Keinen Plan mehr - Was fehlt meinen Pflanzen?

silentsalmon

New Member
Hallo liebe Flow-Grower,

ich möchte mich nochmal kurz vorstellen; ich heiße Daniel komme aus Österreich und bin durch Foren wie diese inspiriert worden, mir wieder ein Aquarium anzuschaffen (Schwerpunkt: Pflanzen!). :smile:
Habe schon etliche Beiträge/Themen hier abgegrast, aber jetzt stehe ich leider an. :(
Irgendetwas passt meinen Pflanzen nicht. Ich habe schon einiges ausprobiert, aber ich finde die Lösung einfach nicht. Kurz zu den Hardfacts:

Becken: 200x50x50
Beleuchtung : 10x18Watt Led-Beleuchtung tageslicht, gedimmt auf 90% ergibt ca. 15.000 Lumen; Beleuchtungsdauer wurde vor 3 Tagen von 6h auf 7h erhöht (durchgehend).
Filter: HMF 50x50 mit 2x300Liter Pumpen
Boden: 100kg Filter-Sand, 0,7-1,2mm
Temperatur: 25 Grad
Wasserwechsel: zu Beginn alle 2 Wochen 30%; vor einer Woche 80%
Algen: (wenige Pinsel- und Bartalgen; an manchen Stellen Punktalgen, wenn längere Zeit das Glas nicht gereinigt wird)

Die wichtigsten Wasserparamter vom Versorger:

PH: 7,4
GH: 15,2
KH: 13,4
Nitrat: 9,2
Mag: 15,9
Ca: 82,1
Kalium: 3,2
Natrium: 19,8
Chloride: 34,4
Sulfate: 24,7
____

Messwerte im Aquarium (FilterKing Tests):
Nitrat: ~30mg/l +/- 5mg/l (schwer ablesbar)
Phosphat: ~0,05 mg/l (gerade nachweisbar)
Eisen: ~ 0,1 mg/l

Besatz: 20 Neons, 5 Rüsselbarben, 5 Ottos, 10 Schrägschwimmer, 5 Amanos, 3 Black Mollys, 100te Posthornschnecken + ca. 30 Pflanzenarten und Moose
Düngung:
Co2: mittels MaxiFlipper und Co2-Controller auf PH 7,2 eingestellt (was aber nicht gehalten werden kann und bis zum Abend auf ca. 7,3 ansteigt).
FilterKing Eisenvolldünger: täglich 5-10ml
Bodendünger: keinen
(Filterking Nährlösung: wird seit 3 Monaten nicht mehr verwendet, da ohnehin hoher Nitratwert seit Fischbesatz)

seit einer Woche spiele ich mit den Kalium/Phosphatwerten herum:
Phosphat: Kaliummonohydrogenphosphat aus der Apotheke
Kalium: Pottasche aus der Apotheke
Habe so beim letzten Wasserwechsel den Phosphatwert auf ca. 1mg/l erhöht; und den Kaliumwert auf ca. 10 mg/l (beides rechnerisch).
Jedoch hat sich das Pflanzenwachstum dadurch nicht wirklich verbessert. Schleppe mich irgendwie seit Beginn mit den gleichen Symptomen (Mangelerscheinungen) herum.
*teilweise Krüppelwuchs, bzw. sehen manche Pflanzen etwas "verwelkt" aus
*teilweise gelbe Blätter
*ältere Blätter werden oft leicht bräunlich bzw veralgen
*tw. werden Blätter leicht braun, bzw leicht braune Ränder

Es ist nicht so, dass die Pflanzen nicht wachsen. Auch Assimilation kann ich die letzten Stunden bei manchen Pflanzen beobachten. Die Mangelerscheinungen sind nicht bei jeder Pflanze und auch nicht extrem, aber trotzdem vorhanden. Mit ein paar wenigen bin ich sogar zufrieden. Aber seht selbst:

Moderation: Bilderlinks entfernt. Bitte Upload-Funktion des Forums benutzen.

Vielleicht hat irgendjemand eine Idee? :? :? :?

Danke+LG
Daniel
 

Hübby

Member
Hallo Daniel,

Mich würde mal der Hersteller deiner LEDs interessieren.
Vieleicht ist da der Hund begraben z.B. keine 15000 lm sondern deutlich weniger.

Wäre auch super wenn du die Bilder nochmals hochladen könntest über die Upload- Funktion
 

silentsalmon

New Member
OK, schade das die Links gelöscht wurden. Habe jetzt die Quali runterschrauben und mich auf 10 Bilder beschränken müssen:
 

Anhänge

  • IMG_0302.JPG
    IMG_0302.JPG
    307,6 KB · Aufrufe: 782
  • IMG_03001.JPG
    IMG_03001.JPG
    436,1 KB · Aufrufe: 782
  • IMG_0422.JPG
    IMG_0422.JPG
    350,8 KB · Aufrufe: 781
  • IMG_0433.JPG
    IMG_0433.JPG
    311,3 KB · Aufrufe: 781
  • IMG_0419.JPG
    IMG_0419.JPG
    514,5 KB · Aufrufe: 781
  • IMG_0428.JPG
    IMG_0428.JPG
    381,6 KB · Aufrufe: 781
  • IMG_0434.JPG
    IMG_0434.JPG
    232,1 KB · Aufrufe: 781
  • IMG_0458.JPG
    IMG_0458.JPG
    344,5 KB · Aufrufe: 781
  • IMG_0465.JPG
    IMG_0465.JPG
    257,6 KB · Aufrufe: 781
  • IMG_0431.JPG
    IMG_0431.JPG
    447,4 KB · Aufrufe: 781

silentsalmon

New Member
Bei den Leds handelt es sich um China-Importe. Diese wurden über eine Foren-Sammelbestellung bestellt.
Es handelt sich um 5630 smd rigid strips mit ca 90/100 lumen pro Watt. Die Dinger werden von vielen verwendet; habe ein ähnlichs Beleuchtungssetup wie einige andere, bei denen die Pflanzen rech gut wachsen und auch die Glosso am Boden bleibt. :?
 

DJNoob

Active Member
Hi, Habe die LEDs selber. Bei dir wird es also nicht am Licht liegen.

@Edit: Wenn ich richtig lesen kann, hast du zu wenig co2 im Becken. Ausserdem solltest du deine Beleuchtung so einstellen, das du auf 30 - 35 lm/l kommst. Mehr ist nicht vorteilhaft. Fang am besten wenn du den LED Controller hast mit 65% für alle Kanäle an.
 

silentsalmon

New Member
Hallo DjNoob!

Danke für deinen Hinweis.

15.000 Lumen / 500 Liter = 30 Lumen / Liter

Mittags: PH 7,2 + KH 13,4 = CO2: 23 mg/l
Abends: PH 7,3 + KH 13,4 = CO2: 19 mg/l
Quelle: db/calculator/ph

Denke, dass das passen müsste?

Evtl ist der Diffusor nicht der effektivste, da er fast immer mit 120 Blasen/Minute läuft... aber, ob CO2 bzw Beleuchtung die Ursache ist?

lg
Daniel
 

Roger68

Member
Hallo Daniel
Wie Bülent bereits sagte, hast du zu wenig CO2 in deinem Becken. Die Pflanzen können bei einem sauren ph die Nährstoffe besser aufnehmen. Bei deinem harten Ausgangswasser würde ich dir eine Osmosenanlage empfehlen.
Du kannst dann dein Leitungswasser mit dem Osmosenwasser verschneiden oder gleich reines Osmosewasser verwenden und dieses nach deinen Bedürfnissen mit z.B Duradrakon wieder aufsalzen.
 

silentsalmon

New Member
...
ok, die Situation hat sich geändert. Da ihr das Thema CO2 vermehrt angesprochen habt, habe ich mal meine PH-Elektrode überprüft und neu geeicht. Diese hat in der Tat nicht mehr genau gemessen. Ich hatte die ganze Zeit PH 6,95, anstatt 7,2 (wie fälschlicherweise angezeigt). Das heisst, ich hatte in letzter Zeit um die 40mg/l CO2 im Becken.

Naja, wie auch immer, habe heute wieder einen großzügigen Wasserwechsel (70%) durchgeführt.

@Roger68: ja ich weiss, mein Wasser ist leider nicht das weicheste. Habe auch schon mit dem Gedanken "UmkehrOsmose" bzw "Regenwasser" gespielt, wenn nichts anderes mehr hilft. Der Aufwand wäre halt schon enorm bei 500 Liter.
 

DJNoob

Active Member
Hier stand misst.
 

tobischo08

Member
Guten Abend,
Hast du einen co2 Dauertest im Betrieb, lass den mist mit dem rechnen von ph und kh.
Das stimmt selten,was man da ausrechnet...
Besorg dir einen Dauertest und sie zu,daß die Flüssigkeit grün bis hellgrün wird.
Dann weißt du ob du genug co2 hast...
Außerdem brauchst du noch einen Po4 Dünger um den Wert auf mindestens 0.5mg/l zu erhöhen.

Mfg.
Tobias
 

silentsalmon

New Member
... ein co2 dauertest wäre sicher ein gute idee, um auf nummer sicher zugehen.

habe beim wasserwechsel wieder auf 1mg/l phosphat mittels kaliumhydrogenphosphat aufgedüngt.

interessant ist der gegenläufige verlauf von nitrat und phosphat. das phosphat ist bis zum nächsten wasserwechsel fast nicht mehr nachweisbar, nitrat steigt hingegen von 10mg relativ schnell wieder an (~40mg/l).


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

DJNoob

Active Member
silentsalmon":3td4b705 schrieb:
wasserwechsel fast nicht mehr nachweisbar, nitrat steigt hingegen von 10mg relativ schnell wieder an (~40mg/l).
Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hi, das problem liegt warscheinlich an dem JBL Tröpchentests, der mich Monate lang irre Geführt hat mit Folgen der Fadenalgen bis ich auf MN umgestigen bin und bemerkt habe, das No3 0 ist :).
 

silentsalmon

New Member
... im höheren bereich (ab 30mg/l) tu ich mir mit meinen filterking tests auch schwer! aber beim test meines leitungswassers (9,2 mg/l laut versorger) ist der farbeinschlag schon deutlich heller (eher orange) als beim test des aquariumwassers (hellrot bis rot).
 

DJNoob

Active Member
HI, tu dir bitte selbst den gefallen und deiner Pflanzen zu liebe und besorge dir ein CO2 Dauertest. Ratespiel und her bringt nichts und besorg dir wenigstens einen anständigen No3 test oder versuch täglich mehr zu düngen in 2 Wochen ryhtmus bis du eine Besserung siehst.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Pinselalgen und weis keinen Rat mehr Erste Hilfe 0
A Bekomme keinen vernüftigen und konstanten Pflanzenwuchs Erste Hilfe 10
K Keinen richtigen "grünen Daumen" ... Pflanzen Allgemein 115
H hab noch keinen namen für das layout gesucht/gefunden... Aquarienvorstellungen 3
G Hat leider keinen Namen Aquarienvorstellungen 0
A Co2 Anlage zeigt keinen Arbeitsdruck-help Technik 1
JoBen Algenwuchs auch mit Aqua-Rebell keinen Erfolg Algen 10
mantamfg Neues 60er. Namen hats keinen, noch nicht. Aquarienvorstellungen 5
SalzigeKarotte "A New Life"->Entstehung ohne konkreten Plan Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
A Habt ihr eigtl.einen Notfall-Plan,falls euer Becken ausläuft Kein Thema - wenig Regeln 15
C Plan B gegen Planarien? Fische 20
K 1000 Watt HQI durch LED ersetzen- ein erster Plan Bastelanleitungen 26
A Mein Plan - eure Meinung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
Mr.Do Mangrovenlayout - ein Plan nimmt Gestalt an Aquarienvorstellungen 55
Archäo Chaos und Plan Aquarienvorstellungen 2
Henning Umgestalltung ohne Plan Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
MikeD Mein 200er Plan Aquascaping - "Aquariengestaltung" 16
A Hallo ich bin der nicht mehr ganz so Neue Mitgliedervorstellungen 2
AnYoNe Eheim Außenfilter läuft nach Einbau von JBL Inline Diffusor nicht mehr selbstständig voll Technik 13
R Mehr Lumen, Rat gesucht. Beleuchtung 8

Ähnliche Themen

Oben