Wasserwerte nach WW

Peda 22

Member
Hallo zusammen!

Ich dünge mein AQ (60l) mit AR Mikro Basic und Makro Basic täglich 1ml. Woher weiß ich ob das die richtige Menge ist oder ist es zu viel zu wenig? Kann ich mir das über die Wasserwerte herausrechnen z.B. Nitrat am Samstag 30mg/l, Sonntag Wasserwechsel. Sollte dann der Nitrat Wert nach dem WW 11mg/l haben(=Ausgangswasser)?

Hoffe Ihr könnt mir ein paar gute Tipps geben.
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi.

Peda 22":2ew4ajwd schrieb:
Woher weiß ich ob das die richtige Menge ist oder ist es zu viel zu wenig?
Deine Pflanzen zeigen es dir. :wink:

Peda 22":2ew4ajwd schrieb:
Kann ich mir das über die Wasserwerte herausrechnen z.B. Nitrat am Samstag 30mg/l, Sonntag Wasserwechsel. Sollte dann der Nitrat Wert nach dem WW 11mg/l haben(=Ausgangswasser)?
Das hier könnte dir evtl. helfen. Außerdem steht dir unser allseits beliebter Nährstoffrechner rund um die Uhr zur Verfügung. :D


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Peda 22

Member
Hallo Marcel!

Wie funktioniert der Nährstoffrechner?
Ich gebe meinen Dünger an und die täglich gedüngte Menge und dann wird mir angezeigt um wieviel sich der Stoff pro Düngung erhöt. Was soll mir das weiterhelfen?

Düngst du Ca und Mg seperat? Wie kann ich meinen Kalium Wert messen? Gibts da Tröpfchentests? Wo?
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hallo Peter.

Peda 22":2nzc6bfa schrieb:
Wie funktioniert der Nährstoffrechner?
Ich gebe meinen Dünger an und die täglich gedüngte Menge und dann wird mir angezeigt um wieviel sich der Stoff pro Düngung erhöt.
Korrekt, nicht mehr und nicht weniger. :wink:

Peda 22":2nzc6bfa schrieb:
Was soll mir das weiterhelfen?
Naja, da unter den Feldern entsprechende grobe Richtwerte angeben sind, sollte dir das schon sehr helfen.

Peda 22":2nzc6bfa schrieb:
Düngst du Ca und Mg seperat?
Nö, ich habe in meiner Makromischung ein wenig Mg, außerdem kommt über den Volldünger noch ein klein wenig hinzu. Das reicht aus, jedenfalls bei mir: mein Leitungswasser.

Peda 22":2nzc6bfa schrieb:
Wie kann ich meinen Kalium Wert messen? Gibts da Tröpfchentests? Wo?
Von Anton Gabriel gibt's einen Test. Außerdem wohl aus dem wirklich professionellen Bereich, was wohl einen entsprechenden Grundpreis zur Folge hat. Einen Hersteller habe ich dafür aber leider nicht im Kopf.
Generell finde ich Kalium nicht "messwürdig", mir reichen da die rechnerischen Werte, die der Nährstoffrechner ausspuckt, vollkommen aus. Bei den anderen Werten sieht's da meiner Meinung nach nicht anders aus, die rechnerischen Werte und ein wenig Gefühl -dass man natürlich erst entwickeln muss- reichen.
Tests können helfen, können aber auch zusätzlich verunsichern.


Schöne Grüße,
Marcel.
 

feshfish

Member
Hallo MarcelID

Hab kurz einen Blick in dein Ausgangswasser gewagt ,Hut ab für das Wässerchen brauch Ich einen halben Tag dafür.


Gruß Jürgen
 
Oben