Vor-/Nachteile eines Außenreaktors

emphaser

Member
Hallo Leute,

ich habe günstig eine CO2-Anlage bekommen. Mit Druckminderer, Magnetventil, 500g Flasche und eben auch einem CO2-Aussenreaktor. Dem AR-US32 von US_Aquaristik um genau zu sein.

Ich habe mich mit dieser Technik nie beschäftigt und Frage mich nun, ob und vor allem wie ich den Reaktor mit ins Spiel bringe.

Wie sind Eure Erfahrungen damit?

MfG Mathes
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo Mathes,
ich betreibe eine CO2 Anlage mit so einem Außenreaktor.

Vorteile:
  • Ziemlich effektive CO2 Lösung, auf jeden Fall deutlich besser, als über Flipper/Taifunreaktor. Den Vergleich zum Inline Reaktor und Diffusor habe ich nicht, da nie verwendet.
  • Super einfaches Entlüften vom Außenfilter, da man einfach den kleinen Entlüftungsschlach am AR öffnen kann, der ja oberhalb des Filters hängen soll

Nachteile
  • Viele Schlauchstücke - umständlich, wenn mal alles gereinigt werden muß
  • Zusätzliche Gefahr der Undichtigkeit, sowohl der wasserleitenden Schläuche, als auch in der CO2 Zufuhr - mehr Schlauchanbindungen, vor allem, wenn ein Blasenzähler zwischengeschaltet ist
  • Der Reaktorbehälter selbst ist ein "Schmutzfänger". Ich hab letztendlich die Microfibres rausgeschmissen, weil da ständig Mulmflocken drin hingen. Der Behälter ist jetzt leer und die CO2 Lösung funktioniert genauso gut, wie vorher.
 

emphaser

Member
Und wo liegt der Unterschied zwischen einem Außen und einem Innenreaktor?!
Wenn ich es richtig sehe, wird in beiden Fällen der Reaktor zwischen den Außenfilter geschaltet und CO2 wird von extern hinzugeführt...

MfG Mathes
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo,
der Innenreaktor arbeitet mit einer Membran, soweit ich weiß. Wie der Keramikdiffusor, der ins Becken gehängt wird, nur, daß man ihn zwischen die Filterschläuche schaltet.
 

emphaser

Member
Ergo werden die CO2-Bläschen dann ab dem Inline Diffusor im Schlauch transportiert und gelangen dann dort durch den Outflow ins Becken?

Und beim Außenreaktor wird das CO2, dann gelöst?

MfG Mathes
 

Öhrchen

Well-Known Member
Genau. Beim (Inline) Diffusor werden die CO2 Blasen "zerstäubt", also winzig klein gemacht, dadurch lösen sie sich schnell genug.
Im Außenreaktor sind die CO2 Blasen normal groß, und reagieren auf der Strecke vom Reaktor zum Outflow. Ähnlich wie beim Flipper, nur effektiver, weil das CO2 noch etwas verwirbelt wird - der Schlauch vom Filter her kommt nämlich oben an den Reaktor, und zum Outflow gehts dann vom unteren Anschluss. Das Wasser läuft also sozusagen "falschrum" :)
 

emphaser

Member
Hmm, ich glaube ich werde den Reaktor mal testen. Verkaufen kann ich ihn ja immer noch.

Was sagen die anderen?! Lieber Inline oder Aussen.....?


MfG Mathes
 

droppar

Member
Hellu,

Für mein 240'er:
DIY Aussenreaktor, voll zufrieden, keine Bläschen im Becken, (gefühlt) vollständige CO2 Auflösung im Reaktor, vollständig geräuschlos.
Verbraucht halt Platz im Unterschrank neben meinem Eheim und erzeugt (gefühlt) nen Druckverlust.

Für mein 42 & 35'er:
Inlinereaktor (JBL), Bläschen im Becken aber auch (gefühlt) sehr gute CO2 Auflösung, leichtes Zischen hörbar - aber vom Druck abhängig.
Hängt direkt im Schlauch, weil ich keinen Platz für nen Aussenreaktor habe und erzeugt (gefühlt) keinen Druckverlust.

Ich bin mit beiden zufrieden, hätte ich den Platz, würde ich allerdings überall auf Aussenreaktor umsteigen, weil ich kein Fan von Bläschen im Becken bin.
 

Joe Nail

Member
Moin,

dem kann ich mich anschließen. Ich habe einen Aussenreaktor von US und bin damit sehr zufrieden. Keine Bläschen, kein Zwitschern, einfache Entlüftung des Filterkreislauf. Mulm konnte ich da bisher auf keinen feststellen. Der Resktor ist ja auch nach dem Filterausgang montiert.

Greets Joe
 

Hammelfisch

Member
Moin,

schliesse mich an.

Habe auch mit langen Standzeiten überhaupt keinen Mulm oder Schmutz im Aussenreaktor gehabt.

Immer Blitzeblank!

Wenn der Verschmutzt, dann ist irgendwas nicht richtig.
 

Hammelfisch

Member
Moin Mathes,

jegliche Luft die sich im Filterkreislauf Sammelt, entweicht in den Aussenreaktor und kann über die Entlüftung ganz bequem entlassen werden.
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hi

Hammelfisch":3r9ecsgt schrieb:
Wenn der Verschmutzt, dann ist irgendwas nicht richtig.

Das mag sein, ich habe in dem Becken immer Probleme, auch mit versifften Schläuchen. Irgendwie ist das von Anfang an mikrobiologisch etwas verkorkst :-/ Jedenfalls wurde es besser, nachdem ich das Mikrofibre-Gewebe rausgenommen habe.
Und die Entlüftung ist prima, seit ich den AR dran habe, mache ich mir um etwas Luft im Filter keine Gedanken mehr. Ist ruckzuck aus dem Kreislauf entfernt.
 

emphaser

Member
Hallo Leute,

habe jetzt heute meine CO2-Anlage mit dem Aussenreaktor bekommen.

Ich bin mir jetzt allerdings ein wenig unschlüssig...

Soll ich den Aussenreaktor anschliessen oder soll ich einen Inline Atomizer kaufen und zwischenschalten?

Bin mir absolut unschlüssig....:-(

Bitte helft mir.

MfG Mathes
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo Mathes,
wenn du ihn einmal hast, warum dann nicht nutzen. Schlecht ist so ein Außenreaktor ja nun nicht.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Welcher Bodengrund hat welche Vor/Nachteile...? Substrate 7
DOhDoh Vor und Nachteile Granatsand von Sellmann Substrate 18
S Welcher Nährstoffmangel liegt hier vor? Nährstoffe 9
n7mob H2O2 Behandlung vor dem Einsetzen. *Dippen* Erste Hilfe 3
I Feedback gesucht - Verbesserungspotenziale vor dem zweiten Versuch Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
D Schmetterlingesbuntbarsch Weibchen versteckt sich vor Männchen Fische 11
S Angst vor Inbetriebnahme nach Wasserschaden Bastelanleitungen 11
N Stefan - Nasse Fuesse- stellt sich vor Mitgliedervorstellungen 3
A Der Neue aus Köln stellt sich bzw. sein Becken vor Aquarienvorstellungen 2
D Bepflanzte Filtermatte vor 3 Kammer Innenfilter Technik 6
W Stell mich mal vor Mitgliedervorstellungen 6
A Amanos vor dem becken Garnelen 8
M Algenproblem seit Neueinrichtung vor zwei Jahren Algen 0
WilloX Neo CO2 Diffusor vor dem Einlass vom Außenfilter=Inline? Technik 27
D (Faden)-Algen in der Einfahrphase, gehe ich richtig vor? Algen 4
E Welche Alge ist es und wie geht man vor? Algen 0
T Algen vor dem Urlaub Erste Hilfe 0
L ADA Soli Amazonia 2-3 Tage vor dem fluten ins Becken geben ? Substrate 1
D Ein Neuer stellt sich vor Mitgliedervorstellungen 3
Thumper Vollentsalzer regenerieren - wie gehe ich am besten vor ? Technik 22

Ähnliche Themen

Oben