Suche Erfahrungen zu den Twinstar LEDs

morok

New Member
Hallo zusammen,

hat schon wer von euch Erfahrungen mit den Twinstar LEDs sammeln können? Es handelt sich dabei um Vollspektrum-LEDs, die so ähnlich wie die ADA Aquasky aussehen. Wie wirken sich Vollspektrum-LEDs denn auf das Algenwachstum aus?

Viele Grüße
Sascha
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit…

Twinstar setzt auf RGB-W-LEDs. Das ist weder Vollspektrum-Licht, noch neu. Auch andere Firmen setzen diese ein.

Viel Gedöns um nix und auf's Algenwachstum hat's auch keinen Einfluß.


Grüße
Robert
 

morok

New Member
Hallo Robert,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hört sich doch erstmal sehr gut an. So kann ich im Vergleich zur Aquasky (45cm) gute 50 Euro sparen, zumal mir die 2000 lumen sowieso ein bisschen zu viel wären.

Hat schon wer eine dieser LEDs in Verwendung und kann mir seine Meinung dazu geben?

Viele Grüße
Sascha
 
Hallo zusammen,
die Twinstar Leds sind an mir völlig vorbei gegangen.
Von der Lichtausbeute sind die ja aber wirklich sehr bescheiden, die 60cm Variante mit 32 Watt erzeugt gerade mal 2300 Lumen, das ist ja kaum, wenn überhaupt, ein Unterschied zu einer T5 Beleuchtung :?
Den Hinweis zur Lichtstrom-Angabe hätte ich fast überlesen, trotzdem sehr merkwürdig die Lampe und ich würde mich auch über berichte freuen, scheint aber nicht sehr verbreitet zu sein.
 

morok

New Member
Hallo eheimliger,

bei der Lichtausbeute muss ich dir Recht geben. Auch die 45cm-Variante arbeitet mit 22 Watt bei 1600 Lumen eher mäßig. Allerdings habe ich genug Anwendungsfälle im Kopf, bei denen die 2160 Lumen (ebenfalls 22 Watt) der Aquasky einach zu viel sind. Und genau da sehe ich die Twinstar als Alternative, wenn ich eine Beleuchtung in diesem Design suche.

Viele Grüße
Sascha
 

Peetzi

Member
Hi,

Ich habe die Leuchte (45cm) seit einer Woche auf einem 45P. Viel kann ich noch nicht sagen. Das Design ist gut, die Verarbeitung ebenfalls. Für das menschliche Auge ist die Beleuchtung natürlich schwächer als die Aquasky oder Chihiros A-Serie. Rottöne kommen aber sehr gut zur Geltung. Lichttechnisch bin ich nun kein Insider! Wenn man der Beschreibung von Aquasabi jedoch glauben schenkt ist das Lichtspektrum der Twinstar für den Pflanzenwuchs jedoch sehr gut. Den Leistungsangaben zur Folge bringt sie ja dennoch ca 40-50 lm/l. Was meiner Meinung nach ausreichend ist.

Ich werde dieses 45P demnächst aber komplett neu aufsetzen, und kann dann vielleicht mehr darüber sagen.

Das werde ich dann auch auf meinem Blog, FB YouTube und Co berichten!

PS: Chihiros bringt demnächst auch noch eine RGB-LED auf den Markt!
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T suche passenden Düngeplan Nährstoffe 0
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
J Suche Moos für Wabikusa Suche Wasserpflanzen 3
Neuling Suche Rotala, Cuphea, Limnophila, Alternanthera Suche Wasserpflanzen 1
A Suche: Pflanzen am Filterauslass Pflanzen Allgemein 0
chrisu Suche Rotala sp. cambodia Suche Wasserpflanzen 0
A Suche Rotala macrandra 'Mini Type 2' Suche Wasserpflanzen 0
V Suche im Tausch für Hyphessobrycon Wadai (Brombeer Salmer) oderBlauer Tapajós-Salmler, Hyphessobrycon melanostichos Tausche Fische 0
unkraut Suche Empfehlung für T5 Leuchtstoffröhren 39W Beleuchtung 18
T Suche Rotala Mexicana Goiás Suche Wasserpflanzen 2
Steve35 Suche nach Heteranthera zosterifolia Suche Wasserpflanzen 3
S Suche nach passender Echinodorus Pflanzen Allgemein 7
N Suche cryptocoryne rosanervig Neue und besondere Wasserpflanzen 0
M Suche Chihiros 401 oder 451 Suche Technik / Zubehör 0
S Suche Micranthemum tweediei Suche Wasserpflanzen 0
L Suche Bepflanzungsideen für ein Südamerikapaludarium Pflanzen Allgemein 38
M Suche lange gebogene Schere Technik 0
B Suche viele Pflanzen für Neueinrichtung Suche Wasserpflanzen 0
L Suche Aquarienbauer Raum Karlsruhe/Mannheim Technik 8
B Auf der Suche nach blauen Garnelen Suche Wirbellose 0

Ähnliche Themen

Oben