Post Reply
36 posts • Page 1 of 3
Postby Aquaphil » 14 May 2010 18:41
Guten Abend liebe Leute,

Heute habe ich endlich mein neues Projekt beginnen können. Das Aquarium soll ein bisschen als Raumteiler genutzt werden.
Ich habe lange über die Position nachgedacht und bin schließlich auf diese gekommen.

Den Unterschrank habe ich selbst gebaut :bonk:

Er besteht aus 19mm MDF Platten mit weißer Grundierfolie. Man sieht ihn jetzt nur auf der einen Seite, auf der anderen sind drei Türen die bündig in den Korpus einschlagen (Detailbilder folgen). Der Schrank nimmt die ganze Technik auf, und es wird nur ein einziges Kabel aus dem Schrank rauslaufen. Er wird noch mattschwarz lackiert, ihr seht jetzt praktisch den Rohzustand.

Zum Becken:

Es hat die Abmessung 60x30x36 Glasgarten Weißglas beleuchtet wir mit 2x24 Watt T5 Hängelampe. Als Substrat habe ich Nature Soil genommen.
Ich habe versucht den Iwagumi Stil anzuwenden, ich weiß noch nicht genau ob es mir gelungen ist, aber bis jetzt find ich super.
Die Steine sind eigentlich keine, es ist versteinertes Holz. Das schwierige an der Gestaltung des Hardscape war für mich die Tatsache das das Becken von drei Seiten gut aus sehen muss. Es gibt praktisch kein Vorder und Hintergrund.

Hängelampe:

Ich hab mir einen gewöhnlichen Lichtbalken gekauft den ich mit einem 2mm Stahlseil aufhängen werde. Ich finde mit diesen mitgelieferten Haltern sieht das Ding einfach unwarscheinlich klobig aus. Wie weit sollte die Lampe eigentlich über dem Becken hängen, also der Abstand von der Unterkante der Lampe bis Wasseroberfläche?
Desweiteren dachte ich mir das es sinnvoll wäre wenn man die Lampe einfach mit einem Seil hoch und runter ziehen kann.
Also habe ich mir noch eine Rollenkonstruktion überlegt an der die Lampe hängt. Die Laufrollen lass ich mir anfertigen und die Halter dazu werde ich selbst machen. Detailbilder folgen....

Pflanzen:

Die "Hänge" werde ich mit HC bepflanzen. viel weiter bin ich noch nicht. Hinter dem großen Stein dachte ich noch an staurogyne spec. und in der Mitte also dem Tal Pogostemon helferi. Auch hier bin ich für Vorschläge offen :D

So weit mal, wenn der Schrank lackiert ist und alles richtig aufgebaut, werde ich noch ein paar Finale Bilder schießen

Kritik und Verbesserungen sind mir immer willkommen vor allem beim Hardscape. Vielleicht habt ihr ja noch eine coole Idee.
Achso, in der Mitte könnte ich mir noch eine oder zwei lange dünne Wurzeln vorstellen die oben oder seitlich am Becken rausragen.

Grüße Philipp

Die letzten zwei Bilder sind noch von der Fertigung, ich dachte es ist interessant :top:

Attachments

User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
Postby GeorgJ » 15 May 2010 12:50
Huhu Philipp,

für meinen Geschmack sind die Steine wesentlich zu klein. Da es ja ein Raumteiler werden soll, würde ich die Hügellandschaft aus dem Soil auch nicht an eine längsscheibe machen sondern eher in der Mitte und der an nicht direkt einsehbaren Seitenscheibe machen. Ich hoff du verstehst was ich mein :D
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby hoeffel-t » 15 May 2010 12:52
Hi,

ich finde auch das die Steine zu klein sind.
Was auch gut ankommt ist z.B. ein Dreieck zu gestalten und die spitze Seite des Dreiecks nach vorne zeigen zu lassen.
Dort wo Euer Duchgang ist.

Liebe Grüße
Tobi
Image
User avatar
hoeffel-t
Posts: 362
Joined: 03 Sep 2009 14:06
Feedback: 3 (100%)
Postby Aquaphil » 15 May 2010 13:56
Hallo,

hmm ich finde die Steine passen von der größe ganz gut, es soll ja keine direkte Abtrennung sein.

Ich hab mir jetzt mal 5 Töpfe HC bestellt. Das ist jetzt die schlimmste Zeit, nämlich die wo man warten muss obwohl alles andere fertig ist. Ich habe vor das HC emers zu ziehen. Lohnt sich das, ich meine wächst der Teppich dadurch schneller zusammen?

Danke und Grüße Philipp
User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
Postby Aquaphil » 16 May 2010 08:36
Hallo,

Ich hab mal andere Steine benutzt, es müsste Mini Landschaft sein. Am Layout selber hab ich nichts geändert nur die Steine an sich. Diesee Felsen Look gefällt mir einfach sehr gut.

Ich habe auch noch einen größeren Brocken aber der erscheint mir einfach zu groß, ich hab schon rumprobiert.

