Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Tommi » 01 Feb 2008 20:06
Hey Leute!

Montag/Dienstag ist es soweit - da richte ich mein 100/40/50 fertig ein.

Zunächst zur "Hardware":

Beleuchtung: 2*30W - 0,3W/Liter, nicht die Welt, reicht aber sicherlich erstmal
Filter: HMF, schwarze Filtermatte wie auf dem Bild zu erkennen ist hinten links über Eck
Heizer: 75 Watt Heizstab
Bodengrund: Spielkastensand
Fischbesatz: Drei Polypterus senegalus


So, an Pflanzen habe ich im Becken:

Javafarn hier und dort, soll zusammen mit Moos die Wurzeln bevölkern
Javamoos - hier soll noch ein anderes, helleres hinzukommen. Habe es auch mal als Bodendecker versucht, mal sehn was bei rauskommt (hab das Becken jetzt eine Woche lang nicht gesehen)
Hornkraut - wird nicht in dem Maße bleiben, wird auf kurz oder lang ganz rausfliegen, aber --> schnellwüchsig
Sumatrafarn - setzt mit seinem hellen Grün und feingefiederten Blättern schöne Akzente.
[albumimg]2752[/albumimg]

Die Rückwand ist mit den Wurzeln zusammen eingeklebt (die Große vorne nicht), die sind also fest.
Dann habe ich mir noch besorgt:

Hydrocotyle leucocephala - schön schnellwüchsig und erfrischend hell, finde die Blattform mit den Ranken außerdem herrlich
Hygrophila corymbosa (vermutlich "siamensis") - ebenfalls schnellwüchsig wenn ich das richtig sehe, hat schönes, kräftiges Blattwerk für den Hintergrund
Hygrophila polysperma - für den Mittelgrund

Des weiteren habe ich einen so immensen Sumatrafarn, dass ich tonnenweise Ableger wegholen kann und Pflanzen kann. So für den Vordergrund vielleicht noch ein bisschen, vor allem aber links in der Ecke.

So, mein Pflanzplan, über die Form des Layouts bin ich mir auch noch nicht schlüssig... denke aber, ich werde die Mitte auf Dauer etwas niedriger halten und mit den verschiedenen Wasserfreunden bepflanzen, die Ecken jeweils höher gezogen, so dass eine "Mulde" in der Pflanzlienie entsteht.
Und die Wurzeln sollen alle schön mit Woch bewachsen sein ;)
[albumimg]2753[/albumimg]
Künstlerisch nicht das Beste, aber man erkennt hoffentlich alles. links der Farn, darauf die corymbosa, daneben die polysperma und danach der Wassernabel, alles andere grüne (auch rechts neben der großen Wurzel auf dem Boden) ist Moos, im Moos ab und zu ein Javafarn.

Die Filtermatte werde ich wohl auch mit Moos und Javafarn zuwachsen lassen, das liegt aber noch in weiter Ferne.
Desweiteren möchte ich noch für den Fordergrund und, wenn das geht, solitär zwischen dem Moos statt dem Javafarn auf Gegenständen, vor allem aber als Bodendecker.

Soweit mein Plan, düngen möchte ich nicht mit CO2, aber mit PPS-Pro (ohne Nitrat, habe ich durch die Scheißerchen im Becken stets genug) und Eisendünger. Ggf was für den Bodengrund.


Wäre schön, wenn ihr Verbesserungen, Kritik oder einfach Kommentare posten könntet :)
Wasserwerte werde ich im Laufe der nächsten Woche mal messen (also die Härten, PH und sowas).


MfG Tommi.
Tommi
Posts: 30
Joined: 13 Jan 2008 13:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Tommi » 03 Feb 2008 19:06
Hey Leute!

Da es nach 100 Ansichten keine Kommentare zu geben scheint... werde ich das nächste Update bringen, sobald das Becken eingerichtet ist. Dies wird nächste Woche sein.

Bis dahin

liebe Grüße
Tommi.
Tommi
Posts: 30
Joined: 13 Jan 2008 13:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Pretty-cherry » 03 Feb 2008 20:24
Hallo Thommi,

soweit ich das auf deinem Bepflanzungsplan sehen kann, sieht es doch gut aus. Ich vermisse etwas rötliche Pflanzen.
Bin aber mal gespannt wie aussieht, wenn du die Pflanzen eingesetzt hast.
Viele Grüße Janine
Image
User avatar
Pretty-cherry
Posts: 251
Joined: 14 Oct 2007 16:41
Location: An der Saar
Feedback: 1 (100%)
Postby Tommi » 04 Apr 2008 15:40
Hey!

Nachdem der Thread ja nicht so richtig ins Rollen kam hier ein Update nach... hm, lassen wir es 8 Wochen sein.

Das Javamoos ist gewachsen, ich habe Hygrophila corymbosa eingebracht, genauso den Wassernabel.

Nicht ganz zufrieden bin ich bislang mit dem Wachstum vom Weepingmoos, das treibt nur seeeehr langsam aus im Vergleich zu seinem Kumpel aus Java.
Ich dünge 5ml PPS-Pro und 5ml Eisendünger pro Tag, bei 60 Watt beleuchtung etwa 15-16 Stunden beleuchtung pro Tag (Aufstehen - Schlafengehen).

Der Wassernabel ist extrem gewachsen und die Corymbosa wird oben richtig schön rot, nun wird es langsam Zeit das Moos zu stutzen und weiter auf den Wurzeln zu verteilen... die Fetzen, die überall auf dem Boden wachsen sollte ich wohl auch mal etwas ordentlicher anordnen.
Aber genug geplappert, hier ein Bild von heute Mittag:
[albumimg]4484[/albumimg]

Hoffe es gefällt und es kommen Anregungen/Kritiken! Nur raus mit der Sprache.

MfG Tommi.
Tommi
Posts: 30
Joined: 13 Jan 2008 13:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Hardy » 04 Apr 2008 15:59
Hi Tommy,
durch die sehr großblättrigen Pflanzen scheint das AQ auf dem Foto kleiner als es ist - das muss ja nicht schlecht sein.
Die großen, dunklen Schattenzonen wirken nicht fotogen (vielleicht ist das Foto auch unterbelichtet), aber das kenne ich: sieht in echt sicher viel besser aus.
Ist sonst schwierig zu kommentieren, geschweige denn Tipps zu geben, da Du kaum was über Deine Ziele schreibst.
Bei der Eröffnung schriebst Du was von Bodendecker. Da würde mir bei einem Moos/Farn-Becken ohne Flutlicht Monosolenium tenerum einfallen.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
User avatar
Hardy
Posts: 1141
Joined: 26 Feb 2008 10:50
Location: München (Südrand)
Feedback: 1 (100%)
Postby Sabine68 » 05 Apr 2008 08:39
Hi Tommi,


in welche Richtung möchtest du?
Das Becken sieht auf dem Foto sehr "geschlossen" aus

Ich würde z.B. die H. corymbosa alle ganz nach links setzen
Ist die mittlere Wurzel ein Einzelstück? Wenn ja, würde ich die wahrscheinlich rausnehmen und ein Stück bis zur Rückwand frei lassen.
Das würde dem Becken mehr Tiefe geben.
Die Wurzel wirkt auch etwas groß für das Becken.


Das wäre wahrscheinlich das, was ich anhand des Fotos machen würde. Ist so auch nicht so einfach zu beurteilen.
Hardy sagte ja auch schon - in "natura" sehen Becken oft ganz anders aus, als auf Fotos :wink:
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Tommi » 05 Apr 2008 11:03
Hey!

Danke soweit für die Antworten :)

In welche Richtung möchte ich... gute Frage^^
Das Becken hat bislang tatsächlich keine Tiefenwirkung, aber die Wurzel ist jetzt schon so schön mit Moos bewachsen... mal sehen, ob ich die in einem anderen Becken unterbringe, die ist ja tatsächlich sehr gewaltig.

Die corymbosa werde ich nächste Woche mal nach links setzen und den Sumatrafarn, der da wächst, in die Mitte schieben und zurückstutzen, so dass die Seiten höher bewachsen sind als die Mitte, um eine geschwungene Linie in das Becken zu bringen.

Monosolenium tenerum... ich dachte das kann man nur aufbinden, wächst das auch als Bodendecker? Wäre ne interessante Sache.

Phototechnisch bin ich ein absoluter Pfosten... unterbelichtet? Kann sein, werde es nochmal mit Blitz versuchen und schauen, ob ich mit nem Photoeditor noch was rausbekomme.
Die Schattenzonen... ja, das sind keine schwarzen Löcher, da verstecken sich teilweise sogar noch mit Moos bewachsene Wurzeln^^
Ich mach mal ein besseres Bild... zumindest versuche ich das.

Was mich halt stört ist, dass die große Wurzel so aufgesetzt aussieht obwohl ich sie ein bisschen eingebuddelt habe. Da würden sich Pogos prima machen... werden aber wohl nicht wachsen. Ich schau mal nach M. tenerum und ob ich damit was erreiche.

MfG Tommi.
Tommi
Posts: 30
Joined: 13 Jan 2008 13:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Hardy » 05 Apr 2008 11:14
Tommi wrote:... Monosolenium tenerum..., wächst das auch als Bodendecker? ...
Hi Tommi,
Monosolenium tenerum wächst überall unter allen Bedingungen und auch aus mm²-"großen" Fitzelchen.
Es gibt auch Leute, die es deshalb als "Pest" betrachten, obwohl es wirklich hübsch ist.
Auf dem Boden liegt es halt rum, bildet mit der Zeit eine geschlossene Matte, die man durch Auszupfen dünn halten kann.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
User avatar
Hardy
Posts: 1141
Joined: 26 Feb 2008 10:50
Location: München (Südrand)
Feedback: 1 (100%)
8 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests