Welche Planzen fürs "Greatings aus holland" Aquarium?

elster2212

New Member
Hallo
Ich fange neu mit dem Aquascaping an und kenne mich noch nicht so aus. Ich habe jetzt nach Einrichtungen gesucht die mir gefallen, und habe hier das Aquarium "Greatings aus Holland" gefunden, das mir sehr gut gefällt.
Nur weiß ich nicht, was das alles für Planzen sind, und wie ich die bestimmen kann.
Und mich würde auch interessieren, ob das nur Sand als Untergrund ist?

Liebe Grüße Elise
 
Zuletzt bearbeitet:

Kejoro

Active Member
Hi Namenlose(r),

erstmal herzlich Willkommen im Flowgrow. Hier hat es sich etabliert, unter den Post einen Namen zu setzen. Das macht die Sache persönlicher und spricht mehr Leute an. Siehst Du dann am Ende meines Beitrags :)

Ich verlinke mal das Becken rein, das erspart den anderen die Suche.
$"Greatings aus Holland"

Auf den ersten Blick erkenne ich:
Vallisneria spiralis, Ludwigia palustris super red, Lobelia cardinalis (mini), Eichhornia azurea (red stem), Ludwigia rubin, Pogostemon quadrifolius, Hygrophila polysperma sunset, Eriocaulon cinereum, Staurogyne repens, Anubias barteri var. nana (?), Eleocharis sp. "Mini", Alternanthera reineckii 'Rosanervig' (ggf. die Minvariante).
Relativ weit rechts könnte eine Aponogeton ulvaceus sein, zudem sehe ich noch diverse Rotalas, einige Bucephalandra, Moos und die Bodendecker, die ich selber Pflege, aber deren Namen ich vergessen habe :rolleyes:

Und der Boden sieht mir sehr nach Sand aus. Für solche Ergebnisse braucht es kein Soil^^

Schöne Grüße und ein frohes Fest
Kevin
 

elster2212

New Member
Hey Kevin, vielen vielen lieben Dank für deine so schnelle genaue Antwort!
Mein Name ist übrigens Elise.
Das wird mir sicher weiterhelfen.
Aber wundern tut mich das schon, dass Sand für die Planzen reicht..brauchen die dann noch Dünger oder sonstiges?

Ich wünsche auch viele liebe Grüße und frohe Weihnachten
Elise
 

Kejoro

Active Member
Hallo Elise,

ja, die Pflanzen brauchen Nährstoffe :D Die werden dann über Flüssigdünger hinzugegeben. Die Diffusion reicht aus, dass die Pflanzen auch im Wurzelbereich gut in der Suppe stehen.
Die Düngerei ist bei dem Becken im Übrigen angegeben. Bei der Verlinkung zum Becken siehst du links eine Leiste. Dort auf Nährstoffe klicken. Dann siehst Du den Düngeplan für dieses Becken.

Schöne Grüße
Kevin
 
Moin Elise,

ich werf mal ein, zwei Pflanzen in den Ring und erweitere das Aufgebot:
Hydrocotyle leucocephala(rechte Ecke Mittelgrund).
Eine braune Cryptocoryne(auf der rechten Drittellinie Mittelgrund).
Alternanthera reineckii 'Mini' denke ich.
Ganz hinten rechts könnte eine Murdannia keisak stehen.
Links vorne der kleeartige Bodendecker ist Marsilea hirsuta.
Rechts daneben könnte Glossostigma elatinoides sein.
Hinter der Wurzel, das feinfiedrige rote, könnte Cabomba furcata, könnte aber auch ein rotes Tausendblatt sein.
Rechts das feinfiedrige eine Myriophyllum Art, wahrscheinlich sp. "Guyana".
Und irgendetwas mit lanzettenartigen Blättern hängt noch im Hintergrund zwischen den Wurzeln.

An der Rückwand hängen 3 Seemandelbaumblätter.


Beste Grüße,
Florian
 

elster2212

New Member
Hallo Florian,

Auch dir vielen lieben Dank für deine Aufzählung! Das ist echt toll hier, das ihr euch die Mühe macht das rauszubekommen. Danke dafür!

Auch dir wünsche ich beste Grüße und noch ein restliches frohes Fest
Elise
 

elster2212

New Member
Hallo an alle,

ich hätte da noch eine wichtige Frage: Wo sollte man sich diese ganzen speziellen Pflanzen her holen, bzw, wo kann man das? Und, wie/wo macht ihr das?

Oh und eine weitere Frage wäre, was für einen ph Wert das Becken oben hat. (steht nicht da) sind es einfach um die 7? Und, muss ich beim Besatz noch irgendetwas beachten außer Temperatur und ph-wert?

Liebe Grüße Elise
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Oben