Neugestaltung meines 126L Beckens!

DaManYa

New Member
Hallo zusammen,

Da ich neu bin wollte ich mich kurz Vorstellen, Ich heiße Dirk und bin 27 Jahre alt und schon seit einigen Jahren Aquarianer.

Vor 3 Jahren habe ich mir ein Eheim 126l Becken mit den Maßen 45x80x35 (HxBxT) zugelegt hier 2 Bilder von dem Komplett-Set, als es damals eingerichtet wurde.


Ich habe in letzter Zeit viel über Aquascaping gelesen und mir einiges angeschaut, dass hat mich jetzt dazu verleitet mein Aquarium neu zu gestallten.

Dazu habe ich jetzt erst mal die Technik aufgerüstet, der Innenfilter (Eheim Aquaball) und die 2 Leuchtstoffröhren (2xT8 18W) aus dem Set sind rausgeflogen und werden jetzt durch eine
Daytime 80.4 UBRW mit Tagessimulation und einem Eheim Professionel 4+ 250T ersetzt.
Dazu kommt die Aqua Rebell Glass Lily Pipe, ein New Inline Atomizer mit CO2 Mehrwegflasche 2Kg mit Nachtabschaltung.

Soweit so gut, ich habe mir viele Gedanken gemacht wie das neue Aquarium aussehen soll und habe mir hier einige Themen dazu durchgelesen.

Sehr gut gefallen hat mir der Aufbau vom MarceID

MarcelD Bodengrund Aufbau
Anschließend habe ich -angelehnt an ADA- eine Schicht Bims auf die PVC-Platte aufgebracht:

Dann wurden die Bodengrundzusätze in jeweils dünnen Schichten auf dem Bims verteilt:

Ich habe mich jetzt für die Produkte von ADA entschieden was den Bodengrund angeht und ich würde gerne eure Meinung Tipps und Tricks dazu Hören :).

Geplant habe ich folgenden Aufbau:

1. ADA Power Sand Special da ist die Frage welche Größe würdet ihr Empfehlen?
2. Darüber ADA Aqua Soil Africana zur Gestaltung der Landschaft
3. ADA Aqua Soil Africana Powder als Abschlussschicht

Beim Hardscape möchte ich mit Schwarze Pagode arbeiten und daraus eine kleine Schlucht gestallten mit kleiner Felsen Landschaft.

Bei den Planzen möchte ich gerne unteranderem mit Eleocharis sp. 'Mini' Arbeiten und ein oder 2 anderen Bodendeckern. Als eyecatcher evtl. etwas in Richtung Rotala sp. "Colorata".

Ja ich glaub das war es erstmal, was meint ihr würdet ihr noch eine weitere Düngung des Bodengrund empfehlen das Africana ist ja nicht so Nährstoffreich wie das Amazonia ?
und was ist eure Meinung generell zur Technik und dem Aufbau?

Vielen Dank schonmal an euch!
 

Iggi1203

Member
Hi Dirk,

Also nur zum Design. Bin zwar selber Anfänger aber finde ich solltest du evtl. mehrere kleine Steine einbringen. Auch hinten würde ich das ganze höher gestalten dass das ganze mehr tiefe bekommt. Habe das selbe Becken und da hatte ich schon paar Probleme mit der Tiefenwirkung da die Maße suboptimal sind. Mit der Grasfläche links finde ich super. Die Steine nicht ganz so akkurat hinstellen lieber etwas neigen und anlehnen damit es mehr Natur bekommt. Dar Boden ist dein Grund? Oder kommt da noch mehr drauf? Ich finde außerdem die Steine setzen im Boden keine Akzente. Aber über Geschmack lässt sich streiten sonst wäre es ja langweilig bei ja und Amen. Gerne lass ich mich eines besseren belehren. Hoffe ich konnte noch paar Tipps geben.


Viele Grüße, Igor
 

DaManYa

New Member
Hey,

Ja Danke dafür hab ich das ja gemacht um etwas Feedback zu bekommen mit der Zeit wird man ja doch etwas Blind. :smile:

Ja mit dem Anstieg hast du vollkommen Recht ist auch noch nicht die Finale Schicht Soil drauf.
Es Fehlt auch noch der kleine Bachlauf etc.
kleine Steine kommen natürlich auch noch, gerade habe ich immer noch mit der Groben Gestaltung der Felsen verbracht.

Hier ein kleines update wie es momentan ausschaut.


 

DaManYa

New Member
Guten Tag,

Das Becken ist jetzt fast fertig es fehlen nur noch ein paar kleine Details.

Ansonsten bin ich doch sehr zufrieden ist doch sehr nahe an dem was ich mir die Woche zuvor so Vorgestellt habe.

Geplant ist ein Drystart das Becken ist gestern fertig geworden und ist jetzt mit Folie Bedeckt.

Hier mal ein Paar Bilder:




Jetzt mal schauen wie es die nächsten Woche so läuft :smile:
 

DaManYa

New Member
Das Becken ist jetzt doch schon geflutet worden :).
Läuft jetzt seit 2 Tagen im gefluteten zustand.

Der Hydrocotyle cf. tripartita kann man beim Wachsen zuschauen. Die Utricularia graminifolia
sieht bis jetzt noch Saftig und Giftgrün aus. Bisher bleibt sie auch im Soil stecken bin mal gespannt ob ich es schaffe das sie sich richtig ausbreitet.

Hier ein Foto von Heute (23 März).

 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Keks26 Rettung und folgende Neugestaltung meines 100 l Eckaquariums Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
E Neugestaltung meines Beckens: Hilfe und Ideensammlung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
M Wohin mit den Fischen bei der Neugestaltung Fische 15
AnYoNe Diverse Pflanzen wegen Neugestaltung abzugeben Biete Wasserpflanzen 0
B 200l Neugestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
Manu*82 Aquarium Umbau, Neugestaltung, neue Technik Aquarienvorstellungen 4
F Neugestaltung Chinesische Reis Terrassen - Bitte um Tipps Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
V Neugestaltung von Sand auf Soil Substrate 5
A Neugestaltung --> was passiert mit den Bewohnern Pflanzen Allgemein 3
B Setup Anpassungen nach Neugestaltung Pflanzen Allgemein 3
M Neugestaltung 54l Aquascaping Pflanzen Allgemein 8
DaChris Neugestaltung Scape, Tipps? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
B 13L Scaper's Tank Neugestaltung Aquarienvorstellungen 0
C Bräuchte Hilfe bei der Neugestaltung eines Schulaquariums. Aquarienvorstellungen 9
K 600 Liter Neugestaltung Aquarienvorstellungen 15
sabrikara Neugestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
Olli9898 Neugestaltung "Afrormosia" 60x30x36 Aquarienvorstellungen 3
S 170er Becken Neugestaltung Aquarienvorstellungen 21
A Neugestaltung eines 30l Nano Cube Aquarienvorstellungen 2
J Aquarien-Neugestaltung Pflanzen Allgemein 0

Ähnliche Themen

Oben