Solar Duo Boy 26

Soryan

New Member
Hallo,

also für alle die es interessiert. Die Solar Duo Boy 26 hat lediglich einen Vorwiderstand. D.h. man kann alle Lampen hineindrehen, mit der e27 Fassung, ohne irgendwas falsch zu machen. Man sollte natürlich dahingehend aufpassen, dass man nicht zu wärmeintensive Lampen reinschraubt, sonst schmilzt das Plastik :lol:

Aber etwas Interessantes konnte ich noch herausfinden. Wer nicht auf die Leuchtmittel von Aquatic Nature angewiesen sein will, sollte einfach Vollspektrum-Energiesparlampen nehmen. Die sind zwar nicht Wasserdicht, aber beim Arbeiten im Becken, sollte man ohnehin die Lampe wegdrehen.

Der Vorteil von Vollspektrum ist, dass es eine Spektralverteilung ähnlich des Tageslichts hat und damit eine ensprechende Kelvinzahl, d.h. ca 6500. Es ist auf jeden Fall gesundes, aber vor allem natürlich wirkendes Licht, da hier das Licht über 5-Banden erzeugt wird und der Spektralverlauf wirklich tageslichtähnlich ist. Bei Aquarienröhren wird die Lichtfarbe durch Betonung einzelner Wellenlängen erreicht, das Licht ist zwar für Pflanzen optimal, aber unnatürlich und ungesünder für Menschen. Jedenfalls sollte Tageslicht über 5 Banden erzeugt ein tolles Licht abgeben.

Der Kostenfaktor für eine Megaman 23 Watt Vollspektrumlampe liegt bei 10E.
 

Ähnliche Themen

Oben