Antworten
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon bouillabaisse » 03 Aug 2018 08:35
Hallo,
Ich habe ein neues Becken (250l, 100x50x50) und plane nun das Innenleben.
Der Hintergrund wird schwarz, der Boden dunkelbraun.
Gekauft habe ich außerdem das Holz auf dem Foto, hier noch im Ausstellungsbecken.
Was mir fehlt sind Steine. Und da kann ich mich nicht entscheiden zwischen den beiden oben genannten Sorten. Was meint ihr gibt ein harmonischeres Bild ab?

Dateianhänge

bouillabaisse
Beiträge: 42
Registriert: 12 Dez 2013 21:53
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Laetacara dorsigera » 03 Aug 2018 16:14
Hallo,
Der Seiryo härtet das Wasser auf. Wenn das für dich OK ist, ein wirklich hübscher Stein.
Ich persönlich achte meist drauf, dass die Wasserwerte konstant bleiben und so wenig wie möglich durch Hardscape oder Zugaben verändert werden.
Versteinertes Laub kann unter Umständen eine ziemliche Sauerei werden. Es ist recht weich und fragil. Bei Putzarbeiten, um z.B. Algen zu entfernen, fängt es an zu bröseln. Schön sieht es dann nicht mehr aus.

Ich würde daher einen dritten Stein in die Runde werfen. Schau dir mal den Kei Stone an. Ein toller Stein in vielen Schattierungen der nicht aufhärtet und ein Becken recht frisch und lebendig wirken lässt.
Würde gut zu den Wurzeln und dem Bodengrund passen.
Gruß
Helmut
Laetacara dorsigera
Beiträge: 273
Registriert: 05 Mai 2013 17:02
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon bouillabaisse » 03 Aug 2018 21:25
Danke Helmut. Das Hilft mir schon ziemmich weiter, Das versteinerte Laub ist damit eigentlich raus. Wir haben hier Mittel hartes Wasser ich kann aktuell schlecht beurteilen, wie viel das Wasser von den Steinen aufgehört wird. Den Kei Stone finde ich leider aktuell nirgendwo in einer bezahlbaren Version. Schön wäre ja aber und ohne Einfluss auf die Wasserwerte.
bouillabaisse
Beiträge: 42
Registriert: 12 Dez 2013 21:53
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Laetacara dorsigera » 04 Aug 2018 11:17
Hallo *hier könnte dein Name stehen*,

Schau mal hier
https://www.azaqua.nl/en/interior/513-boulder-stone.html
Auf Anfrage sendet er dir auch Bilder von den Steinen. Kannst dir dann deine
Steine nach Größe, Gewicht und Preis auswählen.

Gruß
Helmut
Laetacara dorsigera
Beiträge: 273
Registriert: 05 Mai 2013 17:02
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon bouillabaisse » 04 Aug 2018 22:39
Hallo Helmut,

Du darfst mich Bouillabaisse nennen ;)

Jetzt hast Du mich aber ganz arg durcheinander gebracht. Nachdem Seiryu Rock unfassbar billig ist im Vergleich zu dem vom Dir genannten Stein, weiß ich jetzt gar nicht mehr was ich machen soll. Ich kaufe am Ende noch Drachenstein, weil ich mich jetzt noch nicht so festlegen will, was ich mit dem Becken noch alles anstelle.
bouillabaisse
Beiträge: 42
Registriert: 12 Dez 2013 21:53
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon nik » 04 Aug 2018 23:56
Hallo "bouillabaisse",

bouillabaisse hat geschrieben:Du darfst mich Bouillabaisse nennen ;)

so will dich aber niemand heißen. Anonym ist unerwünscht, sollte dir in 5 Jahren aufgefallen sein, ist aber okay.
Wie wäre es, wenn du dir eine andere, für dich passende Spielwiese suchst?

Gruß, Nik
So wenig [füge hier eine beliebige beinflussende Maßnahme ein] wie nötig.

Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- geht auch sehr erfolgreich mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und einer gut funktionierenden Mikroflora
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6606
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon bouillabaisse » 05 Aug 2018 08:11
Also ich gebe zu das klang ein wenig forsch und wollte hier keinen kränken, aber ich habe im Internet sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit der Verwendung von Realnamen (mal abgesehen davon nennt mich auch von meinen Freunden keiner so wie es in meinem Perso steht).

