Wie war das doch nochmal mit der Rückwand?

sembei

New Member
Hallo,

bisher habe ich immer schlicht schwarzes Tonpapier hinten rangebipst und gut wars.
Das Dumme ist nur, auf Fotos sieht es nicht so gut aus. Seien es Wasserflecken auf nasgewordenem Tonpapier oder Spritzspuren auf der Rückwand.

Nun habe ich mir aus dem Baumarkt strukturlose und klebende Milchglasfolie besorgt und dahinter wie gewohnt das Tonpapier geklebt. Leider wirft die Folie an einigen Stellen Blasen (ich hätte schwören können da waren keine als ich sie aufgeklebt habe) und man sieht sehr genau wie ich entlanggeschtrichen habe um sie festzukleben.

Wo ist der Trick?
Da meine Aquarien alle mit Styropor und anderem Isoliert sind, wird Milchglasfolie alleine nicht gut aussehen. Schwarz oder Grau hätte ich schon ganz gerne.

Danke schonmal und Grüße
Nicole
 

lenka007

Member
Re: AW: Wie war das doch nochmal mit der Rückwand?

Hallo Nicole,

Um Folien blasenfrei zu kleben mischt du dir am besten etwas Wasser mit 1-2 Spritzern Spüli in einer Sprühflasche.

Damit sprühst du dann die komplette Scheibe und die Klebeseite der Folie ein.

Danach wird die Folie auf die zu beklebende Scheibe gelegt und leicht angedrückt. Jetzt lässt sie sich noch prima verschieben.
Jetzt nimmst du eine ganz normale ec-Karte und streichst das Wasser von der Mitte nach Außen raus bis das komplette Wasser raus ist.

Und fertig... Vollkommen blasenfrei:idea:...

Edit: ich hätte vielleicht erst auf den link klicken sollen... Und dann schreiben :grin:
Mfg Dominik
 

murks

New Member
hi

früher hab ich auch immer schwarzen Katon genommen, inzwischen pinsel ich die Rückseiten nur noch mit schwarzer Acrylfarbe ein. So kommt es nicht zu den von dir erwähnten Problemen.
Farbe kann frei gewählt werden und Kosten sind marginal, da meist noch "Reste" vorhanden sind.
Wenn gewünscht können auch Muster/Struckturen aufgemalt werden.
 

lenka007

Member
Re: AW: Wie war das doch nochmal mit der Rückwand?

murks":360ds7qj schrieb:
hi

früher hab ich auch immer schwarzen Katon genommen, inzwischen pinsel ich die Rückseiten nur noch mit schwarzer Acrylfarbe ein. So kommt es nicht zu den von dir erwähnten Problemen.
Farbe kann frei gewählt werden und Kosten sind marginal, da meist noch "Reste" vorhanden sind.
Wenn gewünscht können auch Muster/Struckturen aufgemalt werden.

Allerdings kannst du dann nicht mehr variieren, ob hell oder dunkle Rückseite :grin:

Mfg Dominik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
nik Lean Dosing - oder wie Soil funktioniert. Nährstoffe 16
gory95 Stromverbrauch Aquarium, oder auch: Wie viel bringt eine Abdeckung? Technik 23
S Wie heißen diese Pflanzen? Artenbestimmung 7
Sommer78 Wie weit muss ich den Dünger denn noch erhöhen? Nährstoffe 9
V Erstes Aquarium, wie geht es meinen Pflanzen? Pflanzen Allgemein 1
Alexander H 15 mg/ l im Osmosewasser, wie kann das sein? Nährstoffe 22
B Wie auf Eisenmangel reagieren? Nährstoffe 2
T Wie heisen diese pflanzen Artenbestimmung 1
T Pflanzen schneiden,wann und wie Pflanzen Allgemein 1
T Wie Aquarien von bestimmten Usern finden? Kein Thema - wenig Regeln 1
M Welche Alge ist es und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
A Wie den Arbeitsdruck von der CO2 Druckregelarmatur erhöhen? Technik 2
CAP Neues Aquarium (700 Liter): Filterung und automatischer Wasserwechsel wie planen? Technik 19
Peter47 Wie oft werden Dosiergeräte z.B. für Flüssigdünger undicht? Technik 17
Skippy Brauche Hilfe, Düngen aber wie? Nährstoffe 16
T Wie heisst diese pflanze? Artenbestimmung 2
Kobi79 Wie soll ich Düngen in meinem Aquarium ? Nährstoffe 2
moskal Wie viel Sulfat ist noch gut? Nährstoffe 7
M Bauchwassersucht-Wie vorgehen? Fische 0
R wie dehnbar sind Silikonschläuche? 15mm mit 17mm Rohr verbinden Technik 8

Ähnliche Themen

Oben