Welcher Besatz? - Danio nigrum

Moin moin flowgrow Member,

ich hab mir jetzt schon lange Zeit den Kopf darüber zerbrochen welche Fische ich mir holen möchte, und ob ich überhaupt welche haben mag. Ständiges hin und her. Da bräucht ich bitte eure Hilfe.

Derzeit 50l Volumen.
~42-44l Wasser je nach Wasserstand.
Wobei ich keine Probleme hätte die Wasserkante etwas anzuheben. 2-3cm gehen sicher noch; ~3,6-5,4l mehr. Belassen wir es dabei dass es keine 54l werden, weil ich es nicht bis oben befüllen möchte und der Aufbau einiges an realem/beschwimmbarem Wasservolumen wegnimmt.

Vorgesehen war für das Becken eigentlich nen Kampffisch. Sind einfach ästethisch.
Einige Zwergbärblinge fangen bei 54l an. Man sagt allerdings auch man sollte nicht die niedrigste Angabe verwenden. Dadurch fliegt eigentlich jeder Fisch.

Der Einfachheit halber würd ich die Fische, die ich mir vorstellen könnte, auflisten:
  • Betta imbellis/mahachaiensis/...
  • Pastellgrundel/Schläfergrundel
  • Nacktlaube
  • Honigfadenfisch "Gold"
  • Querstreifen-Zwergbärbling
  • Rotflossen-Zwergbärbling
  • Tüpfelbärbling/Schwarzstreifen-Bärbling
  • Schlangenhaut-Zwergbärbling
  • Perlhuhnbärbling

Da mein Aquarium derzeit hinten rechts über die gesamte Länge einen etwas intensiveren Filterauslaufstrahl hat, den die Amanos mögen, würde ich ungern darauf verzichten, weiß aber sehr wohl dass die Mehrheit der oben gelisteten Fische keine Strömung oder nur sehr seichte mögen. Es gibt ruhige Wasserzonen + Umbauoptionen für Filter.
Ich kann mit Kompromissen leben, da stell ich mich auf die Haltung der Fische ein solange die Pflanzen nicht darunter leiden (Soll Ø Pflanzen).
Das Aquarium wurde aufgesetzt für Pflanzen und Wirbellose, zum Lernen, um zu sehen wie etwas unter Wasser wächst, ob die BxH-Angaben stimmen, etc. Wie sich ein Biotop/Kreislauf einstellt. Ein goldener Käfig.
Fische als primäres Ziel waren nicht vorgesehen. Das sollte man wissen. Finde ich zumindest.

Ich habe mich zu jedem der oben stehenden Fische belesen, welche Haltungsbedingungen sie benötigen, worauf zu achten ist und soweiter. Eigentlich kann in das Aquarium kein Fisch mit den derzeitigen Vorraussetzungen.

Deswegen einfache Frage:
Geht überhaupt nen Fisch in diesem Aquarium?
Wenn ja, einer der oben genannten?
Wenn nein, ein anderer? Was sollte geändert werden?

Freue mich darüber wenn ihr mir dabei behilflich sein könnt oder mögt. :smile:

laut WasseranbieterLeitungswasserIst FlüssigtestSoll Ø Pflanzen
Härtegrad:5,8 °dGH4-7 °dGH~11 °dGH0-30 °dGH
Karbonathärte:3,6 °dKH3-6 °dKH~7,5 °dKH5-14 °dKH
pH-Wert:8,47,2~7,06-7,5
Temparatur:------~23 °C20-26 °C
Ich habe wenig bis kein Interesse an einer "gewollten Zucht"; derzeitige Meinung.
wöchentlicher, eventuell sogar alle zwei Wochen, Wasserwechsel, 10-20l sind angestrebt.
Falls die Düngung relevant sein sollte?
Ich halte mich an die Dennerle Empfehlung für monatlichen Düngerythmus mit wöchentlichem Teilwasserwechselintervall. S7 1 Pumphub, V30 1/2 Pumphub, E15 1/4 Tablette pro Woche.


Falls relevante Informationen fehlen bitte sehr oder Fragen.
$Danio nigrum


Vielen dank für euer Interesse und eure Aufmerksamkeit.

Wünsche einen schönen Tag, viele Grüße
Florian
 

Ähnliche Themen

Oben