Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Pyrokar797 » 13 Oct 2013 11:11
Hallo,

ich betreibe ein 180 Liter Becken im Holländischen Stil.
Da die Pflanzen recht zügig wachsen muss ich sie spätestens alle
3 Wochen zurück schneiden was das Becken erst einmal unansehnlicher macht.

Gibt es eine Methode um den schönen Zustand der Pflanzen etwas länger zu erhalten bzw
das Wachstum zu bremsen ohne Mangelerscheinungen an den Pflanzen zu riskieren ?

Eckdaten:

180 Liter
Beleuchtung: 2x T5 39W + 2x T8 30W
Beleutungszeit: 8 h
Konventionelle CO2 Anlage
ProFito- Dünger täglich

Pflanzen:
- Rotala indica
- Cabomba
- Hygrophila difformis
- Elodea
- Anubias
- Ludwigia repens
- Alternanthera reineckii

Grüße

JoJo
Pyrokar797
Posts: 39
Joined: 02 Apr 2012 19:36
Feedback: 0 (0%)
Postby Ebs » 13 Oct 2013 11:36
Hallo JoJo,

Pyrokar797 wrote:

Gibt es eine Methode um den schönen Zustand der Pflanzen etwas länger zu erhalten bzw
das Wachstum zu bremsen ohne Mangelerscheinungen an den Pflanzen zu riskieren ?



das ginge nur, wenn du einzelne oder alle wachstumfördernden Faktoren herunterschraubst, was mir aber ein zu großes Risiko wäre.

Bei deiner Pflanzenliste würde ich überhaupt nicht zurückschneiden, sondern jeweils nur die Kopfstecklinge gewünschter Länge neu einsetzen.

So verfahre ich auch bei meinem Becken (wöchentlich).
Ich setze auch nicht immer alle Pflanzen zurück, sondern immer nur die, die mir zu lang geworden sind. Der Zeitaufwand verteilt sich dadurch auch mehr und das Gesamtbild ist angenehmer als bei komplettem Zurücksetzen. zumindest für mich.

Gruß Ebs

Attachments

Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1132
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest