Poolfiltersand

Bennys

Member
Filtersand Pool 25 kg Kristall-Quarzsand Korngröße 0,4 mm - 0,8

Hallo.

im Forum wird Poolfiltersand als geeignet bewertet. In meinem 100 ltr Aquarium möchte ich Spielsand entfernen und durch Poolfiltersand, siehe oben, ersetzen.

U.a. halte ich Corydoras. Frage ist Poolfiltersand nicht scharfkantig so dass es zu Verletzung der C: Barteln führt?

Der Spielsand ist mir zu fein, habe auch Faulgase obwohl ich den Sand praktisch ins A-wasser einrieseln lies!

Also meine Frage- ist Poolfiltersand Corydoras tauglich? Soil etc. möchte ich nicht nehmen ist mir zu unnatürlich, oder gibt es in den Flüssen der Welt SOIL??

Entschuldigung Freunde des Soil! Ist vielleicht mein Alter vor 40-50 Jahren gab es das Soil nicht, keiner hat es vermisst! Allerdings gab es auch kein
Aquascaping!

mfg Bennys
 
Zuletzt bearbeitet:

Pjg

Member
Hallo Benny,

ich habe auch Poolfitersand 0,4-0,8 und einge Corydoras. Die haben keine Verletzungen. Barteln sind alle OK.
Soil habe ich auch nicht.
 

Öhrchen

Active Member
Hallo,
die Körnchen vom Poolfiltersand sind nicht scharfkantig. Als normale "sandfarbener" Bodengrund eine günstige Alternative zu "Aquariensand".
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin zusammen,

wonach ich immer auch mal schauen würde, wären Sandwerke in der Umgebung. Google hilft. In F und Umgebung, sprich "meinem" Sandwerk in Kelsterbach habe ich den 25 kg Sack mit irgendwas um vier Euro in Erinnerung.

Gruß Nik
 

moskal

Well-Known Member
Hallo,

Filtersand hellbeige gibts im Baumark. den verwende ich ungewaschen schon seit Jahren, ein 25 KG Sack kostet so um 10€.

Gruß, Helmut
 
Oben