Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby bernhardfj » 11 Apr 2015 06:07
Hallo,
Ich habe 15 Dinosonii Barben die eine gute Strömung lieben, gemeint ist hierbei nicht die vom Filter ausgelöste Oberflächenbewegung. Deshalb habe ich eine Tunze 6065 Strömungspumpe eingesetzt die 10 Stunden tagsüber läuft. Es bilden sich im Becken Pinselalgen ( nur diese). Ist die Ursache auf die starke Strömung zurückzuführen oder kann dies auch eine andere Ursache haben?
Grüsse
Bernhard
bernhardfj
Posts: 31
Joined: 06 Aug 2014 16:12
Location: Wien
Feedback: 0 (0%)
Postby leuchtturm1 » 11 Apr 2015 11:20
Hallo Bernhard,
die Strömung ist sicher keine Ursache für dein Algenproblem.
Algen wirst du mehr oder Weniger immer haben. Auch ich hab mini ansätze von Pinselalgen im Becken. Jedoch nichts nennenswertes.
Du solltest dir mal den Algenratgeber reloaded hier im Forum durchlesen und an der Ursache des Nährstoffungleichgewichtes arbeiten.
Bei mir hat vor ca. einem Jahr die (un)regelmäßige Zugabe von Bittersalz geholfen.

Jörg
Elvis P.   125ltr.
User avatar
leuchtturm1
Posts: 96
Joined: 08 Apr 2012 17:56
Location: Fürth
Feedback: 0 (0%)
Postby bernhardfj » 11 Apr 2015 21:55
hallo Jörg,
Danke für die Antwort. Da bin ich beruhigt, hatte gelesen das starke Strömung vor allem das Wachstum von Pinselalgen fördert.
Grüsse
bernhardfj
Posts: 31
Joined: 06 Aug 2014 16:12
Location: Wien
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 11 Apr 2015 22:29
Hallo,
ich kann in allen Aquarien mit starken Strömungspumpen kein vermehrtes Algenwachstum in der Strömung fest stellen.
Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby leuchtturm1 » 11 Apr 2015 22:59
Hi Leute,
Iunech hab auch eine Tunze Strömungspumpe im Becken an der Zeitschaltuhr mit der Co2 Anlage laufen. Was bei mir die Pinselalgen gekillt hat war die Zugabe von Bittersalz. Alle paar Wochen nen Teelöffel voll auf meine 125ltr. In Kombination mit umstellen auf Estimative Index Düngekonzept und der Reduktion des Filtermaterials.

Jörg
Elvis P.   125ltr.
User avatar
leuchtturm1
Posts: 96
Joined: 08 Apr 2012 17:56
Location: Fürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 11 Apr 2015 23:04
leuchtturm1 wrote:Hi Leute,
Iunech hab auch eine Tunze Strömungspumpe im Becken an der Zeitschaltuhr mit der Co2 Anlage laufen. Was bei mir die Pinselalgen gekillt hat war die Zugabe von Bittersalz. Alle paar Wochen nen Teelöffel voll auf meine 125ltr. In Kombination mit umstellen auf Estimative Index Düngekonzept und der Reduktion des Filtermaterials.

Jörg


Wobei man ja nun fragen muss. Wer war der Mörder der Pinselalgen?:

[ ] Bittersalz. Alle paar Wochen nen Teelöffel voll
[ ] umstellen auf Estimative Index Düngekonzept
[ ] Reduktion des Filtermaterials.

:D
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby leuchtturm1 » 12 Apr 2015 04:10
Die Anklage wird gegen alle drei Verdächtigen erhoben. Mit der Feststellung der Besonderen Schwere der Schuld und Vorsatz bekommen alle drei bei mir Lebenslänglich mit anschließender Sicherungsverwahrung in meinem Aquarium Unterschrank.
:besserwiss:

Judge Jörg
Elvis P.   125ltr.
User avatar
leuchtturm1
Posts: 96
Joined: 08 Apr 2012 17:56
Location: Fürth
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Strömung und die Algen?
by DanielHB » 30 May 2010 12:21
10 8979 by Brot View the latest post
03 Jun 2010 21:59
Strömung für Algen verantwortlich?
by Mark1 » 25 Nov 2007 15:06
9 2345 by Mark1 View the latest post
24 Dec 2007 20:24
Ist die Strömung zu Stark?
by supermaus » 23 Mar 2015 16:30
2 893 by omega View the latest post
24 Mar 2015 00:28
Wie wichtig ist die Strömung
by HeWa471 » 06 Feb 2016 18:50
9 1162 by HeWa471 View the latest post
07 Feb 2016 15:14
Strömung Ursache von Fadenalgen
by Alaska » 21 Jul 2007 16:53
1 2274 by Tobias Coring View the latest post
21 Jul 2007 17:01

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest