Taiwanmoos wird braun

DrScratch

New Member
Hallo zusammen,

nachdem ich erfolgreich meine Algen durch Düngen (JBL Nano Volldünger ohne Nitrat und Phosphor) und somit besseres Pflanzenwachstum bekämpft hatte,
muss ich nun leider feststellen, dass mein Taiwanmoos braun wird. Bild 1 zeigt den Anfangsstand, inzwischen ist es noch schlimmer (Bild 2+3). Mein Christmas Moos sieht nun auch ähnlich aus

Ansonsten sind die Triebe eher nach oben gerichtet, ich gehe davon aus, dass es kein allgemeines Problem gibt???
Hat jemand einen konkreten Tipp, was die Ursache ist? Ist es eine Krankheit oder liegt es an Nährstoffen oder etwas anderem?

Es scheint vor allem die gut belichteten Stellen zu betreffen. Durchschnittlich habe ich 0,75 Watt/Liter.
Es gibt Bio-CO2-Versorgung über Keramik Diffusor (1x je 45l Aquarium).
Danke für Euren Rat!

Viele Grüße,
DrScratch
 

Anhänge

  • 2.jpg
    2.jpg
    143,7 KB · Aufrufe: 2.062
  • 3.jpg
    3.jpg
    158,7 KB · Aufrufe: 2.062
  • 1.jpg
    1.jpg
    162,1 KB · Aufrufe: 2.062

Anja

Member
Ich würde auf Nährstoffe tippen.
Wie sind denn deine Werte? Fe, Po4 und No3 wären da schon mal sehr hilfreich.
Solltest du nur mit den Nano-Dünger düngen, könnte ich mir auch einen Kaliummangel gut vorstellen.
Während andere Pflanzen kaum Kaliummangel anzeigen, fangen Moose, Farne und Anubien gerne an zu zicken.
 

DrScratch

New Member
Hallo Anja,

danke für Deine Antwort.
Po4 und No3 sind kaum messbar gewesen.
Ich habe dann NO3 und FE selbst vermehrt angefangen zu düngen, leider sind bisher eher Algen entstanden, muss also etwas runterfahren damit.
Ich denke auch, dass Kalium der entscheidende Hinweis sein wird und habe mir jetzt einen speziellen Dünger bestellt. Hoffe es kann die Lösung sein!
 

Ortin

Member
Hi DrScratch,

mir ist bekannt, dass manche Moose sich braun verfärben können, wenn zu viel FE gedüngt wird. Deine Düngung sieht sehr Mikro lastig aus. Evtl. explodieren Algen bei dir nach Makrozugabe weil du zu viel Mikros im Wasser hast. Kannst du nähere infos zu deinen Wasserwerten posten?

Viele Grüße
Alex

p.s. in diesem Forum wird es nicht gerne gesehen nur seinen Forennamen zu verwenden
 

DrScratch

New Member
Hi Alex,

danke fuer den Hinweis!
Das Moos hat sich leider schon verfärbt, bevor ich FE gedüngt habe.
Hatte nur den JBL Nano Dünger verwendet.

Wasserwerte hatte ich zu der Zeit wie folgt:
PO4+NO3 kaum messbar (unterste Stufe JBL Test)
Es sind eben nur wenige Garnelen drin und Licht sehr stark (60 Watt bei 80 Liter).
KH 0-1, GH ca. 7, ph 6,5
Für FE etc habe ich keinen Test

Habe nun erstmal ausschl. Volldünger (easylife profito) täglich gedüngt.
Gestern beim Wasserwechsel haben sich einige Algen gelöst, d.h. werde beobachten ob Sie auf dem Rückmarsch sind. Parallel habe ich auch eine Röhre abgeschaltet, 30W ist immernoch ausreichend hell, nehme ich an. Will das Problem eindämmen.
Werde das weiter beobachten und ggf. Donnerstag zusätzlich etwas Kalium düngen wenn die Bestellung ankommt.
 

