Produktpalette von EasyLife

CamelF

Member
Hallo,

es würde mich interessieren ob jemand Erfahrung mit den Düngern von EasyLife gemacht hat, sprich ausschließlich mit den 3 Produkten düngt:

ProFito ® Dünger extra komplett

EasyCarbo ® Kräftige Kohlenstoffdünger für Pflanzen ohne Algen

Ferro ® Kräftiger Eisendünger

Ich bin auf der Suche nach einer Düngerreihe von einem einzigen Hersteller, am liebsten natürlich die Eierlegende Wollmilchsau in einer einzigen Flasche. :pfeifen:

Gruß Sven
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

also ich sammel momentan noch Erfahrungen mit dem Carbo und ProFito. Ist aber erst in der vierten Woche das neue AQ, deswegen kann ich noch nicht viel dazu sagen. Bin jetzt auch am umstellen an Tagesdosis des ProFito, ich glaube das so einige Nährstoffe wie z.B. Eisen sich bei der Wochendosis bei mir irgendwie verflüchtigen, umwandeln oder so, Eisengehalt ist immer sehr niedrig.
Echinodorus tenellus und uruguayensis wachsen super gut, die langsame Anubias nana hat auch schon einige neue Blätter und Wurzeln getrieben. Wachsen tun die jedenfalls, aber ob es das non plus ultra ist?
Das Carbo werde ich zu einem passenden Zeitpunkt mal einstellen, bin dem Zeug als Wachstumsturbo noch etwas skeptisch gegenüber.

Gruß
Torsten
 

buyenne

New Member
Servus!!

Als Dünger benutze ich abwechselnd Profito und Drak nach Herstellerangaben. Zusätzlich Dünge ich NO3, K und PO4 nach. Dies seit August 06.
EasyCarbo benutze ich seit mitte Dezember 06. Täglich kommen 15ml ins AQ. Wasserwechsel alle 2 Wochen 50%. CO2 liegt bei fast 30mg/l.

Meine Erfahrungen kurz und knapp:

Ab Anfang Mitte Januar hatte ich keine (bzw. sehr sehr wenig) schwarze Pinselagen. Vorher eine schlimme Plage.
Die Pflanzen sind förmlich in die Höhe und Breite geschossen. An vielen Blättern zahlreiche Blasen. Einige Echis hatten regelmäßig Ausläufer bzw. Adventivpflanzen.

Jetzt war ich 2 Wochen im Urlaub, meine kleine hat nach meinen Angaben weiter gedüngt, jedoch kein EasyCarbo.

Heute zurück gekommen, nun ja, mir ist beinahe schlecht geworden, fast das komplette Becken mit grünen Fadenalgen zugewuchert.

Hat es nun mit dem EasyCarbo entzug zu tun weiß ich nicht.

Bekomme nächste Wochen meine Grotech TEC 3 Dosierpumpe, somit werde ich eine gleichmäßigere DÜngr Zugabe haben. Mal sehen was dann passiert.

Grüße

Alexandre
 

CamelF

Member
Hallo Alexandre,

das hört sich ja gruselig an. :evil:

Ich glaub ich lasse lieber die Finger von dem Zeugs und mache mich mal etwas schlau was die Dennerle Produkte betrifft.

Viel Glück dabei Dein Becken wieder in den Griff zu bekommen!

Gruß Sven
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

buyenne":cxso95py schrieb:
Jetzt war ich 2 Wochen im Urlaub, meine kleine hat nach meinen Angaben weiter gedüngt, jedoch kein EasyCarbo.

Heute zurück gekommen, nun ja, mir ist beinahe schlecht geworden, fast das komplette Becken mit grünen Fadenalgen zugewuchert.

Probleme mit Fadenalgen habe ich auch, ob es aber bei meinem neuen Becken jetzt an den Easy Produkten liegt wird die Zukunft zeigen. Ist natürlich schon eine Paralelle das bei Alexandre mit gleicher Düngelinie und absetzen von EC diese Algen im übermaß auftreten.

Gruß
Torsten
 

MaikundSuse

Member
Hallo!

Ob der Dünger von Easy Life ausreicht hängt sicherlich von vielen Faktoren ab.
Wenn du viel Licht hast, musst du sicherlich noch zudüngen.
Ich habe lediglich 0,56 W/L und muss NPK zudüngen.
Pro Fito enthält ja schon FE und K.
Deshalb verstehe ich den Sinn von dem Eisendünger nicht so ganz.
Wenn er für Becken mit erhöhtem Nährstoffgehalt konzipiert ist, warum enthält er dann kein N und P?
Schade eigentlich.

@buyenne
Hast du 1 oder 2 ml auf 50 Liter Wasser gedüngt?
Gab es Probleme, während der Düngung die hohe CO2 Konzentration zu fahren?
Seit ich Easy Carbo nutze, bekomme ich trotz CO2 Anlage und Außenreaktor die CO2 Gehalt nicht mehr über 10 mg/Liter!

Viele Grüße
Maik
 

buyenne

New Member
Servus!!

Ich kippe Täglich knapp 15 ml EC auf ca. 550 l. Also Durchschnitt.
Habe auch keinerlei Probleme CO2 in das Wasser zu lösen. Habe in dem Becken eine KH von ca. 11 ° und einen pH Wert von 6,99 bis 7,03. Also CO2 en Masse.
Ob sich der Verbauch an CO2 geändert hat kann ich nicht sagen, habe seit kurzem zwei 10kg Flaschen. Vorher hielt die 2 kg Flasche 6-8 Wochen.

Nach einigen Stunden Planscherei ist mein Becken fast wieder nett anzuschauen. Waren hauptsächlich Riccia, Najas und die Stengelpflanzen befallen. Meine Echis blieben zum Glück fast verschont.

Grüße und ein gute Nacht
 

addy

Active Member
@maik (denk mal das du mehr schreibst als susi-oder?)
....Pro Fito enthält ja schon FE und K.
Deshalb verstehe ich den Sinn von dem Eisendünger nicht so ganz.
Wenn er für Becken mit erhöhtem Nährstoffgehalt konzipiert ist, warum enthält er dann kein N und P?
Schade eigentlich.

nitrat ist nicht drinn weil es in zuhohen dosen bei wenig bepflanzung algen auslösen kann...
--> der standart kunde von aq.zubehör ist in der regel der anfänger der keine ahnung hat und von irgendeinem halbwissenden im baumarkt oder zoogeschaft vollgelallt wird weil seine pflanzen nur so
schlecht wachsen weil der nicht düngt. in einem solchen becken sind dann meist sowieso fast keine pflanzen mehr. und wenn der nun Nitrat in hohen mengen darein kippt --->ALGEN!
und schuld war natürlich der schlechte dünger.
denk das deshalb kein nitrat drinn ist.
außerdem ist nitrat ja ein abfallprodukt. was meist sowieso genung vorhanden ist.
leider bei mir nicht .... nachdüngen :D
 

MaikundSuse

Member
Hallo!

buyenne":1ef1u7li schrieb:
Habe auch keinerlei Probleme CO2 in das Wasser zu lösen.
Hm...
Dann wird es daran wohl nicht liegen.
Echt seltsam, habe sonst nichts verändert.

addy":1ef1u7li schrieb:
@maik (denk mal das du mehr schreibst als susi-oder?)
Ja. :D

addy":1ef1u7li schrieb:
nitrat ist nicht drinn weil es in zuhohen dosen bei wenig bepflanzung algen auslösen kann...
Aber bei wenig Bepflanzung brauche ich doch kein zusätzliches Eisen, Kalium.
Wie gesagt, ist ja beides im Standarddünger (Pro Fito) drin.

addy":1ef1u7li schrieb:
--> der standart kunde von aq.zubehör ...weil seine pflanzen nur so
schlecht wachsen weil der nicht düngt.
Hätte jetzt gedacht der Eisendünger wäre eine Ergänzung zum ProFito, so dass der Anfänger erst mal zum ProFito greift.

addy":1ef1u7li schrieb:
außerdem ist nitrat ja ein abfallprodukt. was meist sowieso genung vorhanden ist.
leider bei mir nicht .... nachdüngen :D
Habe mich ja wegen meiner Algenplage quer durchs Netz gegoogelt.
Habe oft gelesen, dass Leute mit vielen Pflanzen/viel Licht kein NO3/PO4 nachweisen können.
Ich muss ja auch KNO3 und Na2HPO4 nachdüngen, obwohl ich nur 0,56 W/l habe.
Hätte gedacht der Eisendünger wäre eher für "uns" und nicht für die "Anfänger".
(soll jetzt nicht arrogant klingen)

Viele Grüße
Maik
 

addy

Active Member
mhh naja in fast jedem volldünger ist eigendlich schon eisen drinn. versteh deshalb dieses ich dünge zusätzlich eisen nach ... eh nicht.
was anderes ist es wenn der eisenwert trotz zugabe von volldüngern nicht nachweisbar ist.
 

powerflower

Member
hallo zum thema el-ferro!

ich bräuchte jetzt wohl genau diesen dünger, denn in meinem becken habe ich ausreichen nitrat und die anderen nährstoffe, normalerweise, allerdings ist kaum eisen nachweisbar... also könnte ich nur eisen nachdüngen ohne zusätzlich wieder alle anderen nährstoffe zuzugeben. bei dem ferro steht wenigstens auch dabei, dass bei der zugabe von 10 ml der eisengehalt um 0,5 ppm eisen (III) erhöht wird.

und kann es sein, dass im normalen el-profito nur eisen (II) enthalten ist?

vg rené
 

Stobbe98

Member
Wenn Eisen nicht nachweißbar ist.
Kann das auch am Dünger liegen.
Denn dieser ist ja Chelatgebunden.
Habe erst bei meinen E15 in Anleitung was gelesen.
Das die Eisen-Tests es wohl nicht anzeigen, da Chelatgebunden.
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

also in meinem JBL FE-Test steht das er auch chelatisiertes Eisen nachweisen soll.

Gruß
Torsten
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
P Wurzelbildung von Pflanzen Pflanzen Allgemein 0
M Erfahrungen zur Größe von Cryptocoryne walkeri 'Legroi' und Cryptocoryne x willisii Pflanzen Allgemein 1
S Probleme mit Algen und Düngung von Pflanzen Erste Hilfe 5
S Wer hat Ahnung von 3D Druckern? Betta Rucksackfilter Vorsatz Idee Bastelanleitungen 2
Zer0Fame TC420 - Probleme nach wechseln von Mode oder ausstecken Technik 7
S Grüße von der Saar vom Aquarien Neuling Mitgliedervorstellungen 4
T Kann die Finger nicht von der Aquaristik lassen Aquarienvorstellungen 2
T Wie Aquarien von bestimmten Usern finden? Kein Thema - wenig Regeln 1
A Wie den Arbeitsdruck von der CO2 Druckregelarmatur erhöhen? Technik 2
DerHerrvon22 Anfängerfragen: von Düngung, O² und assimilieren ist alles dabei! Erste Hilfe 23
gory95 Fragen zur Vermehrung von Taiwan Bees Garnelen 10
moskal Löslichkeit von Ca/Mg P Verbindungen Nährstoffe 5
B Berechnung für die Dosierung von Bittersalz Nährstoffe 3
Nightmonkey Anschluss von LED - Leisten mit Konstantstromquelle Beleuchtung 55
S Die gängigsten Größen von Aquarien für Aquascapes? Technik 17
N Bekomme die Wasserchemie nicht in den Griff nach Einbau von Entkalkungsanlage Erste Hilfe 51
gory95 Wasser von Osmosekanister ins Becken befördern. Technik 14
R Umstieg von Juwel Multilux LED auf Juwel Helialux Spectrum? Beleuchtung 5
F Biete Umkehrosmoseanalge von Osmofresh Proline X2 - 200 GPD mit integrierter Druckerhöhungspumpe Biete Technik / Zubehör 1
P Suche einen Shop in der Nähe von Kaiserslautern Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2

Ähnliche Themen

Oben