Kümmernde Pflanzen und Algenwachstum

ScepteR

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Kümmernde Pflanzen (Wachstum stagniert+Braunfärbung) und Algenwachstum auf den Steinen im 8 Wochen alten Becken.

Erster Besatz (nach 4 Wochen Geweihschnecken) nach einem Tag eingegangen, seitdem keine Lebewesen im Becken.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Nach 4 Wochen Einlaufphase stagnierendes Wachstum und Braunfärbung der Pflanzen woraufhin ich Nitrat Makro Basic (6ml täglich + 1,5 mg/l Trinkwasser = 15 mg/l) gedüngt habe. Dies führte nur bei Staurogyne repens zu Verbesserung.

Teststreifen zeigt nun jedoch viel zu hohe Nitratkonzentration

Daraufhin nurnoch Filterschwamm im Filter gelassen um so wenig Nährstoffe wie möglich rauszufiltern.


[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 8 Wochen

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Fluval Edge, 23 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Guemmer Sand ohne Nährboden, feine Körnung

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Moorkienwurzel, Mini Landschaft

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 10 Stunden (10-20 Uhr)

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Standard Fluval Edge LED Arm + DIY Power Led Stripe (1350lm, 6000k)

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Standard Fluval Edge Filter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Filterschwamm

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> Mittlere Position

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Atomizer im Filter

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: -

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] DIY

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] CO2 Anlage wird zwei Stunden vor Beleuchtung angemacht aber ist zum Start immer noch dunkelgrün. Erst gegen Mittag ist der test Hellgrün und geht abends sogar ins gelbliche.

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 03.04.2015 vor Wasserwechsel

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tetra test 6in1 Teststreifen


pH-Wert: 7,5

NO3-Wert (Nitrat): 250

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Nitrat Makro Basic 6ml täglich (insg. 15 mg/l) + 6ml Stoßdüngung bei Wasserwechsel (laut Dosierempfehlung, Teststreifen zeigt deutlich höhere Werte)


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> wöchentlich 50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Hemianthus Micranthenum, HCC, Staurogyne Repens

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 80

[h3]Besatz:[/h3] -

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> Eisen Fe ist <0,01

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 2,07

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 67,3

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 9,53

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 2,58

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 1,5

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,19

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo,

Ich habe mein Becken nun 8 Wochen. Die ersten 4 Wochen habe ich bis auf große Wasserwechsel nichts geändert. da sich nach einiger Zeit die Pflanzen bräunlich färbten und ihr Wachstum stagnierte habe ich Nitrat gedüngt auf 15 mg/l.

Da ich heute Tigergarnelen einziehen lassen möchte habe ich Teststreifen gezeigt welchen einen viel zu hohen Nitratwert anzeigen. Laut Dosierempfehlung muss ich jedoch 6ml täglich zudüngen da nur 1,5 mg/l im Trinkwasser sind.

Da die Nitrat Düngung keine Wirkung zeigte habe ich das Biomax Filtersäckchen herausgenommen und es ist nurnoch der Filterschwamm drin.

Seit einiger Zeit hat das Algenwachstum an den Steinen stark zugenommen.

Es wäre super wenn ihr mir helfen könntet, das Becken wieder auf Kurs zu bringen, da ich Angst habe, das auch die Garnelen (wie die Geweihschnecken) verenden könnten.

Danke und viele Grüße





 

Amnor

Member
Hallo ScepteR !?

Am besten ist es wenn du dein Wasser mit einem Tröpfchen Test durchführst, den diese Teststreifen sind teilweise sehr sehr ungenau.

Wenn du dir keinen Tröpfchentest kaufen möchtest kannst du evtl. zu deinem Vertrauten Händler gehen und nachfragen ob er dir einen Wassertest machen kann.

Grüße Chris
 

ScepteR

Member
Hallo,

danke ich werde das nochmal checken lassen vom Händler dann.

Aber der hohe Nitratwert sollte ja nicht ausschlaggebend sein für die kümmernden Pflanzen.

Habt ihr da vielleicht einen Tipp für mich ?

Danke und Grüße
 

ScepteR

Member
Ich habe gerade nochmal recherchiert kann es sein das ich mit 6ml viel zuviel Nitrat dünge ?

Hatte den Wert über die Dosierberechnung ermittelt aber dort ändert sich der wert nicht wenn ich das zugabeintervall von täglich auf wöchentlich ändere.

In der Düngeempfehlung wird mir folgendes empfohlen:

Nährstoff Zugabe (täglich) Zugabe (wöchentlich)

Nitrat (NO3) ~2,11 mg/l ~14,75 mg/l
 

Biotoecus

Active Member
Hi,
Amnor":ljzh4d41 schrieb:
Hallo ScepteR !?

Am besten ist es wenn du dein Wasser mit einem Tröpfchen Test durchführst, den diese Teststreifen sind teilweise sehr sehr ungenau.

Wenn du dir keinen Tröpfchentest kaufen möchtest kannst du evtl. zu deinem Vertrauten Händler gehen und nachfragen ob er dir einen Wassertest machen kann.

Grüße Chris

Meine Tropfentests von verschiedenen Herstellern zeigten auch Märchenwerte an.
Welche Testbestecke hast Du denn da, das die so richtig toll alles genau anzeigen?

Gruß Martin
 

Erwin

Well-Known Member
Hallo,

ich würde dir empfehlen, deine Gebrauchsanleitung durch zu lesen!

Du hast kein Nitrat im Wasser, sondern Nitrit!

MfG
Erwin
 

Erwin

Well-Known Member
Nanu.....

Ich sehe gerade, dass Tetra in ihrem YoutubeVideo bei Min. 0:36 und 1:19 zum 6in1 gegensätzliche Angaben macht.
In der Grafik des Teststreifens ist das erste Feld als Nitrit, das zweite als Nitrat bezeichnet..
Auf der Dose steht es dann umgekehrt drauf.

https://www.youtube.com/watch?v=Eyd_i5YPauQ

SCHLAMPEREI!!!!

MfG
Erwin
 

muffin

Member
Hallo,

Nitrat ganz Oben ist schon richtig. Und zumindest Nitrat, Nitrit und KH zeigen diese Teststreifen eigentlich recht genau an, vorausgesetzt man hat nicht mit den Fingern drauf gegriffen.

Gruss Mario
 

tobischo08

Member
Hallo und guten Abend,
6ml nach dem Wasser Wechsel sind ja ok,
Aber ich glaube kaum das dein Aquarium 15mg/l No3 an einem tag verbraucht :shock:
Mach einen 90% Ww. Und dan gibst du 6ml von dem Dünger zu.
Dann nach 2 Stunden nachmessen, aufschreiben und dann erst mal eine Woche nix mehr,
Dann,bevor du das nächste mal wechselst misst du noch mal nach,vergleichen und dann siehst du was dein Becken in einer Woche an Nitrat braucht...
Danach kannst du ausrechnen wieviel du am tag zu geben mußt um den Wert von 15mg/l zu halten.
Das werden aber maximal ein halber ml pro tag sein.
Po4 solltest du dabei auch mal messen!

Mfg.
Tobias

PS.
Warscheinlich mußt du aber erst mal ein paar grosse Wasserwechsel hintereinander machen,
um deinen No3 wert wieder in normale Bereiche zu bekommen...

PPS.
In der Dosier Empfehlung steht das 1ml täglich in 50 Liter Wasser kommen.
Du hast nur 23 Liter,also bei dir 0,5ml täglich...
 

ScepteR

Member
Danke euch für die schnellen Antworten.

Ihr habt Recht ich hatte die Dosierung irgendwie falsch interpretiert und zu viel gedüngt.

Habe nun 3 mal zu je 50% das Wasser gewechselt und werde es morgen nochmal tun.

Können die Pflanzen auch unter zu hohem Nitrat gelitten haben ?

danke und grüße
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Pflanzen Bestimmung Pflanzen Allgemein 2
Aquanaut_Official Welche Pflanzen fürs Junge Style Mini M Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
T Düngung, Pflanzen-Rückschnitt und Algen Nährstoffe 30
A Diverse Pflanzen, Bucen und Moose Biete Wasserpflanzen 1
A Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5
Dieter Schmalblättrige lichte Pflanzen für Südamerika Suche Wasserpflanzen 6
AnYoNe Diverse Pflanzen wegen Neugestaltung abzugeben Biete Wasserpflanzen 0
A Welchen Mangel haben die Pflanzen? Erste Hilfe 6
S Silikat aus dem Aquarium entfernen mit Pflanzen Erste Hilfe 14
R Suche Pflanzen für neues Becken (160L) Suche Wasserpflanzen 1
B Suche schnell wachsende Pflanzen Suche Wasserpflanzen 4
M Pflanzen werden braun Erste Hilfe 1
E Wird man Grünalgen auf roten Pflanzen je wieder los? Algen 3
A Pflanzen Probleme in der Einfahrphase Pflanzen Allgemein 21
L Belag auf Pflanzen Pflanzen Allgemein 7
D Pflanzen färben sich dunkel Pflanzen Allgemein 4
E Pflanzen als Nährstoff-Konkurrenten zu Algen Nährstoffe 41
M Ersteinrichtung Aquarium mit Pflanzen. Pflanzen Allgemein 6
Valiantly Unzufrieden mit der/m Vitalität/Wuchs der Pflanzen Pflanzen Allgemein 19
N Probleme mit Pflanzen Erste Hilfe 9

Ähnliche Themen

Oben