Suche Quelle für HQI mit >5000k <=6500

Jan S.

Member
Hallo Tom.
Die von Dirk empfohlenen Methline Brenner wären die Alternative.
Ich habe in 70W schon einige Brenner ausprobiert, die methline 6500K sind nicht schlecht !
Alternativ dazu gäbe es noch Sylvania, Osram usw. zw.5000K und 6000K , in 70 W sind die Unterschiede größer als
bei der 150W - Variante. Die Beobachtung ist nicht nur subjektiv,
schon aus den Datenblättern läßt sich erkennen , daß der CRI mit steigender Wattage steigt .
Über den methline wirst Du nicht viel Information bekommen , aber bei mir hat er im Vergleich recht gut abgeschnitten...
Gruß Jan
 

elfische

Member
Hi Dirk,

danke für den Tipp.

Daniel_F.":25ckkh3t schrieb:
Nen Sockel zu nennen wäre ganz clever ;)
Rx7s natürlich :engel:

holz":25ckkh3t schrieb:
Hallo Tom.
Ich habe in 70W schon einige Brenner ausprobiert, die methline 6500K sind nicht schlecht !
Alternativ dazu gäbe es noch Sylvania, Osram usw. zw.5000K und 6000K , in 70 W sind die Unterschiede größer als
bei der 150W - Variante. Die Beobachtung ist nicht nur subjektiv,
schon aus den Datenblättern läßt sich erkennen , daß der CRI mit steigender Wattage steigt .
Über den methline wirst Du nicht viel Information bekommen , aber bei mir hat er im Vergleich recht gut abgeschnitten...
Gruß Jan

Hi Jan,

hast du Typbezeichnungen der Sylvana/Osram Brenner? Ich habe mir schon einen Wolf gesucht.
Anhand welcher Kriterien hast du den Vergleich gemacht und zu welchem Ergebnis bis du gekommen?

Bye
Tom
 

Jan S.

Member
Hi Tom.
elfische":2v9dinl4 schrieb:
Hi Jan,

hast du Typbezeichnungen der Sylvana/Osram Brenner?
z.B. Osram : HQI - TS 70 W/D
Such doch mal HQI+Daylight+70 W,solltest du fündig werden...
http://www.idealo.de/preisvergleich/Lis ... light.html
Die üblichen Lichtfarben bei HQI : ww(warmwhite , ca 3000K )ndl (neutral daylight, ca 4000K ) d (daylight, ca 5000-6000K ).

elfische":2v9dinl4 schrieb:
Anhand welcher Kriterien hast du den Vergleich gemacht und zu welchem Ergebnis bis du gekommen?

Rein subjektiv !Es ging mir nur um eine angenehme , natürliche Lichtfarbe - möglichst mit hohem CRI.
Beim Pflanzenwachstum habe ich keine relevanten Unterschiede festgestellt, meiner Meinung nach sind aber
bei grenzwertiger Lichtstärke die 942 Keramikbrenner klar im Vorteil.
Auch bei der Farbwiedergabe, z.B mal bei Neons,Schmetterlingsbuntbarschen - die Farben kommen einfach besser !
Die gelb/orange Lastigkeit der 942 stört mich auch, ich hab aber für mich einen Kompromiß gefunden.
Wenn du willst, schicke ich dir die Osram - ich hab`s mir nur 2 Tage angesehen :)
Wie gesagt, alles Geschmacksache !Die üblichen 70W D- Brenner bieten ein neutraleres Licht, haben aber oft einen
heftigen Grün- Peak und eine Schwäche in der Rot/orange-wiedergabe.( meine Meinung)
Gruß Jan
 

Ähnliche Themen

Oben