Grüße Philipp
User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
Postby Aquaphil » 16 May 2010 12:42
Hier die Steine:

Attachments

User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
Postby GeorgJ » 16 May 2010 13:20
Hi Philipp,

immernoch viel viel viel zu klein - die sind sofort unter den Pflanzenmassen begraben... setz' mal den Großen rein!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Simon » 16 May 2010 15:30
Hi Philipp,

wie Georg sagte, viel zu kleine Steine. Die Größe sollte mind., denke ich, 5mal so groß gewählt werden, damit sie nicht nach einem Monat unter dem HCC untergehen, bzw. nur noch als Minispitze übrigbleiben.

Im Endeffekt, wenn du es so bepflanzen würdes, egal mit was, hättes du nach wenigen Wochen 0 Hardscape mehr und deine schönen Steine sind unsichtbar geworden.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Aquaphil » 16 May 2010 18:01
Guten Abend

Jetzt hab ich mal größere Steine verwendet, und ich muss sagen es sieht wirklich besser aus. :D
Was haltet ihr davon?

Grüße Philipp

Attachments

User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
Postby Simon » 16 May 2010 18:10
Hi Philipp,

der große Stein sieht schon eher aus. Denke der könnte sogar noch größer wenn man ihn mit mehreren größeren Steinen in eine ordentliche Formation bringt. Hast du noch mehr große Steine? Welche Pflanzen willst du eig. nutzen?

Das Gesamtbild, die Anordnung und die wenigen Steinen gefallen mir noch nicht.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Aquaphil » 16 May 2010 18:29
Hi Simon,

Damit du mal einen besseren Überblick über die Dimensionen der Steine gewinnst, hier mal ein paar Maße:

Der ganz große Stein ragt 16cm aus dem Boden raus. Breit ist er 14cm und 8cm schmal. der zweitgrößte ragt 12cm raus.
Ich glaube noch größer würde nicht mehr gut aussehen. andere hab ich nicht bis auf die die ich schon verwendet habe.

Was würdest du den an der Anordnung ändern?

Um die Steine soll ein HC Teppich entstehen, der fast den ganzen Boden bedeckt, Pogostemon helferi für die Mitte und eventuell Staurogyne spec. hinter den Steinen.

Grüße Philipp
User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
Postby Simon » 16 May 2010 18:37
Hi Phil,

bzgl. Anordnung der Steine meine ich eine natürlichere Felsformation wo Einige dichter zusammen stehen und Andere das ganze durch Abstand was auflockern. Beispielsweise gut zu sehen:

aquarienvorstellungen/150x50x50-iwagumi-t10485.html

Glaub mir, mit Pflanzen im Becken, werden die Steine auf dauer zu klein/zu wenig wirken. Beim Hardscape lieber etwas mehr und größer als nachher ärgern. Haben schon viele die Erfahrung machen müssen, wie schnell es dann einmal geht, dass das Hardscape unter geht.

Dein schönes Becken hat gute Maße, nutz die voll aus. Da du es im Raum hast, und alle Seiten einsehbar sind, könnte ich mir auch ein zentrales Hardscape gut vorstellen.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Aquaphil » 16 May 2010 18:48
hi Simon,

Ich möchte ja eigentlich keine hochwachsenden Pflanzen, deshalb glaub ich auch nicht das die großen Steine gänzlich verschwinden, ich weiß nicht warum aber ich finde sie schon mächtig, also von der Größe her.

Das Hardscape von dem Link den du gepostet hast gefällt mir auch sehr gut, soviele Steine hab ich aber nicht.

Ich werde nochmal eine neue Anordnugn machen....

Grüße und Danke schonmal :beten:
User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
Postby Simon » 16 May 2010 18:51
Hi Phil,

letzendlich kann ich nur meinen eigenen Geschmack mit einbringen, am Ende musst du für dich entscheiden was du die nächste Zeit täglich siehst. Aber schau dir mal viele Becken an. ASE, AAC, AGA, IAPLC (in Foren nur sichtbar) und evtl bei TubeYou ( :bonk: ) Videos aus der Takashi Amano Galerie. Evtl. findest du da zusätzlich zum Forum noch nette Ideen.

Viel Erfolg!
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Aquaphil » 16 May 2010 19:00
Hi,

was meinst du mit ASE AAC .... wo kann ich mir das ansehen?

Grüße

Die Amano Gallery kenn ich ist zum hinknien :finger:
User avatar
Aquaphil
Posts: 100
Joined: 27 Apr 2010 20:18
Feedback: 2 (100%)
36 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Vorstellung und erster Versuch im Aquascaping
Attachment(s) by Hiroaki » 11 Sep 2012 09:05
1 607 by Hiroaki View the latest post
12 Sep 2012 06:43
Erster Versuch beim Aquascaping, Dry Start, Red BeeSoil
Attachment(s) by Ottomanscape » 29 Nov 2015 20:21
6 755 by Ottomanscape View the latest post
02 Dec 2015 18:05
Erster Versuch
by grasnabe » 02 Sep 2013 21:23
7 831 by grasnabe View the latest post
04 Sep 2013 07:30
Erster Aquascape Versuch
Attachment(s) by Experimentierer » 25 Feb 2010 17:09
29 2750 by Experimentierer View the latest post
26 Apr 2010 16:30
Mein erster Versuch.....
Attachment(s) by mueller-m » 22 Jan 2012 10:55
21 2099 by mueller-m View the latest post
28 Feb 2012 21:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests