Kürzen von Anubias barteri

Murmel

New Member
Hallo Forum,
meine Anubia ist in einem Jahr sehr groß gewachsen, und ich möchte die Pflanzen jetzt kürzen. Da aber heraustretende Flüssigkeit Oxalsäure enthalten soll, möchte ich gern wissen, wie wird diese Wasserpflanze gekürzt und ob ich dabei etwas beachten muss?
 

SebastianK

Active Member
Ist völlig unbedenklich! Das Anubias Oxalsäure enthält stimmt, aber die Konzentration ist so gering, dass es keiner Garnele schadet!
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben