Marode Pflanzen, schon viel probiert, Foto

Michael90

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Hallo zusammen,

seit 2 Jahren läuft mein 300l Malawibecken (zuerst ohne Pflanzen). Vor 2 Monaten wollte ich es erstmals etwas bepflanzen (verschiedene Echinodorus-Arten ausprobiert). Jedesmal das gleiche: die Pflanzen wachsen nicht, die Blätter gehen kaputt (Foto unten angehängt). Die Barsche knabbern daran definitiv nicht. Habe in den letzten 4 Wochen viel ausprobiert, es klappt einfach nicht.

Könnt Ihr mir vom Foto her einen Tipp geben, woran es fehlt?

Vielen Dank und viele Grüße,
Michael


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

keine

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 120x50x50 = 300l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Granatsand 0,4-0,9mm

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Flusskiesel

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 11 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2x T5 39 Watt + Reflektor (840nm/860nm)

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

HMF selbstgebaut


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> HMF

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 900L/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Keine CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] 200W Heizstab

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 11.01.2015

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest


pH-Wert: 8,0

KH-Wert: 15

GH-Wert: 20

Fe-Wert (Eisen): ?

NH4-Wert (Ammonium): ?

NO3-Wert (Nitrat): 5-10

PO4-Wert (Phosphat): ?

K-Wert (Kalium): ?

Mg-Wert (Magnesium): ?

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Tetra PlantaMin, Tetra PlantaPro, Tetra CO2 Plus entsprechend Anleitung


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1/3 wöchentlich

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Diverse Echinodorus-Arten (5 Pflanzen)

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 10%

[h3]Besatz:[/h3] 7 x Pseudotropheus saulosi
3 x Labidochromis sp hongi


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 15

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 20

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 80,5

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 20,7

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 1,0

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 7,5

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): <0,05

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
 

Anhänge

  • 20150113_205736.jpg
    20150113_205736.jpg
    176,6 KB · Aufrufe: 616

Valcas

Member
Hi Michael!

Muss zugeben hab deins nur überflogen, was mir jedoch auffällt ist, dass du nur ~80w auf 300l hast. Außer den bekannten Pflanzen wie Farne, Moose und Anubias tun mit schwachem Licht nicht so ganz mit. Hast du das mal wirst du schon bald sehen dass die Pflanzen wachsen :thumbs:
Damit die Pflanzen dann auch schön gedeihen und ihre vollen Farben zeigen lies dich am besten ins Thema Düngung ein. Einfach mal die Suche anschmeißen (Der Weg zum optimalen Düngesystem) :grow: :grow: :grow:
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, bei den KH/PH Werten wird auch nicht viel wachsen. Zumindest keine Echis :sceptic:
Schaumal die sind auf der Co2Tabelle nichtmal mehr mit drauf
http://www.dennerle.de/de/index.php?option=com_wrapper&view=wrapper&Itemid=281
Ok, hier bei Rendoshrimp kann man auch die hohen Werte ansehen.
http://www.rendo-shrimp.de/WebRoot/Store17/Shops/62701010/MediaGallery/CO2_Tabelle.png
Zumindest ist nur sehr wenig co2 in Lösung. Das wird nicht ausreichen um die Pflanzen vernünftig zum Wachsen zu bekommen. Es gibt Pflanzen (Anubias, diverse Hartwassercryptos) die mit deutlich weniger auskommen. Deswegen sind Malawibecken üblicherweise mit anderen Pflanzen bestückt. Du kannst in der Pflanzendatenbank Pflanzen nach Ph auswählen.
Auf welche Wasserwerte sind die Fische zwingend angewiesen? Vielleicht könnte man die Werte zu Gunsten der Pflanzen verschieben?
Chiao Moni
 

Michael90

New Member
Danke für die Antworten!

Die Malawis mögen am liebsten einen pH von ca. 7,7 bis 8,2. Bis ca. 25 dGH sind für die noch ok, optimal wäre ca. 10 dGH und 10 KH.
Das Wasser in unserer Gegend ist von Haus aus leider relativ hart. Mit dem Berechungstool hier auf der Seite komme ich nur auf 5 mg/l CO2.
 

Valcas

Member
Hey Michael!

Bei diesen Wasserwerten ists am Besten, wie auch schon Moni gesagt hat, wenn du dir einfach die entsprechenden Pflanzen aussuchst. Ich fahre mit hohen Co2 Werten, meiner Meinung nach lässt sich aber auch mit weniger recht gutes Pflanzenwachstum erreichen :)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J Marode Pflanzen - seit Monaten so ziemlich alles probiert Erste Hilfe 35
M Pflanzen Bestimmung Pflanzen Allgemein 2
Aquanaut_Official Welche Pflanzen fürs Junge Style Mini M Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
T Düngung, Pflanzen-Rückschnitt und Algen Nährstoffe 30
A Diverse Pflanzen, Bucen und Moose Biete Wasserpflanzen 1
A Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
Dieter Schmalblättrige lichte Pflanzen für Südamerika Suche Wasserpflanzen 6
AnYoNe Diverse Pflanzen wegen Neugestaltung abzugeben Biete Wasserpflanzen 0
A Welchen Mangel haben die Pflanzen? Erste Hilfe 6
S Silikat aus dem Aquarium entfernen mit Pflanzen Erste Hilfe 14
R Suche Pflanzen für neues Becken (160L) Suche Wasserpflanzen 1
B Suche schnell wachsende Pflanzen Suche Wasserpflanzen 4
M Pflanzen werden braun Erste Hilfe 1
E Wird man Grünalgen auf roten Pflanzen je wieder los? Algen 3
A Pflanzen Probleme in der Einfahrphase Pflanzen Allgemein 21
L Belag auf Pflanzen Pflanzen Allgemein 7
D Pflanzen färben sich dunkel Pflanzen Allgemein 4
E Pflanzen als Nährstoff-Konkurrenten zu Algen Nährstoffe 41
M Ersteinrichtung Aquarium mit Pflanzen. Pflanzen Allgemein 6
Valiantly Unzufrieden mit der/m Vitalität/Wuchs der Pflanzen Pflanzen Allgemein 19

Ähnliche Themen

Oben