welche Staurogyne sp. und Hottonia

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi,

das Bild ist identisch mit dem Staurogyne sp. "Porto Velho"-Foto von Tim Gross im aquaticplantcentral.com-Plantfinder und auch in unserer Pflanzendatenbank (Bild 1):
pflanzen/Staurogyne-sp-Porto-Velho-255.html

Das Foto vom Topf daneben sieht aber nach Staurogyne repens aka Staurogyne sp. (von Tropica) aus. Im Text erwähnen sie den Fundort Rio Cristalino. Ich meine, man bekommt da sehr wahrscheinlich die bekannte Staurogyne repens und nicht "Porto Velho".

Die Hottonia ist H. palustris. In der Aquaristik und im Handel geistert seit Ewigkeiten auch der Name Hottonia inflata herum, aber diese Art ist nach Kasselmann (2010), Aquarienpflanzen nicht in Kultur.

Gruß
Heiko
 

Matze222

Member
hi Heiko!

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Meinst du das Hottina p. kann man auch zwischen Felsen klemmen und klein (buschartig) halten?


Aja und noch eine Art hätte ich gerne bestimmt:
Weiß wer welche Fissidens-Art als "Fissidens spec." bei Aquamoos.de angeboten wird?:
http://www.aquamoos.de/product_info.php ... spec-.html

Wächst das zügig? Ich dachte ich probiers mal, da es feiner ist!

LG

Matthias
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Matthias,

zwischen Felsen klemmen ist vielleicht kein Problem, wenn genug Substrat dazwischen ist, in dem sie wurzeln kann, ich habe das aber noch nicht probiert. Ich hatte mal einen relativ niedrigen, gut 10 cm hohen Hottonia-Bestand, aber nicht allzu doll beschnitten, vielleicht können andere mehr dazu sagen.

Das Fissidens halte ich für F. fontanus. Es scheint aber unterschiedliche Formen von F. fontanus zu geben.

Gruß
Heiko
 

Anja

Member
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Hottonia flach gehalten werden kann, wenn man ihr die volle Lichtdröhnung verpasst ;)
Bei wenig Licht wächst sie bei mir hoch.
 

Matze222

Member
hi Leute

Danke für die Antworten!

gut dann wächst das fissidens wenigstens schnell :)

und die Hottina kommt auf die "Berge" drauf und ist somit nur ca 25cm von den Lampen entfernt, gut!
120x50x50 mit 4x54 Watt + Reflektoren! 8000 Kelvin
Hoffe das reicht.

Stell mein Becken eh demnächst hier rein dann kann ich ja berichten!

LG

Matthias
 
Oben