Verwurzelung von Cyperus Helferi

Jan12345

Member
Hallo,

ich möchte meine Cyperus Helferi aus meinem Becken entfernen.
Ich habe jedoch Angst dass sie so stark verwurzelt ist dass ich mir noch andere Pflanzen rausreise.

Ich habe einen Soil Boden.

Echinodoren zum Beispiel verwurzeln ja sehr stark und die Wurzeln gehen manchmal sehr weit.

Sind die Wurzeln von Cyperus Helferi lokal und es geht einfach im Soil Boden die Pflanze zu entfernen oder reiß ich unter Umständen das halbe Becken mit raus?

Danke für eure Hilfe.

Grüße Jan
 

Damian

Well-Known Member
Hi Jan

Es meldet sich bestimmt noch jemand, du hast das Thema spätabends eröffnet und jetzt ist erst der Folgevormittag.

Ich selbst habe erstmalig seit einigen Monaten Cypreus helferi. Daher habe ich sie noch nie aus dem Soil gezogen. Ich kann aber sagen, dass sich deren Wurzeln optisch sichtbar relativ zügig ausbreiteten. Sagt aber natürlich nicht sehr viel darüber aus, wie sehr der Soil mitkommt, sollte man seine C. helferi herausziehen.

Grüsse
Damian
 

Aventus

Active Member
Hallo,

generell finde ich es im Soil Boden am einfachsten Pflanzen zu entfernen.
Durch schütteln am Strunk funktioniert, dass eigentlich recht gut.
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, Du kannst auch den Soil gezielt mit dem Schlauch um die Basis absaugen und dann mit der Schere die Wurzeln im Umkreis von 5cm rausschneiden, wenn er noch klein ist. Sonst gibt es halt ein größeres Loch. Wenn Du Bodendecker damit rausrupfst, is doch nicht so schlimm, das verwächst sich auch wieder...
So kann man ihn auch wieder einsetzen. Die verbleibenden Wurzeln sollten normal keinen Schaden anrichten. Die zersetzen sich.
VG Monika
 

Jan12345

Member
Hallo,

ich habe die Pflanze jetzt vorsichtig herausgezogen.
Das ging ohne Probleme.
Obwohl die Pflanze schon 1 Jahr wächst war das Wurzelwerk nicht wirklich beeindruckend.
Die Wurzeln waren circa 10cm lang.

Viele Grüße Jan
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben