Hilfe... was sind das für Pflanzen?

Itomena

New Member
Moin,
Ich bin neu hier im Forum und habe erst seit einigen Tagen ein Aquarium.
Nun habe ich zwei Pflanzen geschenkt bekommen. Diese kann ich aber nicht so genau zuordnen.
Vielleicht kann mir ja hier wer helfen. Sollen beide für den Vordergrund sein

Bei der ersten größeren könnte es sich um eine Echinodorus parviflorus 'Tropica handeln.
Da bin ich mir aber nicht so sicher. Aussage war hier Schwertpflanze Amazonas.

Die Zweite ist recht klein (2 cm hoch) und sollte eine Cryptocoryne oder Wasserkelch sein.

Kann mir hier einer weiterhelfen?
In der Datenbank habe ich nicht so das passende gefunden.
Möchte gerne wissen was ich im Becken habe.


Gruß
Itomena
 

Anhänge

  • wasserkelch (1).JPG
    wasserkelch (1).JPG
    295,7 KB · Aufrufe: 626
  • wasserkelch (4).JPG
    wasserkelch (4).JPG
    215,4 KB · Aufrufe: 626
  • Echinodorus parviflorus 'Tropica (2).JPG
    Echinodorus parviflorus 'Tropica (2).JPG
    255,8 KB · Aufrufe: 626

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi,

erste Pflanze sollte Echinodorus parviflorus "Tropica" sein, letzere eine Anubias... wahrscheinlich "barteri", fragt sich nur welche Varietät. Ich denke, Heiko weiß noch mehr. :)


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Moin,
#1: ja, das ist E. p. 'Tropica', in der Pflanzendatenbank als E. grisebachii 'Tropica',
#2: bei den Anubien bin ich nicht so fit, jedenfalls ist es, wie Marcel schon schreibt, was aus der Anubias-barteri-Gruppe. Kommt drauf an, wie groß sie ausgewachsen ist / wird, und wie die Blattform dann aussieht. Bei der Größe jetzt könnte es wohl A. barteri var. nana oder die Sorte A. barteri var. nana 'Bonsai' = 'Petite' sein. In der Pflanzendatenbank sind zu der einige Maße angegeben.

Gruß
Heiko
 

Krypto

Member
Moin!

Die Anubias solltest du vor allem aus dem Substrat nehmen, da dir sonst das Rhizom verfault. Anubias kannst du auf Steine oder Holz aufbinden. Sie wächst mit der Zeit dort fest.
 

Itomena

New Member
Moin,
Vielen Dank für die Antworten.

Da lag ich ja mit der Echinodorus parviflorus "Tropica" richtig.
Hatte so meine Zweifel wegen der "Ableger" auf den Bild.
Und je länger man sucht und sich Bilder anschaut "verschwimmt" das ganze etwas.
An meiner Pflanze ist auch so eine Art Knospe dachte ich.
Das wird dann ein Treib sein.

Die Anubias habe ich mittlerweile auf ein Stein gebunden.
Kann man ja nicht viel falsch machen ...oder?
Die Wurzeln stehn momentan noch etwas nach oben.
wenn ich die Pflanze drehen, liegen die Blätter auf den Stein.
Denke doch das die Wurzeln ihren Weg finden.

Schöne Grüße
Torsten
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Torsten,

ja, die Anubias wird sich zurechtwachsen. Was du beim Echinodorus beschreibst, könnte ein junger Blütenstand sein. Ob der jetzt kurz nach dem Einsetzen weiter austreibt oder "steckenbleibt" - mal schau'n. Wichtiger bei der Pflanze ist, dass sich neue Blätter und Wurzeln entwickeln.

Gruß
Heiko
 

Itomena

New Member
Hallo Heiko,
Ich werde die Sache beobachten.
Habe das Aquarium am Samstag erst eingerichtet.
Die beiden Pflanzen habe ich Montag bekommen.
Mal sehen was raus wird. Der "Blütenstand ist zumindest an der Spitze bräunlich.
Wenn ich ein abgebrochenes Blatt in den Kies stecke, bildet das dann Wurzeln oder vergammelt es?

Was ich heute noch gesehen habe ist Laich an meiner Lobelia.
Denke mal das es Schnecken werden. Die Pflanze habe ich am Samstag bei Hornbach gekauft.
Bin noch am überlegen ob ich es "gedeihen" lasse oder entferne.
Werde da aber nochmal nachfragen "WAS" es denn für eine Species ist, oder sein könnte.
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Torsten,
Wenn ich ein abgebrochenes Blatt in den Kies stecke, bildet das dann Wurzeln oder vergammelt es?
Bei Echinodorus nicht. Manche Wasserpflanzen wie Hygrophila oder - wenn ich mich nicht irre - Lobelia machen das, am besten wenn man das Blatt einfach schwimmen lässt.

Man kann schon am Schneckenlaich oft ungefähr erkennen, welche Verwandtschaftsgruppe es ist. Evtl. mit Makrofoto mit Größenangabe.

Gruß
Heiko
 

Itomena

New Member
Hallo,

Dann werde ich mal das Blatt schwimmen lassen und beobachten.

Heute habe ich schon die ersten Schnecken gesehen.
Die wachsen ja schnell.
eine hat ne größe von 5mm. Entweder war ich vorher Blind oder die ist rasant gewachsen.
Habe ja erst am 06.08 mein AQ befüllt und beim beflanzen hatte ich noch ne temp. von 15°
Werde jetzt mal ins Forum für Schnecken wechseln.

Gruß
Torsten
 

Ähnliche Themen

Oben