Oldenlandia sp. (Rubiaceae)

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

wollte euch mal diese Pflanze vorstellen. Sie ist schon seit Ewigkeiten im Bot. Garten Göttingen und ich hatte sie ebenfalls schonmal früher im Becken. Sie bekommt recht lange Blätter und der Durchmesser der Pflanze sollte bei mind. 10 cm liegen. Sie erinnert etwas an einige Polygonum Arten von der Blattform/dem Wuchs her.

Durch ihr helles grün wirkt sie aber sehr angenehm.

Ich glaube dies war auch von Hans Georg Kramer eine favorisierte Pflanze. Er meinte immer, dass sie der Didiplis sehr ähnlich sei, jedoch hab ich dann wohl doch eine andere Pflanze abbekommen oder H.G. Kramers Didiplis waren Riesenmutanten ;).



Hier mal die emerse Form (von André (Addy) in einem anderen Thema gezeigt):



Emers sind die Triebe sehr klein und die Pflanze macht einen eher zierlichen Eindruck. Submers wird die Oldenlandia sp. schnell zu einer sehr stattlichen Pflanze, welche aber eben keine Ähnlichkeit mit einer Didiplis hat. Vielleicht meldet sich ja Hans Georg zu Wort. Würde mich sehr interessieren, ob Sie bei ihm anders gewachsen ist.
 

SebastianK

Active Member
Hi Tobi,
Tobi":3ctrd41q schrieb:
Sie erinnert etwas an einige Polygonum Arten von der Blattform/dem Wuchs her.

das habe ich schon gedacht bevor ich das gelesen habe. Sieht Polygonum sehr ähnlich nur halt ohne Färbung der Blätter.
Hast du eig ein reines "Pflanzenziehbecken"?

Gruß

Sebastian
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Sebastian,

ne ... habe kein Pflanzenziehbecken. Das muss zur Zeit alles Platz in meinem Scape finden. Das braucht aber noch ein paar Wochen bis zum Vorzeigen. Die M. crenata will den Boden noch nicht dicht machen.
 

addy

Active Member
hi,
hier nochmal ein Bild.
Wenn auch nicht besonders schön aber die Pflanze legt erst jetzt nach längerer Umgewöhnung los.


Wächst also genauso wie erwartet. Mit der emersform hat sie aber nur noch wenig zu tun. :roll:
 

Anhänge

  • IMGP0456.JPG
    IMGP0456.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 619

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi ihr,

ich stell mir vor, dass sie in größeren, dichten Beständen oder dichten Büscheln ganz interessant aussehen könnte.

Gruß
Heiko
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

zwar noch keine richtig dichten Bestände, jedoch gefällt mir die Pflanze immer besser. Sie hat sehr harte Stängel und eine interessante Wuchsform. Sehr schön helles grün.

Im Hintergrund gut zu sehen :)
 

Anhänge

  • oldenlandia_2.jpg
    oldenlandia_2.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 589
Oben