Pflanze haben löcher

King Tweety

New Member
Problembeschreibung
Hallo,
Meine pflanzen bekommen löcher und ein paar wachsen nicht gut.Ich habe eine Bio CO2 anlage und dünge Jbl Ferropool einmal die woche.
Unten sind Bilder.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Mit freundlichen Grüßen
Isabel
Sind in letzter Zeit Änderungen am Aquarium erfolgt?
nein
Allgemeine Angaben zum Becken
Standzeit des Aquariums:5 Jahre
Maße des Aquariums LxBxH:
Bruttoliter: 120 l
~Nettoliter: 112 l
Bodengrund, evtl. -aufbau: Kies und darunter so Erde weis nicht wirklich wie des heist
Sonstige Einrichtung, Wurzeln, (aufhärtende) Steine, etc.
Beleuchtung
Leuchtstofflampen/Reflektoren, HQI oder LED
Gesamt Lumen / Bruttoliter in lm/l
Mittelwert Farbtemperatur in K(elvin)
Beleuchtungsdauer ca 12 h
mit Dimmphasen? Wie lange?
Filterung
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung?
Juwel Innenfilter
Filtermaterialien?
Schwämme von Juwel
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv?
CO2-Versorgung
Bio-CO2
Art der CO2 Zugabe?
Dennerle Bio CO2
CO2 Dauertest befüllt mit 20 od. 30 mg/l Lösung?
nein
Farbe des Dauertests?
Heizer, Bodenfluter, UV-C, sonstige Technik?
Heizer
Trinkwasseranalyse des lokalen Wasserversorgers
KH °dH
GH °dH 13 dH
Ca in mg/l 64,9 mg/l
Mg in mg/l < 0,001mg/l
K in mg/l 2,2mg/l
NO3 12 mg/l
Wenn angegeben:
PO4 in mg/l
Kieselsäure/Silikat in mg/l
Hydrogencarbonat in mg/l
Wasseraufbereitung?
Wenn ja, bitte beschreiben wie? Entsalzung, verschneiden mit LW, Aufhärtesalze, Bittersalz, etc.
Wasserwechsel, Menge/Intervall
alle 2 wochen ca 40%
Womit wird wieviel pro Woche gedüngt
Jbl Ferropool 15 ml
Wasseraufbereiter sera aquatn 25 ml
Ermittelte Wasserwerte im Aquarium
rechnerisch ja/nein nein
Wassertests, welche Jbl Tropfentest
pH 7,5
GH 15dH
KH 9KH
Fe 0,2 mg/l
NO3 40mg/l
PO4 -
wenn vorhanden (oder rechnerisch)
K
Mg
NH4
NO2 0,05mg/l
Liste Pflanzen
"Blubbern" die Pflanzen im Laufe des Tages? z.B. nach 5 von 8h Beleuchtungsdauer?
nein
Besatz
  • Guppys
  • Neons
  • Raubschnecken
Allgemeine Beschreibungen und Bilder
IMG_20211011_195715880.jpg

IMG_20211101_142454176.jpg


***
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Das spricht für Kalium oder Phosphatmangel, nur von den Fotos.

Allerdings bist du mit deinen Wasserwerten zum Teil weit über die üblichen Empfehlungen für Pflanzenaquarien hinaus gegangen. 40 mg/l Nitrat darf auch halb so viel sein. Fe 0,05 mg/L also hast du das 4fache. Phosphat wäre jetzt interessant gewesen um zu wissen ob es fehlt, denn dann könnte man es bestätigen oder ausschließen.

Sera Aquatan ist kein Dünger. So etwas braucht man nur, wenn Chlor im Wasser nach dem Wasserwechsel ist und das ist in Deutschland selten. Das kannst du dir sparen und in einen PO4 Test investieren. Wenn du den JBL Koffer hast, in dem auch die PO4 Farbkarte dabei ist, dann reicht ein Nachfüllpaket aus ;)

Es könnte auch ganz einfach Lichtmangel sein, denn deine Limnophila sessiflora ist sehr gestreckt...

Viele Grüße

Alicia
 

King Tweety

New Member
Danke für die Antwort Alicia
Meinst du Nitrit mit 0,05 mg/l, falls ja es schwankt fast immer zwischen 0, 0,02 und halt0,05 mg/l.
Bei Nitrat schwankt es immer zwischen 40 und 15mg/l bekomme es nicht in den Griff.
Vielleicht sollte ich mehr Wasserwechsel machen?
Fe is ja bei 0,2
Po4 test hab ich nicht aber wede ich mir noch kaufen.
Limnophila welche pflanze ist das kenne mich nicht wirklich aus.
LG Isabel
 

Wolke

Active Member
Hallo Isabel,
Die Limnophila sessiliflora ist die feinfiedrige Pflanze, die du v.a. rechts im Hintergrund verwendet hast. Du kannst sie auch in der FG Pflanzendatenbank abrufen:
$Limnophila sessiliflora

Generell sehe ich da mehrere Baustellen in deinem AQ:
- Nitrit sollte grundsätzlich im eingefahrenen AQ nicht nachweisbar sein. Ist es das dennoch, funktioniert deine Nitrifikation nicht. Das AQ läuft noch nicht mikrobiologisch stabil.
- Es sieht auf den Fotos so aus als wäre der Bodengrund recht anständig verdreckt.
- Guppys, Platys, Roter Neon, Keilfleckbarbe: Diese Fische passen von ihren Ansprüchen ans Wasser her nicht zusammen. Lebendgebährende mögen es i.d.R eher brackig, während der Rote Neon ein ausgewiesener Weich/Schwarzwasserfisch ist.
- Die Bepflanzung ist generell etwas dürftig. Verstecke für die Fische sind kaum vorhanden.

Wenn du die Möglichkeit hast, die o.g. Wasserwerte deines Leitungs- und Aquarienwassers zu bestimmen, kann man bestimmt mit dir ein Düngekonzept erarbeiten und dein AQ so gestalten, dass sich alle darin wohlfühlen.
 

King Tweety

New Member
Danke für die Antwort Wolke
Das mit den Fischen wusste ich nicht da das das Aq von meim opa ist haben wir auch immer neons und Guppys drin. Die auch immer sehr lange lebten.
Von Düngekonzept und gestaltung hab ich wenig ahnung und bräuchte hilfe.
LG
Isabel
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Isabel,
Ja, unbedingt mehr Wasserwechsel. Den nächsten am besten mit mindestens 70 %. Auf Ferropol verzichtest du, bis du bei 0,05 mg/L Eisen bist.

Kurzfristig bietet Herbstlaub schnell den Fischen gute Verstecke und ist beim Spaziergang gratis. Buche oder Eiche funktioniert gut und kannst du im Moment noch direkt vom Baum sammeln. Gerade die Roteiche mit den spitzen Blättern sieht super aus und steht in vielen Parks. Kurz mit kochendem Wasser übergossen und stehen gelassen sinkt es schneller.
Das Herbstlaub gibt auch Nährstoffe an das Wasser und die Huminsäuren mögen viele Fische.

Nitrit sollte immer nicht nachweisbar sein, sonst machst du beim Filter oder der Futtermenge etwas falsch.

Nitrat kannst du am besten mit Wasserwechsel senken. Je nachdem wie stark das Leitungswasser im Moment belastet ist, musst du mehr oder weniger große Wasserwechsel machen.

Informationen zu der Beleuchtung wären auch interessant.

Dein Wasseraufbereiter kann übrigens vermindern, dass die Pflanzen den Ferropol (der auch Kupfer, Bor und mehr enthält) aufnehmen können. Zu viele Chelate sind nicht immer hilfreich.

Viele Grüße

Alicia
 

King Tweety

New Member
Hallo
Also gehe ich heute noch in den Wald bin in einer Ländlichen gegend da gibt Wald und keine Parks.
Informationen zur Beleuchtung sind schwierig
LG
Isabel
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo
Also gehe ich heute noch in den Wald bin in einer Ländlichen gegend da gibt Wald und keine Parks.
Informationen zur Beleuchtung sind schwierig
LG
Isabel
Hallo Isabel,
Das ist sogar noch besser. Dann findest du in der Nähe von Gewässern oder feuchten Ecken auch Weide und Erle. Birke geht auch, zerfällt aber schneller. Ahorn ist schwach giftig und eher ungeeignet.
Das dürften jetzt alle häufigen heimischen Laubbäume gewesen sein.

Falls du schöne Zweige mit Blättern von Eiche oder Buche findest, kannst du die auch komplett verwenden. Die letzten Stürme haben einiges abgerissen.

Viele Grüße

Alicia
 

Aedony

New Member
Hallo,

wenn ich mich nicht irre, dann deuten Löcher in den Blättern auf einen Kaliummangel hin, oder nicht?

Liebe Grüße,
Aedony
 

Ähnliche Themen

Oben