Anferney

Active Member
huhu
Im JBL Nano müsste meines wissens nach auch FE drin sein...
lg
Frank
 

Ortin

Member
wenn das der Nano Ferropol ist, dann hat er auf jedenfall Eisen und Kalium eigentlich auch. Rechne doch mal aus wieviel Eisen und Kalium du durch den Nano dünger hinzufügst. Ich hatte am Anfang auch den Fehler gemacht NUR NanoDünger zu düngen aber da fehlt dann eben NP ...was bei mir einige Pflanzen dahin raffte. Algen hatte ich da auch nicht :D ....N P war alles weg :D

Wieviel gibst du von dem Nano Ferropol hinzu und wie oft wechselst du Wasser ?

Gruß
Alex
 

DrScratch

New Member
Hallo Alex,

ich merke gerade, dass es DennerleNano Tagesdünger war, nicht JBL. - Sorry mein Fehler :pfeifen:
Meines Wissens waren die Inhaltsstoffe nicht sehr hoch dosiert... Habe 5 Tropfen auf 80 Liter am Tag genommen. Sonst nichts.

Aber dass NPK Makrodünger fehlt könnte durchaus eine zutreffende Vermutung sein.
 

Ortin

Member
...meine theorie: durch fehlendes npk hast du mangelerscheinungen evtl. reichert sich durch das gehemmte wachstum (phosphat limitierung) eisen bei dem moos an.

allein aus kosten gründen würde ich einen anderen eisenvolldünger wählen...habe ich dann auch so gemacht. zur zeit nutze ich a1 daily nur als additiv ist günstiger als der nano von dennerle. würde einen eisenvolldünger von ar nehmen oder tropica. ich nutze elos planta aber bei dem weis ich nicht genau was drin ist. daher ist es ehr eine gefühlsdüngung- hat schon nachteile gerade wenn du kein fe testkit hast. Zusätzlich in einer geeigneten form npk hinzufügen. es ist hilfreich einen dünger zu nehmen in dem du alle essentiellen elemente in ihrer menge berechnen kannst das hilft ungemein und bei problemen ist es für flowgrower auch einfacher :D


hat sich nach de kalium zugabe schon etwas geänder?

viele grüße
alex
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Taiwanmoos aufbinden? Moose & Farne 1
L Taiwanmoos? Artenbestimmung 3
S taiwanmoos Moose & Farne 7
P Stängelpflanzen vorallem Rotala wird nicht richtig farbig Nährstoffe 2
S Ricccardia Moos wird braun Pflanzen Allgemein 6
A CO2 Dauertest wird nicht grün Nährstoffe 9
gory95 Ludwigia Palustris Superred wird weiß Pflanzen Allgemein 53
E Wird man Grünalgen auf roten Pflanzen je wieder los? Algen 3
S Didiplis Diandra wird nicht rot Pflanzen Allgemein 6
Witwer Bolte 120L 4- Kammerfilter wie wirksam mit Watte bestücken? 1. Wattekammer wird bisher nur minimal durchströmt. Technik 27
Witwer Bolte Neuer Eintrag in Datenbank Pflanzen von mir wird abgeblockt.: Schlüters Froschlöffel, Echinodorus schlueteri Ankündigungen 2
nightblue HCC wird blaß / gelb / weiß Erste Hilfe 12
Drsen CO2 Dauertest wird nicht grün Technik 4
Kai ohne CO2 Filter wird abends lauter Technik 54
W Warum wird meine Anubia so gelb? Pflanzen Allgemein 15
R Rotala H´Ra wird nicht rot trotz 52 lm/l ??? Nährstoffe 6
M Alternanthera reineckii mini als Aufsitzer: wird blass in Ei Erste Hilfe 4
L Rotala H´Ra wird nicht Rot ? Pflanzen Allgemein 10
P Eleocharis sp. "Mini" wird braun Nährstoffe 0
S Algenbekämpfung klären bevor neuer Dünger eingesetzt wird Erste Hilfe 4

Ähnliche Themen

Oben