 Dez 2007 22:22
1 808 von kapuzenwerner Neuester Beitrag
29 Dez 2007 22:48
Aquarium von Roy Deki
von Tobias Coring » 21 Mär 2008 11:46
4 2370 von Tobias Coring Neuester Beitrag
21 Mär 2008 14:10
Aquarium 300x90x70
von Hidalco » 07 Feb 2009 16:31
15 2429 von Simon Neuester Beitrag
13 Jun 2009 19:38
Aquarium einrichten
von mike672 » 10 Mai 2010 12:18
3 1635 von Joerg Brehm Neuester Beitrag
10 Mai 2010 19:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste