Antworten
14 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon HamsterJD » 27 Mai 2018 21:20
Hallo liebe Gemeinde,
Ich habe nun mein erstes Scape fertig und persönlich finde ich es sehr gelungen. Möchte nun aber eure Meinungen und Kritik hören. Anbei sind ein paar Bilder von meinem Becken.

Dateianhänge

MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Beiträge: 99
Registriert: 26 Mär 2018 15:55
Wohnort: Husum
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 27 Mai 2018 22:13
Hallo Dennis,

wenn man ein fertiges Becken vor die Nase gesetzt bekommt, dann ist es blöde noch etwas zu ändern, oder siehst du das anders?

Aber wenn du mich schon so um Kritik bittest... Schau dir nur mal das zweite Foto an, da hätte das Aquarium für meine Begriffe am rechtem Rand schon enden dürfen. Ich finde das hätte besser gewirkt.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1372
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon HamsterJD » 27 Mai 2018 22:26
Hi Torsten,
Ich gebe dir Recht das es nun rein theoretisch zu Spät für Veränderung ist. Möchte trotzdem gern ein Feedback haben um es in Zukunft besser machen zu können. Wie meinst du das mit dem zu ende sein, quasi ein kleineres Becken? Oder in Kies auslaufen lassen?
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Beiträge: 99
Registriert: 26 Mär 2018 15:55
Wohnort: Husum
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 27 Mai 2018 22:42
Hallo Dennis,

HamsterJD hat geschrieben:Ich gebe dir Recht das es nun rein theoretisch zu Spät für Veränderung ist.

das habe ich nicht gesagt... Es ist blöde, weil du dann die Pflanzen wieder herausholen musst, Steine verrücken, dann kannst du dir das Ergebnis anschauen, ggf. noch einmal korrigieren, Pflanzen wieder rein,... Jedenfalls theoretisch, praktisch könntest du dabei auch eine ziemliche Staubwolke aufwirbeln.

Wie meinst du das mit dem zu ende sein, quasi ein kleineres Becken?

Jo, dort hätte die rechte Seitenscheibe sein dürfen. Ich mag es halt nicht zu mittenbetont.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1372
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon HamsterJD » 27 Mai 2018 22:52
Hi Torsten,
jetzt weiß ich was du meinst, dafür wäre denn aber das Becken zu groß. Der linke Hauptstein wiegt auch schon 16 kg noch größere zu bekommen wird schwer oder? Aber vielen dank für deine Meinung, mal schauen wann ich mich Leid gesehen habe und alles umbaue.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Beiträge: 99
Registriert: 26 Mär 2018 15:55
Wohnort: Husum
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Oli86 » 28 Mai 2018 09:16
Hallo Dennis,

also ich finde es für ein erstes Scape ziemlich gut gelungen! Gerade die linke Seite mit dem echt schönen Mainstone (das mit dem Loch sieht klasse aus) wirkt gut positioniert. Ich hätte allerdings die Moose, welche du jetzt oben drauf gesetzt hast, in viele kleine Portionen zerteilt und diese in ein paar Vertiefungen der Steine verteilt. Das würde denke ich natürlicher aussehen :)

LG

Oli
Oli86
Beiträge: 39
Registriert: 14 Okt 2017 12:43
Wohnort: Alsbach-Hähnlein
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon HamsterJD » 28 Mai 2018 09:25
Hi Oli
vielen dank. Über den Stein bin ich im wahrsten sinne des Wortes gestolpert der war in der Zoohandlung unter einem tisch versteckt. Das mit dem Moos kann man ja noch ändern eigentlich war es auch nicht geplant das es so groß wird, es ist aber förmlich explodiert es war nur ein kleiner in-vitro Topf.
Danke für deine Meinung.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Beiträge: 99
Registriert: 26 Mär 2018 15:55
Wohnort: Husum
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 28 Mai 2018 16:44
Hei, mir gefällt es auch so, wie es ist...
Nur eins hätt ich gelassen...
Bitte in Drachensteine nix einpflanzen.
Früher oder später sieht man die schönen Steine nichtmehr und wenn man noch ein Moos erwischt hat, das festwächst, ist der Käse komplett gegessen :stumm:
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3674
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon HamsterJD » 28 Mai 2018 16:49
Hi Moni
Danke, bis jetzt ist das Moos nur aufgeklebt und lässt sich auch gut wieder ablösen, muss es hin und wieder neu ankleben.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Beiträge: 99
Registriert: 26 Mär 2018 15:55
Wohnort: Husum
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon teegurgler » 28 Mai 2018 22:29
Mir gefällt dein Becken richtig gut, ich persönlich mag bepflanztes Drachengestein sehr, es lädt mit seiner Struktur regelrecht dazu ein es zu Bepflanzen.
Freu mich zu sehen wie sich alles entwickelt.
Liebe Grüße
Dennis
teegurgler
Beiträge: 18
Registriert: 14 Jan 2018 02:51
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wabenschilderwels » 28 Mai 2018 23:36
@unbekannt1984 (Torsten),

Wie meinst du das mit dem zu ende sein, quasi ein kleineres Becken?

