Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby elfische » 28 Mar 2019 15:30
Hi,
nachdem mein Beleuchtungsumbauabgeschlossen ist, starte ich mit dem Aufbau. Bezüglich der Bepflanzung bin ich noch sehr unschlüssig (unerfahren) und bedanke mich für jede Anregung.
Das Becken ist ein 80x80x60 cm Kubus mit 385l Inhalt. Mit ca. 12.000Lumen liege ich so bei ca. 30Lumen/Liter wobei ich die LEDs noch aufdrehen könnte. (Die Beleuchtung mit den vorher eingebauten T5 lieferte ca. 10.000 Lumen)
Technik: JBL e 901 und ein ca. gleich grosser Tetratec, CO2 inkl. Nachabschaltung, Inline Atomizer, Hydor Heizer, Ofa

Das Hardscape besteht grossen Wurzeln und einigen (uralten) Torfblöcken. Der Bodengrund ist mit Lavamulch, um deutliche Höhenunterschiede zu bekommen und Sand aufgebaut. Ich hatte zunächst Granitsand geplant, jedoch habe ich mich wegen mangelhaftem Kontrast zu den Wurzel für den natürlich hellbeigen Sand entschieden.

Die Bepflanzung soll sich auf eine Handvoll Arten beschränken, die sich ausbreiten, da ich es nicht zu bunt/durcheinenader mag.
Auf dem Holz hätte ich gerne einige Aufsitzer (welche?) evtl. Moos. Hinten rechts Cryptocoryne affinis, die den Berg runterwächst und eine Valisnerie in der Strömung hinten links. Vorne einen Bodendecker (Micranthemum tweediei Tweedies Perlenkraut).
Was die Bepflanzung angeht bin ich um jeden Hinweis dankbar. :tnx:
Meine gestalterische Herausforderung war, das man das Becken von drei Seiten einsehen kann.

Bilder vom Aufbau:






____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby elfische » 29 Mar 2019 08:46
Da die Handybilder irgendwie alle komisch aussehen, mal eine Frontalansicht mit ner Kompakten.

____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby elfische » 31 Mar 2019 08:16
Hoffnungslos => Tonne
____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 31 Mar 2019 09:17
Hallo Tom,

vor Tonne besser noch Versuche: Das mit dem von vorne nach hinten ansteigend ist für die 3-Seitenansicht hinderlich. Versuch das eher wie eine Skulptur zu gestalten, es gibt eine Standfläche und sonst keine uninteressante Ansicht. Konzentriere dich auf zwei körper, die miteinander in Verbindung stehen und interessante Ansichten, Licht Schatten...

Wenn wir schon bei Kubismus sind In etwa wie hier angewandt (war ein Entwurf für ein Kreisverkehr und ist nicht open source):


Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1329
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby elfische » 23 Apr 2019 13:59
Nachdem meine Frau mir mit dem Sofa gedroht hat, wenn ich das Becken nicht weitermache, hier nun die Fortsetzung...
Geimpft wurde das Becken mit Kompost-Suppe nachdem ich es geflutet habe.
Die Wurzel und das versteinerte Laub färben das Wasser (noch) goldbraun.







____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby elfische » 17 Sep 2019 10:06
So letztes Update vor dem Ende.

Attachments

____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby 4WSTSee » 19 Sep 2019 21:17
hoi
die kleine Vordergrundpflanze ist Marsilea hirsuta. finde sie sehr dankbar, unkompliziert.
Gruss
Ingrida
User avatar
4WSTSee
Posts: 112
Joined: 02 Oct 2014 09:52
Feedback: 0 (0%)
Postby elfische » 20 Sep 2019 09:01
Hi
super, danke Ingrida.
____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 20 Sep 2019 09:15
Moin Tom, moin Ingrida,

bei Marsilea bin ich dabei, aber wenn die so deutlich bei den Löffelblättern bleiben und nicht die Kleeblätter ausbilden, dann wird das kaum eine hirsuta sein.

Die Flora hat ein bisschen die Form verloren und die rote Pflanze ist optisch arg dominant, aber ansonsten macht das Becken einen guten Eindruck. Gibt es was neues?

Gruß Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7262
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby elfische » 23 Sep 2019 15:41
Hi Nik,

ja der zweite hydor hat den Geist aufgegeben und ich habe mir einen Oase Biomaster gekauft.
Im Gärtnern bin ich leider nicht so gut und ja die Alternanthera reineckii wächst wie blöd. Leider wird das rot in der (Handy)Kamera auch etwas quitschig.
Bin für jeden Tipp zum richtigen in Form bringen dankbar.
____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
54l Becken
by Nardi » 17 Jun 2008 19:34
15 2704 by MasterChief View the latest post
11 Jul 2008 11:39
realisierbares 25L Becken?
by Technikus » 31 Mar 2007 17:38
3 2008 by Tobias Coring View the latest post
05 Apr 2007 18:04
80er Becken
by Tobi1979 » 11 May 2007 12:53
2 1678 by Tobi1979 View the latest post
11 May 2007 20:30
HMF im Iwagumi-Becken
by pauli » 24 Nov 2007 17:45
11 1946 by Tobias Coring View the latest post
26 Nov 2007 19:19
Schwarzes Becken
by Klaudia » 16 Sep 2008 17:13
6 1449 by Bungi View the latest post
29 Sep 2008 11:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron