mein aquarium

salvatore

New Member
Hallo alles zusammen;
In erster Linie wollte ich zu sagen das kann ich leide nicht so gut Deutch sprechen und verstehen,damit entschuldigen Sie mich.Auserdem Benutzer Ich google translate.Ich wolte auch nach ein paar tagen das ich in dieses forum teilnehme,endlich mein aquarium zeigen.
Es ist ein eheim 200 lt 100x40x50,filter eheim 2015,Co2 anlage Askoll 3 Blasen pro sekunden,neon 2T5 39W 865 Narva,Bodengrund Colombo,Dünger Eisenvolldünger 4ml,NPK 5ml,Nitrat 4ml pro tag.
Pflanzen:
Rotala rotundifolia,Hygrophila polispermia,Hygrophilia pinnatifida,Hygrophilia difformis,Microsorum pteropus,Sagittaria subulata,Pogostemon helferi,Blyxa japonica,Echinodorus bleheri,"" rubin,"" osiris,Cryptocoryne nevillii,Glossostigma elatinoides,Javamoos,Echinodorus cordifolius MINI,Crinum calamistratum,Ludwigia glandulosa,Hydrocotyle sp. japan
Fisch:
4 Kryptopterus minor,,15 Trigonostigma heteromorpha,8 Puntius titteya+4baby,,4 Tanichthys albonubes,2 Colisa laila,2 Trichogaster leerii,6 Amano Garnele,1 Chromobotia macracanthus.
Ein paar Fotos nach 130 Tagen ab dem Beginn.
Kritik und Kommentare sind willkommen.



Ciao :smile:
 

Anhänge

  • 130esimo Giorno(Panormaica).JPG
    130esimo Giorno(Panormaica).JPG
    468,2 KB · Aufrufe: 1.646
  • ludwigia glandulosa 130esimo giorno.JPG
    ludwigia glandulosa 130esimo giorno.JPG
    362,8 KB · Aufrufe: 1.646
  • IMG_1571.JPG
    IMG_1571.JPG
    693,4 KB · Aufrufe: 1.646

Tiegars

Member
Ciao Salvatore,

sprichst du italienisch? Also zu deinem Becken. Finde es ein bisschen ein durcheinander. Zuwenig Struktur drin Die Pflanze vorne Links würde ich wechseln gegen eine kleinere. Die Moose auf den Wurzeln stutzen damit die Wurzeln besser zur Geltung kommen. Und dann mal weiter schauen.
 

Stefan66

Member
Hallo Salvatore,

wenn das Moos gestutzt ist bitte auch die rotblättrige Stängelpflanze in der Mitte (Ludwigia?) des Beckens stutzen und die abgeschnittenen Spitzen gleichdavor stecken damit sich mit der Zeit ein schöner Busch entwickelen kann.
An sonsten gefällt mir Dein Becken ganz gut. :thumbs:

MfG Stefan
 
Ciao Salva,

Ich finde, das sieht gar nicht schlecht aus. Vielleicht ein bißchen zuviel Pflanzenarten, aber das ist auch Geschmackssache und schwierig wird es sowieso, wenn man nicht nur ein schönes Aquarium haben will sondern auch Pflanzen sammelt... Auf jeden Fall sehen die Pflanzen kräftig und gesund aus.

Auch ich würde das Moos stark zurückschneiden und auch die Rotala rotundifolia rechts. Du kannst mehr Tiefenwirkung erreichen, wenn du im mittleren Bereich einen Durchblick nach hinten schaffst: Da sind drei rötliche Stängel (vermutlich Ludwigia), die würde ich an eine Stelle setzen statt auf 3, und zwar dort, wo jetzt die linke sitzt... bzw. einen ganz kleinen tacken weiter links. Dann sind da hinten zwei rötliche Schwertpflanzen, davon die linke wegnehmen und in der rechten Hälfte integrieren.
 

salvatore

New Member
Danke für die Antworten

@Tiegars
Ja,ich bin in Italien geboren, aber seit 3 jahrem das in Deutschland lebe. :thumbs:
du hast recht, hast du eine pflanze die du mir empfehlen kannst für vorne links?
Das Moos habe ich gestern gestutzt :smile: aber vielleicht war es vorher besser, da hinten nicht genügend Licht ist für andere Pflantzen :nosmile: vielleicht versuche ich es mit rotala...aber die Wurzel ist auch hoch und es wirklich ein Problem da eine gute Lösung zu finden.


@Stefan
habe ich richtig verstanden, das du meinst, Ludwigia zu schneiden und wieder einzupflanzen?

@ scottish lion
du hast wirklich recht. vielleicht sind es zu viele arten, aber ich möchte auch erfahrung sammeln.
Leider gehts den pflanzen zum teil nicht gut...echinodorus und andere Pflanzen des beckens haben Löcher in den Blättern auf. Vielleicht fehlt Kalium? Das nächste was ich machen werde, wir das sein, was du sagst... Tiefenwirklung. ..denn genau das ist der Schlüssel um etwas schönes zu erschaffen.
 

Stefan66

Member
Hallo Salvatore,

ja die langen Triebe abschneiden und vor die zurückgeschnittenen neu stecken.
Hab mal schnell 2 Fotos von meiner Ludwigia gemacht. Waren am Anfang auch nur 3 Triebe, aber nachdem ich öfter geschnitten hatte sieht es jetzt so aus:




also immer schön stutzen dann wird es buschig

MfG Stefan
 

Anhänge

  • 26.jpg
    26.jpg
    219,3 KB · Aufrufe: 1.142
  • 25.jpg
    25.jpg
    207 KB · Aufrufe: 1.142
Ciao Salva,

Damit wir Tipps zur Düngung geben können, müßten wir wissen wie du jetzt düngst, wie deine Wasserwerte sind, wie du filterst... Wenn du unter "Erste Hilfe" einen neuen thread aufmachst, kannst du die dort gestellten Fragen beantworten - das erleichtert es dir und uns. Falls du die Wasserwerte selbst noch nicht gemessen hast, kannst du zumindest die Werte des Wasserversorgers angeben, viele Wasserwerke geben die Durchschnittswerte im Netz an. Sonst dort nachfragen.

Kennst du dieses schon?: naehrstoffe/der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17733.html.

Du bist auf jeden Fall auf dem richtigen Weg, deine Pflanzen sehen wiegesagt gar nicht schlecht aus. Außer den Löchern in den Blättern läßt sich z.B. noch verbessern, daß die Ludwigia im unteren Bereich nicht mehr so viel Blätter verliert. Außer einer Verbesserung der Makronährstoffe kann auch ein Wechsel des Spurenelementedüngers etwas bringen.
 

salvatore

New Member
Hallihallo

@Stefan
danke, dass du extra die Fotos für mich gemacht hast. Ich hab auf deinen Tipp gehört und gestutzt und neu gepflanzt. Ich bin gespannt und hoffe, dass sie keine Blätter unten mehr verlieren wird, so dass es buschiger und schöner wird ! :smile:

@scottish lion
danke für deinen Tipp, ich habe unter "erste Hife" ein Thema eröffnet, wie du schon gesehen hast.
entschuldige, dass ich nicht so schnell antworten konnte.
Das Düngesystem überzeugt mich noch nicht, ich werde mich damit noch genauer auseinandersetzen.

Ciao und schönen Sonntag
Salvo
 

salvatore

New Member
Hallo!!!
Ich möchte nach euren tips,mein thred aktualisiren.




libe gruße
salvatore
 

Anhänge

  • IMG_1993.JPG
    IMG_1993.JPG
    385,5 KB · Aufrufe: 746
Oben