Mangelerscheinungen deuten

Beini

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Hi,
ich habe das Problem, dass sich vor allem an älteren Echinodorus Blättern Löcher bilden und die Blattspitzen sich auflösen.
Bis vor ca. zehn Tagen habe ich nur täglich 3ml Ferrdrakon gedüngt, jedoch habe ich nun angefangen auch CO2 zuzuführen und eine Mischung aus Aqua Rebell NPK Dünger, sowie kaliumnitrat (freundlicher Weise angemixt von Vladi hier aus dem Forum :) ) hinzuzugeben. Zusätzlich habe ich zwei Orichdeen Düngestix zerbrochen und im Boden verteilt.
Darauf sind die meisten Pflanzen auch super angesprungen, jedoch schiebt meine E. "Red Rubin" nur noch löchrige Blätter nach. Am besten seht ihr euch selbst die Bilder an. Vielleicht kann mir ja jemand sagen, wie ich dem gegensteuern kann :top:

Eine weiter Frage ist, ob mein Filter eventuell etwas überdimensioniert ist und wichtige Nährstoffe auswaschen könnte. Meine Idee war es, eventuell einen Korb mit Ton rauszunehmen.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Die Düngung wurde laut Text verändert.

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> seit November 2010

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 100*50*50= 200l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Quarzsand

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> eine große Mangrovenwurzel

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2x T8 30 Watt 840 von Osram mit Juwel Reflektoren

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Eheim Professional II 2028


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Körbe mit Hydro-Ton (Blähton) und einer mit Watte

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> max. 1050 l/h, aber gedrosselt auf etwa 700l/h (geschätzt)

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): JBL Membran-Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: bin grad noch am Regeln...

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dennerle Glas Dauertest

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle (war im Paket mit dabei)

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer 200W

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 19.04.11

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 26

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Dennerle PH Tabelle, Sera, PO4: JBL


pH-Wert: 7,1

KH-Wert: 4

GH-Wert: 9

NO2-Wert (Nitrit): n.n.

NO3-Wert (Nitrat): wird nachgereicht

PO4-Wert (Phosphat): 0,4

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

siehe Text


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 x Woche ca 20% des Nettoinhalts

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: nein

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Echinodorus "Tanzende Feuerfeder", E. "Red Rubin", E. "Rainers Kitty", E. parviflorus, Hygrophila pinnatifida, Anubias barteri, Microsorum pteropus "Trident", Hydrocotyle "Japan", Hydrocotyle leucocephala, Najas "Roraima", Sagittaria sp. "Nadel-Pfeilkraut", Hydrocotyle cf. tripartita, div. Rotala (weiß leider nicht welche genau :oops: )

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 90

[h3]Besatz:[/h3] 2 x Dicrossus filamentosus, 2 x Paracheirodon innesi (Rest), 7 x Corydoras Sterbai, 3 x Galaxy Guppy, 2 x Loricaria simillima, 8 x Caridina japonica (wird in den nächsten Tagen auf etwa 30 Tiere aufgestockt).

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 4

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 5,5 - 6,8

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 30 - 36

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 5 - 9

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0,3 - 1,2

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 6 - 10

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0 - 0,3

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
WASSERWERTE DES TRINKWASSERVERSORGERS: http://www.stadtwerke-goettingen.de/was ... nalyse.php

Die fehlenden Wasserwerte werde ich Anfang nächster Woche nachreichen!
 

Anhänge

  • P1090654.JPG
    P1090654.JPG
    653,3 KB · Aufrufe: 853
  • P1090655.JPG
    P1090655.JPG
    612,7 KB · Aufrufe: 853
  • P1090656.JPG
    P1090656.JPG
    735,8 KB · Aufrufe: 853
  • P1090657.JPG
    P1090657.JPG
    666,5 KB · Aufrufe: 853
  • P1090659.JPG
    P1090659.JPG
    734,9 KB · Aufrufe: 853

Arami Gurami

Administrator
Teammitglied
Hallo Unbekannter,
erstmal willkommen hier im Forum! Die Mangelerscheinungen sehen mir nach Mängel im Makrobereich aus.
Versuche zunächst mal dein Co2 so einzustellen, daß der Test eher ins hellgrün geht. Durch den Start der Co2 düngung wachsen deine Pflanzen jetzt mehr und benötigen auch mehr Nährstoffe (die anscheinend nicht genug vorhanden sind). Dazu müßte man wissen, wieviel du düngst, das hast du im Fragebogen leider nicht angegeben. Wichtig wäre auch noch der No3 Wert.
Die Löcher in den Pflanzen stehen wahrscheinlich für Kaliummangel.
 

Vlad

Member
Hi Malte,
schön dass ich jetzt auch mal Bilder deiner Mangelerscheinungen sehen kann.
Das No3/po4 verhältniss scheint zu passen. Allerdings sind die Mangelerscheinung mMn allgemein auf einen NPK-mangel zurück zu führen.
Gib mal von dem NPK den ich dir gemischt habe 30ml auf Stoss nach dem Wasserwechsel und erhöhe die tägliche Dosis auf 5ml.
Sollten dann immer noch Mangelerscheinungen auftreten, erhöhen wir den K-anteil im NPK.

Löcherige Blätter wachsen dadurch aber auch nicht wieder zu! Sollte klar sein.

MfG
Vladi
 

Beini

Member
Hi ihr beiden!
Sobald der bestellte NO3 Test da ist, reiche ich die Werte nach und ggf. werde ich mal auch eine Probe zum Zoohändler bringen, damit der mal einen Eisen test machen kann.
Dann werde ich aber auf jeden Fall erst mal Vladis Rat befolgen und die Düngemenge entsprechend anpassen!

Gruß, Malte
 

Beini

Member
Hi,
hier erst mal der NO3 Wert: Ich schwanke zwischen 5 und 10mg, tendiere aber zu 5...da liegen die Farben einfach zu dicht zusammen...

Gruß, Malte
 

Beini

Member
Hi,
hier sind ein paar Bilder. Saugwelse habe ich bewusst nicht eingesetzt :wink:

Gruß, Malte
 

Anhänge

  • p10906386u5v.jpg
    p10906386u5v.jpg
    566,7 KB · Aufrufe: 652
  • p10906520udz.jpg
    p10906520udz.jpg
    966 KB · Aufrufe: 652
  • p1090650xnci.jpg
    p1090650xnci.jpg
    833,1 KB · Aufrufe: 652
Hallo,

die Bilder 1 + 3 stammen offenbar von alten Blättern und zeigen ein anderes Muster (vermutlich Mangelerscheinungen, absterbende Blätter). Diese würde ich abschneiden.
Auf Bild 2 sehe ich Fraßspuren (von Schnecken ?!).

Sind bei Hygrophila pinnatifida eher die unteren oder oberen Blätter löchrig?
 

Beini

Member
Hey,
bei den H. pinnatifida sind die alten Blätter löchrig, die neuen sind i.o.
Meinst Du auf Bild zwei die Blätter ganz oben links? Ich denke nicht, dass es sich hierbei um Schneckenfraß handelt, da die Blätter, die solche Schäden aufweisen, quasi schon so aus der Pflanze kamen. Die alten, beschädigten Blätter werde ich gleich erst mal entfernen.

Ich war auch grad im Zooladen und habe mein Wasser auf Eisen- und Phosphatgehalt testen lassen. Laut dem Händler sind die Proben OK :D ... Auf meine Frage hin, wie denn die Werte sind, zeigte er mir die Proben und es ist bei PO4 immer noch 0,4 und bei Eisen 0,05. Daraufhin habe ich die Volldüngerdosis von 3ml auf 5 erhöht.

Gruß, Malte
 
Hallo,

nach den Bilder und deinen zusätzlichen Angaben würde ich die Hygrophila ebenso wie die Echinodorus an den alten Blättern beschneiden, evtl. kannst du der Hygrophila einen sonnigeren Platz verschaffen.

Ansonsten denke ich, führt die ganze Testerei der WW zu nicht viel. Es ist normal, dass die älteren Blätter absterben :D .

Die Echinodorus wird sicher von deinen Schnecken gefressen :wink: .
 

Beini

Member
Hallo Thomas,
kommt immer auf den Umfang an, wie sehr die alten Blätter absterben, und vor allem auf das Verhältnis zu den neuen Blättern. Und vor der CO2 und Düngeaktion war das auf jeden Fall eher frustrierend. Ich halte auch nichts von zu viel Testerei, aber um erst mal ein Gefühl für die Düngemenge zu bekommen, wird es wohl gerade am Anfang nicht verkehrt sein.

Gruß, Malte
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M 240liter Becken Mangelerscheinungen Pflanzen Allgemein 11
J Mangelerscheinungen? Pinselalgen? Erste Hilfe 11
C Pogostemon helferi - Mangelerscheinungen? Nährstoffe 8
C Mangelerscheinungen oder Schneckenfraß? Nährstoffe 4
F Wasserpflanzen wurzeln schlecht / Mangelerscheinungen Pflanzen Allgemein 6
M Mangelerscheinungen? Alternanthera Reineckii Mini Erste Hilfe 7
S Mangelerscheinungen langsam wachsende Aufsitzer Erste Hilfe 29
T Alge kann nicht zugeordnet werden, Mangelerscheinungen Erste Hilfe 0
H Algen und Mangelerscheinungen Algen 2
T Nach 2 1/2 Wochen Mangelerscheinungen bei diversen Pflanzen Erste Hilfe 0
S mangelerscheinungen und pflanzenwachstum stagniert Erste Hilfe 27
R Mangelerscheinungen und Algenprobleme Erste Hilfe 8
blend86 Algen und Mangelerscheinungen Erste Hilfe 3
kunzi Sehe ich Mangelerscheinungen? Nährstoffe 1
angelsfire Mangelerscheinungen? Erste Hilfe 19
B Starke Mangelerscheinungen gepaart mit Grünalgen Erste Hilfe 3
Obiwan Sind das Mangelerscheinungen oder sind die Garnelen gefräßig Pflanzen Allgemein 0
Sauerländer Mangelerscheinungen, absterbende Pflanzen Erste Hilfe 2
angelsfire Pinselalgen (und Kieselalgen?) + Mangelerscheinungen? Erste Hilfe 0
N Mangelerscheinungen (Nitrat?) Nährstoffe 1

Ähnliche Themen

Oben