Welche Anubias und Cryptocoryne?

Hallo,
Ich bräuchte mal Hilfe bei der Bestimmung dieser beiden Pflanzen.
Ich weiß, dass es sich um eine Anubias und eine Cryptocoryne handelt. Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche es genau sind?
Die Cryptocoryne hat auf der Oberseite grüne und auf der Unterseite leicht braun-rötliche Blätter. Sie würde, wenn ich sie ließe, auch deutlich höher wachsen. Die Anubias habe ich erst vor kurzem als Ableger von einer Bekannten erhalten. Dort ist die Pflanze ziemlich groß und hat stehts grüne Blätter. Für eine Anubias wächst sie dort recht schnell.

Freue mich sehr über eure Hilfe.

LG William
 

Anhänge

  • IMG_20191118_000718.jpg
    IMG_20191118_000718.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 434
  • IMG_20191118_000723.jpg
    IMG_20191118_000723.jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 433
  • IMG_20191118_000729.jpg
    IMG_20191118_000729.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 433
  • IMG_20191118_000742.jpg
    IMG_20191118_000742.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 434

stephan*

Member
Hallo William ,
eine sehr schöne Cryptocoryne , die hätte ich auch sofort gekauft . Erinnert mich etwas an Cryptocoryne nurii var . raubensis , allerdings habe ich die noch nie so rein grün gesehen . Es ist die flache Wuchsform und die Art der Blätter die mich daran erinnern . Ich bin mal gespannt , ob sich einer der Experten meldet . Wenn Du eine Quelle hast , würde mich das sehr interesieren . Eine tolle Pflanze .
Viel Erfolg damit Armin
 
Hallo Armin,
Danke :smile: finde die Pflanze auch sehr hübsch, daher das Interese an der genauen Art. Du hast Recht, die sieht meiner schon recht ähnlich. Allerdings bezweifle ich, dass es die nurii ist, da die ja recht selten erhältlich zu sein scheint. Die Pflanze war ein Überbleibzel der ehemaligen Bepflanzung eines Beckens. Irgendwie hat ein kümmerlicher Rest mit nur zwei drei Blättern überlebt. Anfangs wollte ich sie gar nicht einpflanzen sondern entsorgen. Zum Glück habe ich das nicht gemacht.
Wenn du Interesse an der Pflanze hast, wäre ich durchaus bereit davon was abzugeben.

LG William
 

moskal

Well-Known Member
Hallo,

es gibt affinis die so aussehen wie auf demFoto.

mein Foto ist schon ein wenig älter, mittlerweile sieht sie der gesuchten recht ähnlich. rötliche Blattunterseite passt auch.

Gruß, helmut
 

Anhänge

  • c.affinis.tw.2012.31.12.18.jpg
    c.affinis.tw.2012.31.12.18.jpg
    866,2 KB · Aufrufe: 296

stephan*

Member
Hallo ,
Danke für Eure Antworten , ich kann mir gut vorstellen , dass diese Pflane von William eine "affinis" ist . Es gibt so viele lokale Formen davon , eventuell auch Naturhybriden . Ich hänge mal ein Bild von der von mir gepflegten "affinis " an , diese ist schon recht weit verbreitet , aber auch eine sehr schöne Variante .

Cryptocoryne affinis "rot"
Grüsse Armin
 

moskal

Well-Known Member
Hallo Armin,

wenn ich das richtig im Kopf habe gibt es von affinis keine hybriden aber ich weiß nicht ob ich dir das schon mal geschickt habe von wegen Sri Lanka Hybriden und was ist eigentlich welche Art. Hat natürlich nichts mit affinis zu tun, ist aber trotzdem interessannt.

Die rote affinis die du hast ist auch in einem Aquarienladen in der Schweiz augetaucht. Tolle Pflanze!

Gruß, helmut
 

Anhänge

  • Aroideana V42N1-Hybrids in Cryptocoryne 1.pdf
    1,8 MB · Aufrufe: 62

stephan*

Member
Hallo Helmut ,
Danke für die Unterlagen , ich kannte die noch nicht . Mein Englisch ist schon sehr eingerostet , war aber schon immer "broken" . Aber ich kämpfe mich da durch , schon weil mich das sehr interessiert .
Vielen Dank und herzliche Grüsse Armin
 

Ähnliche Themen

Oben