Seltene Bucephalandra Purple/ Violett / Lila Versionen gesucht ! Austausch und Sammlung von Raritäten

Hallo zusammen,

hiermit möchte ich einen Austausch starten von seltenen Bucephalandra Versionen die hauptsächlich die Farbe lila aufweisen.

Hierzu zählt die bekannte Brownie Ghost 2011/2012 als Beispiel die ich selbst pflege und aktuell als Maßstab halte wenn es um eine "Purple" Bucephalandra geht.

Frage ist jetzt , wer von den Forenmitgliedern besitzt eine solche Bucephalandra die stark in der Farbe violett / lila steht ?

-Es wäre toll wenn wir zusammen eine Bildergalerie erstellen könnten, als nur her damit ;) .

Ein Bild unter Tageslicht/ 6500K oder vergleichbares wäre interessant um zu sehen wie die Pflanze "in Echt" wirkt zu RGB oder Multicolor Röhrenbeleuchtung

Also dann, möge der Austausch beginnen ;)

Beste Grüße
Christian
 

Zer0Fame

Well-Known Member
Hi,

ich würde das direkt für eine Anfrage nutzen.
Ich suche schon lange die Bucephalandra purple phantom, habe diese aber noch nie in Deutschland gesehen.
Wenn die jemand hat oder Bezugsquellen dafür kennt, gerne her damit. :D
 

zoVk

Member
Ich schließe mich Zer0Fame an. Ich glaub ich würde fast alles für diese Pflanze tun oO
 
Aktuell Liste ich in meiner Sammlung Brownie Phantom und Brownie mini Phantom die purple Phantom kann ich nicht sagen ob es die wirklich so gibt wie man diese über google ec. andere Foren findet. Dafür ist ja dieser Beitrag genau richtig :cool:

Grüße
Christian
 
Jeder der Bilder von seinen Pflanzen hat kann diese hier Teilen, damit wir alle mal einen genauen überblick haben was so in den letzten Jahren alles nach Deutschland gekommen ist und wie diese Pflanzen ohne Bildbearbeitung und längerer submerser Haltung wachsen und Aussehen.

Bin selbst seit 5 Jahren stark am Pflanzensammeln und vermehre geziehlt auch gewisse Moose und Aronstabgewächse, das Thema Bucephalandra ist da noch nicht abgeschlossen und kann nur durch das Hobby geziehlt am Leben gehalten werden.

Grüße
Christian
 

moskal

Well-Known Member
Hallo,

habe sie zwar nur emers, aber Theia 23 hat ein ordentliches submers lila Potential:
theia23.1.jpg
(bei 5000K fotografiert)

Gruß
Helmut
 
Hallo zusammen,

hier mal meine Ghost 2011 mit Eisen- / Magnesiummangel

Steht unter 4000K LED (kein RGB) und Bildnummer 2400 Tageslicht
 

Anhänge

  • DSC02397.JPG
    DSC02397.JPG
    2,8 MB · Aufrufe: 17
  • DSC02398.JPG
    DSC02398.JPG
    2,6 MB · Aufrufe: 15
  • DSC02399.JPG
    DSC02399.JPG
    3 MB · Aufrufe: 15
  • DSC02400.JPG
    DSC02400.JPG
    2 MB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:
Noch was besonders eine "Flamingo 2014"
Neuaustriebe sind weiss-pink altere Blätter "dunkel pink zu scharz" aktuell lebt nur dieser mini Ableger

Steht unter 4000K LED (kein RGB) und Bildnummer 2403 Tageslicht
 

Anhänge

  • DSC02401.JPG
    DSC02401.JPG
    2,6 MB · Aufrufe: 16
  • DSC02402.JPG
    DSC02402.JPG
    3,4 MB · Aufrufe: 15
  • DSC02403.JPG
    DSC02403.JPG
    2,5 MB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, hab auch paar Bucen in Quarantäne und möchte sie jetzt entalgen und in die Caridina/Soil Becken verteilen. Was seht ihr als niedrigste Temperatur an, wo sie überleben und ab wann sie wachsen? Is bissi kalt in meinem Keller ;-) und die angedachten Becken werden wohl so 15 Grad im Winter haben.
Und ja..es sind auch Rote dabei :)
VG Monika
 
Hallo Monika,

das ist witzig habe mich genau mit dem Thema "Temperaturen" für Pflanzen in den letzten zwei Tagen beschäftigt :cool: .
Mir persöhnlich fehl da die praktische Erfahrung kömplett aber was ich dazu so gelesen habe sollt die Bucephalandra noch bis 18 Grad weiterwachsen .
Als unterste Temperatur für die Pflanze würde ich 12Grad noch für möglich erachten, darunter wirds interessant.
Vermutlich wäre auch ein höhere einstellige Temperatur von 8 Grad möglich, wäre genial wenn jemand dazu was schreiben könnte.

Bei mir stehen die Pflanzen im Sommer bei 22Grad und im Winter (unbeheitzt) bei 18Grad

Grüße
Christian
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, meine neuzugänge stehen an der Westseite an Fenstern die bis zum Boden reichen am Boden. Wenn die Sonne im Sommer zu heiß ist, fahren die Rollos runter. Im Winter haben sie volle Sonne. Sie wachsen nicht sonderlich in ihren Quarantänebechern, aber ich würde sie gerne mit Lavasteinchen auf gebrauchtem Soil auf emers umgewöhnen. Einen Teil davon gleich ins Aquarium. Müßte dort mal ein Minimaxthermometer hinlegen.
Am Südfenster ist halt immer einigermaßen gefährlich..ein Ticken zuviel Sonne und sie sind gekocht...
Ich mag mir halt in meinen schönen sauberen Becken keine Algen einschleppen. Was da in den Bechern alles ausbricht, braucht kein Mensch...
Aber die EC-Flasche steht schon daneben..jetzt fehlt nurnoch ein ganzer Vormittag Zeit, ohne Störung...das ist etwas schwierig, weswegen ich nur schleppend vorran komme.
VG Monika
 
Ja, Quarantänebecken sind sehr wichtig und sollte jeder haben , nutzen !

Sollte so wie du es aber vorhast, machst funktionieren. Sehe selbst nicht das Problem das die Pflanen erfrieren würden. Wenn ich sehen würde das die PFlanzen starke Probleme aufzeigen sollten würde ich diese rechtzeitig Umquatieren,
 

zoVk

Member
Ja, Quarantänebecken sind sehr wichtig und sollte jeder haben , nutzen !
Hab' ich nicht und brauch ich nicht. Versteh auch nicht ganz wozu. Gibt es dafür einen bestimmten Grund? Pflanzen werden vor dem Einsetzen mit Sprudelwasser behandelt und abgewaschen, dabei gecheckt ob was dran is und das wird entfernt. Bisher nie Probleme damit gehabt und bei Invitros sowieso nicht.
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, es geht ja nicht nur um Planarien..es gibt ja auchnoch verschiedenste Algen, Teichlinsen, Utricularia gibba und allsowas...
Die mag ich nicht alle in meinen schönen sauberen Becken haben...
VG Monika
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J SUCHE seltene Bucen / Bucephalandra Suche Wasserpflanzen 0
Pan Seltene Cryptocoryne retten (Crypto Profis gefragt) Pflanzen Allgemein 26
GreenEcoSpace Bucephalandra Mangelsymtome (Eisen /Magnesium) was würdet Ihr sagen ? Nährstoffe 4
Jon Schnee Biete Bucephalandra sp. "Kedagang" und Bucephalandra sp. "Theia Green" Biete Wasserpflanzen 6
S Riesiges Paket Aquariumpflanzen auch diverse Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 0
T Bucephalandra wirft alle Blätter ab Pflanzen Allgemein 1
J Bucephalandra Sticker - Umfrage zu neuem Design Kein Thema - wenig Regeln 0
R Akutes Bucephalandra“Mini“sterben! Pflanzen Allgemein 7
moskal Bucephalandra Theia, Maia & Co Pflanzen Allgemein 7
Timoxh_ "Moosbefall" an bucephalandra Erste Hilfe 3
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" Neue und besondere Wasserpflanzen 20
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Mini Theia" Neue und besondere Wasserpflanzen 13
Rue Microsorum pteropus 'Windeløv'/ 'Trident' und Kongofarn/Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 4
S Bucephalandra Pink varigata Suche Wasserpflanzen 0
G Bucephalandra Suche Wasserpflanzen 2
H Diverse Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 1
S Bucephalandra ableger Biete Wasserpflanzen 0
moskal Bucephalandra spec. Theia 23 Neue und besondere Wasserpflanzen 2
S Biete Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 0
Kalish Welchen Mangel haben einige der Bucephalandra? Erste Hilfe 5

Ähnliche Themen

Oben