Jo, dort hätte die rechte Seitenscheibe sein dürfen. Ich mag es halt nicht zu mittenbetont.[/quote]

was du magst oder auch nicht, ist hier nicht das entscheidene Non plus Ultra. Das Becken muss Dennis ganz allein und voll gefallen, nur darauf kommt es an. :besserwiss:

@Dennis,

ich finde das Becken gut gelungen. Wie andere schon schrieben, macht die Bepflanzung auch ne Menge aus. Vielleicht könntest du ja noch etwas im Hintergrund pflanzen? Ergibt dann eventuell noch eine ganz andere Optik und wirkt dann auch nicht mehr so mittenbetont (obwohl ich das eigentlich nicht so empfinde). Ich denke, für das erste mal kann es sich sehen lassen.
Gruß Martin
Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum
Luxus künstliche Armut

Sokrates
Benutzeravatar
Wabenschilderwels
Beiträge: 163
Registriert: 04 Jan 2009 04:15
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon HamsterJD » 29 Mai 2018 07:32
Hi Martin,
Danke schon mal, im Hintergrund habe ich nun noch Limnophila Sessiliflora die ich noch weiter im Becken verbreite sobald sie lang genug für einen Rückschnitt ist.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Beiträge: 99
Registriert: 26 Mär 2018 15:55
Wohnort: Husum
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 29 Mai 2018 10:48
Hallo Martin,

HamsterJD hat geschrieben:Möchte nun aber eure Meinungen und Kritik hören.

Wabenschilderwels hat geschrieben:was du magst oder auch nicht, ist hier nicht das entscheidene Non plus Ultra.

<Klugscheißermodus>
Ich wurde nach meiner Meinung gefragt, die habe ich geäußert und jetzt kommst du.
</Klugscheißermodus>
Das Becken muss Dennis ganz allein und voll gefallen, nur darauf kommt es an. :besserwiss:

In dem Punkt stimmen wir überein.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1372
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wabenschilderwels » 29 Mai 2018 11:46
Hallo Torsten,

fühlst du dich eigentlich immer gleich so angegriffen? :?

Hallo Martin,

HamsterJD hat geschrieben:Möchte nun aber eure Meinungen und Kritik hören.

Wabenschilderwels hat geschrieben:was du magst oder auch nicht, ist hier nicht das entscheidene Non plus Ultra.

<Klugscheißermodus>
Ich wurde nach meiner Meinung gefragt, die habe ich geäußert und jetzt kommst du.
</Klugscheißermodus>
Das Becken muss Dennis ganz allein und voll gefallen, nur darauf kommt es an. :besserwiss:

In dem Punkt stimmen wir überein.[/quote]

Du hast sicherlich das Recht deine Meinung zu äußern, nur ist mir jetzt schon mehrmals in deinen Beiträgen aufgefallen, das du etwas manipulativ unterwegs bist. Ich persönlich empfinde es so. Der nachfolgende Text ist jetzt nur ein Ausschnitt aus deinen Beiträgen, es mag natürlich sein das ich mir dies nur einbilde.
Zumindest erweckst du den Eindruck bei mir, wobei ich aber deine eventuelle fachliche Kompetenz nicht in Frage stellen möchte. :warn:

unbekannt1984 hat geschrieben:das habe ich nicht gesagt... Es ist blöde, weil du dann die Pflanzen wieder herausholen musst, Steine verrücken, dann kannst du dir das Ergebnis anschauen, ggf. noch einmal korrigieren, Pflanzen wieder rein,... Jedenfalls theoretisch, praktisch könntest du dabei auch eine ziemliche Staubwolke aufwirbeln.
[quote="unbekannt1984"]

Nimm dir bitte nicht alles so zu Herzen, denn wenn man sich gegenüber steht, mag es wieder anders aussehen - im Text fehlt immer die Mimik des gegenüber. Ich hoffe du verstehst was ich meine? Geschriebene Texte müssen nicht immer auf die Goldwaage gelegt werden, denn vieleicht sind sie meist gar nicht so gemeint wie man sie liest bzw. für sich Interpretiert. So das soll genug OFF Topic gewesen sein, ich möchte den Tröd diesbezüglich nicht weiter belasten.
Gibt ja noch die PN Funktion, worüber man sich austauschen kann. :tnx: :bier:
Gruß Martin
Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum
Luxus künstliche Armut

Sokrates
Benutzeravatar
Wabenschilderwels
Beiträge: 163
Registriert: 04 Jan 2009 04:15
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 8 (100%)
14 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Erster Versuch
von grasnabe » 02 Sep 2013 21:23
7 683 von grasnabe Neuester Beitrag
04 Sep 2013 07:30
Erster Aquascape Versuch
Dateianhang von Experimentierer » 25 Feb 2010 17:09
29 2520 von Experimentierer Neuester Beitrag
26 Apr 2010 16:30
Erster Aquascaping Versuch
Dateianhang von Aquaphil » 14 Mai 2010 18:41
35 2924 von Aquaphil Neuester Beitrag
21 Jul 2010 18:54
Erster Aquascap 60er
Dateianhang von tobischo08 » 16 Aug 2011 15:05
59 3997 von tobischo08 Neuester Beitrag
25 Aug 2012 09:36
Mein erster Versuch.....
Dateianhang von mueller-m » 22 Jan 2012 10:55
21 1927 von mueller-m Neuester Beitrag
28 Feb 2012 21:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste