Neuer sensitiver Eisentest von Anton Gabriel

Roger

Active Member
Endlich kann man einen der wichtigsten Wasserwerte im Aquarium genau messen!
Der neue sensitive Eisentest in Verbindung mit dem Fotometer ermöglicht die Messung von zwei- und dreiwertigem Eisen in einem Messbereich von 0-2mg/l. Dabei ist der Unterschied des angezeigten Millivoltwertes derart groß, daß problemlos eine Zuordnung zu einem Fe-Gehalt mit einer Genauigkeit von 0,01mg/l möglich ist.
Aber auch über die mitgelieferte Farbskala ist eine Messung ohne Fotometer sehr gut möglich. Hierbei können 0 – 0,02 – 0,05 – 0,1 – 0,2 – 0,5 – 1,0 und 2,0 mg/l abgelesen werden.

Zum überprüfen der Messgenauigkeit des Testes, stellte ich verschiedene Referenzlösungen her.
Die erste wurde mit Ferrdrakon, welcher das Eisen als Fe3 mit anorganischer Chelatierung enthält angemischt. Eine weitere wurde mit Eisen(II)Gluconat (organisch chelatiert) hergestellt.
Die Messungen mit dem sensitiven Eisentest haben bei beiden Lösungen absolut mit den errechneten und erwarteten Eisenkonzentrationen überein gestimmt.

Mit diesem neuen Test ist es Anton Gabriel erneut gelungen den Aquarianern ein innovatives und hochgenaues Produkt an die Hand zu geben welches zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen ist. Ausserdem kommen die verwendeten Reagenzien, wie bei vielen anderen Tropfentests von Anton auch, ohne Warnhinweise wie z. B. „ätzend“ usw. aus, was uns zeigt, das großen Wert auf ein unbedenkliches Arbeiten mit den Produkten gelegt wird.
 

Ähnliche Themen

Oben