Moos

Blauauge

Member
Hallo zusammen,
heute habe ich auf einer Börse 2 Töpfe mit Moos gekauft, die nicht weiter bezeichnet waren. Das es unterschiedliche Arten sind, konnte man nicht sehen. Bei diesem hier, bin ich überfragt, kann nichts finden. Habt ihr einen Tip?
 

Anhänge

  • moos.jpg
    moos.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 634

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Dörte,
das zählt nach meinem Eindruck zur Gattung Vesicularia - mehr kann ich nicht sagen. Es gibt in der Aquaristik so einen Wust an großtenteils unbestimmten, einander ähnelnden Moosen vom "Javamoostyp" - meistens Taxiphyllum und Vesicularia -, dass auch nach guten Fotos eine exakte Bestimmung in den meisten Fällen einfach nicht möglich ist.

Gruß
Heiko
 

MasterChief

Member
Hallo,
ja es sieht sehr nach einem Vesicularia aus. Ich denke daß ist die Art die oftmals als "falsches Weepingmoos" im Umlauf ist. Es wächst je nach Bedingungen sehr unterschiedlich (abhängig von Licht, Strömung etc.) und kann diese dünnen, fadenartige Triebe wie auf dem Foto behalten, es kann aber auch sehr breit und dicht wachsen (sieht dann aus wie ein Riesen-Christmasmoos).

vG

René
 

Blauauge

Member
ok, danke euch.

Ich habe von beiden "Sorten" ein paar Stengel per Saugnapf in mein großes Becken gepoppt. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

@René
die eine Portion IST dicht und "riesig". In der anderen war einiges an toten Pflanzenmaterial. So scheint es, daß es das gleiche Moos ist, hatte dann wohl weniger Licht.

Ich hätte nicht gedacht, daß de Unterschied so frappierend sein kann. Bei Bedarf, hänge ich gerne ein Bild von der anderen Portion rein, aber ich denke, daß ihr recht habt, denn es kam vom selben Anbieter.
 

MasterChief

Member
Hallo,
Bilder bzw. Updates bezgl. dem Wuchs sind doch immer klasse :)
Gerade wenn man dabei die unterschiedlichen Wuchsformen vom Moos deutlich machen kann.

vG

René
 
Oben