Leaning Rocks 30l - Drystart

Maric

New Member
Re: 1st Scape, 1st Threat, 30l & Drystart

Hiho,
vielen Dank für eure Meinungen und Tipps. Viele tendieren zu meinem
persönlichen Favoriten :) .
Bin gerade dabei die Hintergrundfolie zu ändern, und baue einen kleinen
Leuchtkasten. Wenns fertig ist, gibts neue Bilder :) ...

Bin am überlegen, die Eleocharis rauszuschmeissen.
Bekomme schon bei der Vorstellung Schweissausbrüche, dass sie dann ausser Kontrolle,kreuz und quer durchs Becken
wuchert :p

Wie sieht es denn mit dem Fissidens Fontanus aus - gefällt mir sehr gut für den Hintergrund.
Stelle mir das als Umrundung der Steine auf den Hügeln sehr gut vor.
Kann ich das Moos direkt auf dem Soil verteilen, und vorallem Emers ?

Viele Grüße

Maric
 
Re: 1st Scape, 1st Threat, 30l & Drystart

hi maric,

das ist ein top start :thumbs: gefällt mir sehr...variante 3 finde ich auch am besten in den proportionen gelungen. weiter so...das wird was :D
 

-serok-

Active Member
Re: 1st Scape, 1st Threat, 30l & Drystart

Moin moin!

Gute Entscheidung. Das Layout wird sicher ein kleiner Hingucker werden. Echt ein guter Start ins Scaping! :thumbs:

Wegen des Fissidens habe ich da kürzlich etwas gelesen das dich interessieren dürfte, gerade bei einem Trockenstart. Die Methode scheint gut zu funktionieren und das Ergebnis sieht klasse aus. Der Bericht ist zwar auf Englisch aber die Bilder sind schon fast selbsterklärend.

http://www.aquascapingworld.com/forum/a ... ntain.html
 

Maric

New Member
Re: 1st Scape, 1st Threat, 30l & Drystart

Huhu,

wollte euch mal ein Update geben.
Eleocharis ist nun draussen.
Auf der Rückwand klebt jetzt eine Milchglasfolie, und dahinter ein Leuchtkasten mit blauer Folie,
allerdings noch ohne Leuchtmittel.

@ Andy :tnx: für den tollen Link, wurde sofort umgesetzt!!!

Den Stein habe ich getauscht, bin mir noch nicht ganz so sicher,
ob ich den so lassen sollte, bzw. den anderen wieder hinein.




Was haltet ihr vom jetzigen Stand ?

Viele Grüße

Maric
 

Anhänge

  • 02.jpg
    02.jpg
    150,6 KB · Aufrufe: 878
  • 01.jpg
    01.jpg
    182,2 KB · Aufrufe: 878

Maric

New Member
Re: 1st Scape, 1st Threat, 30l & Drystart

Hi,
vielen Dank noch einmal an Alle für die guten Entscheidungshilfen :) ,
hat mir wirklich sehr geholfen. Sieht jetzt alles irgendwie Runder aus!

Hat einer von Euch evtl. Erfahrungen mit dem Fissidens auf Soil ?
Habe ich das überhaupt richtig gemacht ? :eek:



Habe einfach das Moos vom Netz getrennt, und einzelne Fäden quer über das Soil verteilt.



Oder hätte ich es lieber durch einen Schredder durchjagen sollen :gdance:

Mir juckt es langsam in den Fingern Wasser einzufüllen.
Wie sind eurer Erfahrungen mit nicht zugewachsenem Soil auf Abhängen ?
Wird dieser runter gespült ?

Hoffe ihr könnt mir helfen, und wenn jm noch ein Verbesserungsvorschlag hat,
immer her damit :) , sehe den Cube jeden Abend und habe das Gefühl das mich irgendetwas stört, nur was :irre:
noch lassen sich zumindest die oberen 2 Steine verändern.

Viele Grüße

Maric
 

Anhänge

  • Fissidens02.jpg
    Fissidens02.jpg
    186,1 KB · Aufrufe: 791
  • Fissidens.jpg
    Fissidens.jpg
    194,2 KB · Aufrufe: 791

Zeltinger70

Active Member
Hallo Maric,

sehe den Cube jeden Abend und habe das Gefühl das mich irgendetwas stört

Ja, er hat nen Standfehler, er steht bei Dir - nicht bei mir. :wink:

Leider kann ich keine Deiner Fragen beantworten, wollte aber zum Ausdruck bringen es ist Dir bisher gut gelungen.

Oder hätte ich es lieber durch einen Schredder durchjagen sollen :gdance:

Naja, hätte es wohl probiert mit paar Fitzelchen ... ernsthaft.

Gruß Wolfgang
 

FloM

Member
Hey Maric,

ich denke dass die oberen beiden Steine doch sehr herausstechen. Du kannst sie allerdings so lassen, denn sobald das Fissidens erstmal so richtig wächst verschwindet diese Wirkung und alles wird wieder sehr harmonisch wirken :wink:


Let it grow :grow:
 

Maric

New Member
Hiho,
danke für eure Antworten :)

@ Wolgang: mit den Fitzelchen hätte ich wohl wirklich mal versuchen sollen. Mittlerweile ist das Fissidens schon ne weile drinne, wenn ich mal ein Stückchen leicht anhebe merkt man, das es noch nicht am Soil festgewachsen ist. :?

@ Flo: Ja das stimmt, ich kann jetzt nur abwarten. Wenn das Fissidens mal wächst, wird es bestimmt harmonischer.

Werde euch natürlich auf dem laufenden halten :smile:

Viele Grüße

Maric
 

Maric

New Member
Hiho,
ich wollte mich mal wieder melden.
Der Drystart läuft jetzt seit über 2 Monaten, und endlich ist das Fissidens angewachsen :gdance:
Alles prächtig zugewachsen im Becken.
Möchte das Becken endlich fluten.

Bevor ich aber etwas falsch mache, wollte ich nochmal genauer nachfragen was es zu beachten gibt.
Z.B Beleuchtung, z.Z. 11 Std pro Tag, sollte ich diese mit eingefülltem Wasser verringern?
Co2 2,5kg Druckflasche kommt direkt dran.
Filter: Sollte ich ihn "nur" benutzen um für Strömung zu sorgen ?, also Filterwatte herausnehmen? (De****le Nano Eckfilter)
Habe ja keine Lebewesen im Becken.
Gedüngt werden soll mit dem PPSPro System und dem Aquarebell Micro Basic Eisenvolldünger, soll ich damit direkt anfangen
Netto Inhalt Wasser dürften es ca. 20 Liter sein.

Würde mich über hilfreiche Anworten sehr freuen :)

Viele Grüße

Maric
 

Maric

New Member
Hiho,
bekommst du :)



Nach dem Foto habe ich die ersten Liter eingefüllt.
Im vorderen Berreich sind schon Fadenalgen auf dem HCC zu sehen!!! :shock:
Hcc kürzen wo die Fadenalgne dran sind ?
Dünger erstmal weglassen ?
An die Wasserwerte komme ich leider nicht dran, da unsere Stadtwerke nur fehlerhafte PDF's zur
Trinkwasseranalyse anbieten, d.h. sie lassen sich nicht öffnen. Habe denen aber sofort ne email geschrieben.

Viele Grüße
 

Anhänge

  • Vorm fluten.JPG
    Vorm fluten.JPG
    160,6 KB · Aufrufe: 439

Ähnliche Themen

Oben