Ich würde mir deshalb wünschen, dass das akzeptiert wird, dass ich mich hier anders nenne.
bouillabaisse
Beiträge: 42
Registriert: 12 Dez 2013 21:53
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon nik » 05 Aug 2018 09:26
Hallo "bouillabaisse",

jetzt wird es albern, sowohl dein Name als auch dein Wohnort und Weiteres sind über deine Beiträge leicht zu eruieren. Ich will auch nicht von dir erklärt bekommen, was dir deshalb hier Schlimmes widerfahren könnte, wenn du ein Hallo vor und einen Gruß/Namen unter deine Posts setzt. Oder vielleicht doch? Damit ich weiß was mir passieren kann um abwägen zu können ob das nicht doch zu gefährlich für mich ist und ich besser meinen Account löschen lasse?

Und zu deinem "Wunsch", Du bist ja schon einmal wegen eines konkreten, unerfreulichen Anlasses deutlich von einem Teammitglied darauf hingewiesen worden, das scherte dich überhaupt nicht.

Nur, damit du das vestehst, es geht explizit um einen freundlichen Umgang miteinander und dafür ist es hilfreich sich mit seinem Namen zu seinem Geschreibsel zu bekennen! Deshalb ist das erwünscht, macht fast jeder so, und deshalb bin ich auch dafür Anonymousse sein zu lassen. Das musst du nicht persönlich nehmen, das ist es nicht und du kannst dich entsprechend verhalten, aber Anonymousse stören hier die Community. Woanders ist das nicht so, das ist dann passender für dich.

Gruß, Nik
So wenig [füge hier eine beliebige beinflussende Maßnahme ein] wie nötig.

Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- geht auch sehr erfolgreich mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und einer gut funktionierenden Mikroflora
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6606
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Laetacara dorsigera » 05 Aug 2018 12:02
bouillabaisse hat geschrieben:Also ich gebe zu das klang ein wenig forsch und wollte hier keinen kränken, aber ich habe im Internet sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit der Verwendung von Realnamen (mal abgesehen davon nennt mich auch von meinen Freunden keiner so wie es in meinem Perso steht).

Ich würde mir deshalb wünschen, dass das akzeptiert wird, dass ich mich hier anders nenne.



Hallo,
Keine Ahnung wen es interessiert, wie sich User XY im Forum Z mit Vornamen nennt.
Vielleicht hast du ja recht und der Weltfrieden hängt von der Preisgabe
ab. Allerdings sollte man sich dann nicht auf irgendwelchen Plattformen oder
gar für das WWW anmelden. Allein schon über deine IP liegen alle deine Daten vor.
Aber nun gut. Jeder Jeck ist anders. Ich drücke dir die Daumen, dass du weiterhin unerkannt
durchs Web surfen kannst.
Gruß
Helmut (übrigens mein richtiger Vorname ;-) )
Laetacara dorsigera
Beiträge: 273
Registriert: 05 Mai 2013 17:02
Bewertungen: 0 (0%)
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Versteinertes Laub enthält Eisen
von SebastianK » 01 Feb 2009 16:17
5 1496 von Tutti Neuester Beitrag
02 Feb 2009 17:06
Hardscape: Einstampfen oder ausbauen?
Dateianhang von Manni13 » 23 Mai 2011 17:12
28 1503 von Manni13 Neuester Beitrag
30 Mai 2011 15:45
NoobScape mit versteinertem Laub...
Dateianhang von TLS » 12 Feb 2013 17:16
52 7558 von TLS Neuester Beitrag
30 Sep 2013 20:44
Fissidens fontanus auf versteinertem Laub anbringen
von pk-aquaristik » 11 Sep 2017 10:11
3 308 von Carlhigh Neuester Beitrag
11 Sep 2017 11:52
Hardscape
Dateianhang von fishmac » 07 Mai 2011 11:53
4 1103 von fishmac Neuester Beitrag
08 Mai 2011 16:53

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste