Ist es Cladophora? Algexitkuren haben leider nicht geholfen.

Dominic 02

Member
Liebe Flowgrower, Flowgrowerinnen,

möchte fragen, ob diese Algen in meinem Aquarium Cladophora ist. Am Anfang war die Alge auf dem Montecarlo Perlkraut verteilt. Sie war grün, wie man häufig von Cladphora kennt. Ich habe vier Wochen Algexitkur gemacht. Scheinbar hat es geholfen. Und dann begann die Alge auf den Würzeln zu wachseln. Diese sieht aber etwa anders aus. Sie ist ein wenig pelziger und gräulicher. Ich habe weitere 10 Wochen Algexitkur gemacht. Aber es hat gar nicht mehr geholfen.

Sonntag Grüße von Dominic
 

Anhänge

  • IMG_6682.JPG
    IMG_6682.JPG
    93,5 KB · Aufrufe: 530

omega

Well-Known Member
Re: Ist es Cladophora? Algexitkuren haben leider nicht gehol

Hi,

das sieht nach Froschlaichalge oder Bartalge aus, genaueres läßt sich mangels Details nicht sagen. Cladophora ist grün und fädig verzweigt, nicht grau und geweihartig wie Deine.

Grüße, Markus
 

Dominic 02

Member
Re: Ist es Cladophora? Algexitkuren haben leider nicht gehol

Hi Markus,

danke für die Rückmeldung. Stimmt, sieht so aus, dass ich zuerst Cladophora hatte und direkt danach diese Froschlaichalge. Im Forum wird gesagt, dass Easy Carbo gegen Froschlaichalge helfen konnte. Hoffentlich bringt es, weil es langsam lästig wird, Wochen für Wochen bei Wasserwechseln sie zu entfernen.

Grüße, Dominic
 

java97

Active Member
Hi,
Die scheinen sehr gerne auf Wurzeln und langsam wachsenden Pflanzen zu wachsen.
 

AQ Dave

Active Member
Re: Ist es Cladophora? Algexitkuren haben leider nicht gehol

Hi Dominic,

wenn es wirklich die Froschlaichalge ist dann bekommst du sie ganz einfach mit Easy Carbo Kur weg. Einfach die 4 Fache in eine Spritze und die Stellen einnebeln. Filter dabei ausmachen. Das machst du c.a 1 Woche. Danach 80% Wasserwechsel und sie löst sich auf. :bier:

gruß
dave
 

Ähnliche Themen

Oben