Reichen einfache Leuchtstoffröhren aus dem Baumarkt?

Der_Renner

New Member
Hi alle zusammen,

Ich plane gerade ein 375 L Becken Maße 150x50x50
Die Beleuchtung baue ich selber.
Geplant hatte ich erst mit 2x 80W t5 röhren tropica von jbl, 1x 80W t5 nature von JBL und 1x 80W Color von jbl.
Nun lese ich aber überall das die einfachen Röhren aus dem Baumarkt ausreichen sollen
Reicht es dann wenn ich 4x 80W T5 lichtfarbe 865 von osram einbaue?
Habe ich dann das gleiche Licht?
Wenn ja wäre das natürlich super da es ja schon ein kleiner Kosten Unterschied ist.

Lg chris
 

NickHo

Member
N'abend Chris,

aus eigener Erfahrung kann ich dir die 865 von Osram nur empfehlen, meine Pflanzen wachsen super darunter und ich denke das werden dir viele andere auch erzählen können. Natürlich merkt man einen kleinen Unterschied zu vollspektrum Lampen aber das muss man dann selber mit sich klar machen, was sich eher Lohnt. Die meisten Lampen von Dennerle und JBL und wie auch immer sollen aber auch "nur" Dreiband-Leuchten sein. Wenn nicht mögen mich bitte andere verbessern :lol: .
 

rockmartin

Member
Hallo Chris,

ich verwende bei meinem 375l Becken 4x54 W T5 HO 880 SKYWHITE. Es wächst alles sehr gut und ich habe noch nichts negatives feststellen können. Die 865 waren mir ein wenig zu warm, das muss aber jeder für sich entscheiden.
 

Der_Renner

New Member
Danke Nick,

Wenn das damit genauso gut geht dann werde ich mich wohl dafür entscheiden.
Ich meine es ist ja auch ein Unterschied ob ich 30€ für eine von jbl bezahle oder 28€ für 4 stk von osram.
Schließlich müssen die ja auch immer wieder ausgewechselt werden.

Wenn es noch mehr Erfahrungen damit gibt immer her damit ;)
Lg Chris
 

kiko

Active Member
Hallo,
Dreibanden ob 860, 865 & Co aus dem Baumarkt sind vollkommen ausreichend.
Teure 9xx Vollspektrum machen nur auf dem Papier einen Unterschied, denn in der Praxis wird der theoretische Vorteil oftmals automatisch wieder wegkompensiert, weil sie "zumeist" weniger Lumen haben.

Die meisten Lampen von Dennerle und JBL und wie auch immer sollen aber auch "nur" Dreiband-Leuchten sein.
Kommt auf den Hersteller an, manche verwenden nichtmal Dreibanden.
So muß der Kunde auch öfters auswechseln, betrifft vorallem "GroLux nahe Pflanzenröhren" div. Hersteller.
 

J2K

Member
Nabend,

irgendwo gibt es auch eine Seite, auf der sich jemand die Mühe gemacht hat die auf der Verpackung aufgedruckten Farbspektren der "Spezialröhren" mit den "billigen" zu vergleichen. Größtenteils scheinen die eine seeehr exklusive Verpackung zu haben, denn der Inhalt ist (nahezu) de Gleiche.
 

Sterbai

Member
Hallo Chris,

zunächst mal möchte ich Dir den Tipp geben, zu den 865ern eine 840er dazuzusetzen. Die hat einen höheren Rotanteil im Spektrum. Ist meiner Erfahrung nach langfristig dem Pflanzenwuchs zuträglicher.

J2K hat geschrieben:
...Größtenteils scheinen die eine seeehr exklusive Verpackung zu haben, denn der Inhalt ist (nahezu) de Gleiche.
Das sind die gleichen !! Die Firmen JB., Denn..le, Hag.. usw. sind keine Hersteller von Leuchtstoffröhren und lassen auch keine speziellen Röhren fertigen. Sie kaufen sie bei Osr.., Phil... usw. zu und stecken sie in bunte Verpackungen. Der technische Aufwand und somit die Fertigungskosten wären viel zu hoch. Solche Röhren wären unbezahlbar. Auch eine Spezialanfertigung speziell für Aquarien wäre, gemessen an der zu produzierenden Stückzahl, viel zu teuer.
Also nimm die aus dem Elektrohandel von Osr.. oder Phil.... mit den entsprechenden Lichtfarben und Du sparst echt Geld. Leider muss man die gewünschten Lichtfarben meistens bestellen, da selten im Laden vorrätig.

Gruß

Norbert
 

Der_Renner

New Member
Hi,

Einmal müsst ihr mir nochmal helfen hab im Internet mal nach Röhren geschaut nun habe ich da zwei gefunden welche davon ist denn besser?
Osram t5 FQ 80W/865 HO constant LUMILUX daylight g5 oder
Osram t5 FG 80W/865 HO high Output LUMILUX dayylight g5

Wo ist da der Unterschied? Die erste kostet ca 6€ die ander 3€

Lg Chris
 

Der_Renner

New Member
Den einzigen Unterschied den ich laut Beschreibung sehen konnte war der lichstrom.
Die eine hat 5700 Im und die andere 6450 Im
Kann mir jemand sagen ob das für mich relevant ist ?
Gruß chris
 

NickHo

Member
Hi,

Chris schaue mal ob der Lichtstrom bei beiden gleich ist. Meistens steht sogar auch noch irgendwo wie der sich mit der Brenndauer verändert. Ich persönlich nutze aber die HO. Die werden bei mir regelmäßig gewechselt (1-2 Jahre, Tendenz zu einem Jahr, je nach dem wann mir das mal wieder einfällt :D)

Edit: Da warst du schneller.......Wie schon gesagt ich würde die günstigeren nehmen und dafür regelmäßig wechseln. Wechseln ist das falsche Wort, erneuern triffts wohl eher :lol:
 

Ähnliche Themen

Oben