Nach Beleucht.Update milchiges Wasser

Hallo !

Meinem becken Juwel 180 hab ich ein update gegönnt.

innenfilter kam weg ersetzte ich durch eheim2224 und Licht von 2 x 30 watt auf 2 x 30 mit 1 x 39 watt.

Aussenfilter ist mit innenfilter 2 wochen mitgelaufen dann wurde der innenfilter entfernt.

Bestückung 1 alte matte von innenfilter oben drauf vlies.

Nach ca halben std fangen die pflanzen an zu assimilieren und die rotala die ich eingentlich abgeschrieben

habe bekommt überall neue triebe also pflanzen wuchs ist super.

Nur seit 2 tagen hab ich ein milchiges wasser hab schon einiges gelesen nur Uvc _klärer hab ich keinen.

Sollte man das ganze mit WW beseitigen oder eher warten bis sich alles an einlauft bzw an was könnte

das liegen.

Düngung würde nur etwas angehoben durhc das licht PPS Pro.


lg Günther !
 

java97

Active Member
Hi, Günther!

Ich hatte auch wochenlang trübes Wasser, dann kam noch eine Staubalgenplage dazu und ich entschied, mich mal nicht nach dem Algenratgeber zu richten sondern besorgte mir einen UVC-Klärer.
Daß der so toll wirkt, hätte ich nicht gedacht. Habe ihn ca. 1 Woche non stop laufen lassen und sämtliche Grünalgen (auch grüne Beläge auf Wurzeln und Blättern) sind weg. Die Trübung sowieso. Jetzt ist er abgeschaltet aber jederzeit bereit zum Einsatz, sollte ich wieder mal ähnliche Probleme bekommen. Ich kann Dir nur empfehlen, Dir einen anzuschaffen. Ich habe mit 9W auf 150 Nettoliter geklärt.
 
Hallo !

Danke erstmal für die antwort ja das dachte ich mir auch wegen dem UVC Klärer.

Wollt es halt mal anders Probieren eben mit WW oder eben lassen bis sich die Mikroflora

wieder eingelaufen hat.


lg günther !
 
Hallo !

Edieren ging leider nicht.

Sollte hier vlt ein produkt von easy life helfen hat es vlt schon mal wer probiert.

Easy life start oder das filter medium hat wer damit erfahrung.
 

Andy85

Member
Hallo, mit dem Produkt habe ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht!

Ich würde dir erstmal raten, alles ruhig angehen zu lassen!
mach nen großen wasserwechsel, guck das die Pflanzen gut wachsen!
Ich habe sowas immer ausgesessen und es hat gut Funktioniert!

Aber befrage doch mal die Suchfunktion zu Algenblüte.

Gruß
Andy
 
Hallo !

WW hab ich vorgestern gemacht 80% heute wieder das selbe :( .

Suchfunkt. ja viele raten eben zu einem UVC den ich aber zur zeit finanz. nicht mehr drinn ist da ich gerade

aussenfilter mit licht erweitert habe.

Solte ich vlt heute wieder einen WW machen.
 

Andy85

Member
Hey,
also wie gesagt, ich habe das bei mir immer mit größter Ruhe angehen lassen!
Dabei habe ich zwischen normaler und weniger Düngung experimentiert!
Für mich kam ein UVC Klärer auch nicht in Frage, da mir son Ding das Geld nicht wert ist ;)

Aber wenn du mal gesucht hast, wirst du sicher auch auf Beiträge von Nick gestoßen sein, der (und einige andere) gerade während der Algenblüte ein super Pflanzenwuchs hatten!

Also lass es doch einfach mal ruhig angehen!
Mit wasserwechseln kannst du sicher nichts falsch machen!
Aber übertreiben würde ich es damit auch nicht!

Gruß
Andy
 

java97

Active Member
Hi!

Einen 11W UVC-Klärer gibt´s doch schon für 35 Euro.Guck mal bei Ebay!
Find ich nicht soooo teuer wenn man den Nutzen bedenkt.
Und selbst Nik nutzt UVC bei Bedarf:
naehrstoffe/doppelte-tagesdosis-mikrobasic-kaum-nachweisbar-t11323.html
(bis zum letzten Beitrag von Nik scrollen...)
Die Trübung dämpft das Licht und damit das Pflanzenwachstum--so war´s jedenfalls bei mir. Die Pflanzen vergeilten.
Zusätzliche Wasserwechsel sind arbeitsintensiv und kosten auf Dauer auch Geld und bringen manchmal eben nicht das erhoffte Ergebnis, aber das muss letztendlich jeder selbst entscheiden...
 
Hallo Günther,
Ich persönlich würde keinen UVC-Klärer nehmen,das bekommt man auch so wieder hin. :wink:
Um den Bakterien die "Nahrung" zu nehmen,würde ich so 2 Tage nichts düngen,meistens wird es dann schon besser und zwei Tage ohne Dünger verkraften auch die Pflanzen mal. Mit etwas Geduld erreicht man oft mehr als mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen...
LG Simone
 
Hallo !

Erstmal danke für die antworten.

Hab jetzt noch mal 2 x 70% gewechselt wasser natürlich wieder super :roll: .

Ja wenn in ein paar tagen wieder das wasser milchig wird werd ich mir mal eben um den uvc klärer

umschauen.
 
Hallo !

Leider seit heute wieder milchiges wasser darum auch mein thread wegen uvc klärer.

Nun meine frage ich habe einen eheim 2224 mit aussenreaktor mit dem ich co2 einwasche.

Wie bzw wo sollte ich den UVC - klärer anschliessen.

Zwischen aussenfilter und reaktor oder nach dem reaktor , sollte man co2 abdrehen oder einfach weiter

laufen lassen.

Düngen hab ich eben gelesen sollte man in dieser zeit nicht.

Und wie lang sollte ich ihn laufen lassen.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Günther,

hast Du Dir Simone´s posting mal genau durchgelesen? Ich sehe das genau so wie sie und würde einfach mal abwarten. Wasserwechsel sind in der Wartezeit aber nie verkehrt!

Gruß
Catweazle
 

java97

Active Member
Hallo, Günther!

Ich sehe gerade, daß Du auch den Eheim 2224 hast. Bringt der in Deinem 180l(?) Becken genug Strömung?
Wie Du den UVC-Klärer am besten schaltest, weiß ich jetzt leider auch nicht. Ohne CO2-Außenreaktor würde ich sagen nach dem Filter aber mit Reaktor vielleicht doch eher davor??
 
Hallo volker !

Strömung habe ich eine gute filter hat eine durchfl menge von 700l/std.

Ja da gehen leider die meinungen auseinander viele sagen nach dem reaktor und einige vorher :oops: .

Hab mir jetzt alles durchgelesen was ich finden konnte und glaub am besten wär es vor dem reaktor.


lg günther
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Günther,
guenther36":j92eie4h schrieb:
Hallo volker !

Strömung habe ich eine gute filter hat eine durchfl menge von 700l/std.
das ist die Nominalleistung, ohne jede Last!
Es ist mir sowieso ein großes Mysterium wieso Eheim bei identischem Pumpenkopf für den 2224 700 l/h Durchsatz und für den sich lediglich im niedrigeren Topf unterscheidenden 2222 500 l/h angibt. Ich habe beide zuhause rumfliegen und muss die mir mal genau ansehen. Egal.
Jedenfalls kostet jeder Bogen, jeder Meter Schlauch, jede Filterfüllung, jedes zusätzliche Gerät im Filterkreislauf Durchsatz, sodass von der Nominalleistung nur mehr überraschend wenig übrig bleibt. Es macht schon Sinn, den Durchsatz nach Möglichkeit auszuliteren um etwas aussagefähigeres als die Nominalleistung zu bekommen. Einfach ein Litergefäß an den Rücklauf halten und einige Male die Zeit bis zur Füllung messen. 3600 durch die gemessenen Sekunden teilen ergibt die l/h.

Der UV-C wir den durchsatz deutlich verringern. Wenn du den Filter normal bestückt hast, würde ich ihn vor dem Filter platzieren, sonst ist es "drucktechnisch" günstiger nach dem Filter. Die Pumpen können besser "Drücken" als "Saugen". Halte ich aber insgesamt für nicht so wichtig.

Über 2 maximale Wasserwechsel direkt hintereinander entspannst du das schon erheblich, wenn es wieder ansatzweise trübe wird, wieder zwei max. Wasserwechsel und so weiter. So geht das auch.

Gruß, Nik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
gory95 Massive Rotalgen Plage nach Urlaub Erste Hilfe 15
S Wachstumsstopp nach einigen Monaten Erste Hilfe 17
DEUMB 38 Liter - Neustart nach Umzug Nano Aquarien 50
Rumpelkarl Algenwuchs nach Düngung Erste Hilfe 72
J Düngung nach Darkstart bei Soil und InVitro Pflanzen Nährstoffe 6
P Düngen nach Flaschenangabe? Nährstoffe 5
A Nach wieviel Jahren muss ein Weißglasaquarium neu verklebt werden? Technik 4
Zer0Fame TC420 - Probleme nach wechseln von Mode oder ausstecken Technik 7
Y Probleme nach Veränderung der Bepflanzung Erste Hilfe 2
KAGA Nach längerer Pause... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
Arekusu Grünalgenphase nach 8 Wochen normal oder durch Rückschnitt provoziert? Erste Hilfe 83
D Starke Bläschenbildung an Pflanzen 2 Stunden nach Co2 und Lichtzugabe Erste Hilfe 5
M giftgrüner Biofilm 6 Monate nach EXIT (Malachitgrün) Erste Hilfe 2
S Gestaltung nach Vorbild Scapers Tank 55 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
U Aquarium Algen Nach einem Monat Algen 8
gory95 Die Suche nach dem Unterschrank für 120cm Aquarium Technik 47
N Bekomme die Wasserchemie nicht in den Griff nach Einbau von Entkalkungsanlage Erste Hilfe 51
D Fischsterben nach Wasserwechsel Fische 9
Witwer Bolte Algenschleim Filter-Attacke! 2 Eheim Filter Professionel3 setzen sich regelmäßig nach 1 Woche massiv zu, 2 ECCO Pro aber nicht. Technik 27
Drsen L-Wels verhält sich nach Beckenumgestaltung komisch Fische 7

Ähnliche Themen

Oben