Hilfe bei Pogostemon

crypto

Member
Hallo

eins möchte ich wissen: viele von euch haben Pogostemon helferi im Becken. Ich auch!
Nur bei mir wird sie restlos gefressen von Welse und co. zB.
Jetzt habe ich sie in einen reinen Garnelen Becken gepflanzt, durfte die Amanos
auch rausnehmen da sie auch nur noch auf die Pflanze rumgehockt sind. Trotzdem geht das grosse Fressen weiter, Tds und As stürzen sich drauf. :x
Um den Rest zu schützen habe ich eine Marmeladeglas drauf gestülpt, na ja die Tds kommen von unten dran.

Ich weiss nicht weiter, gebe aber nicht auf!
Der nächste Schritt: ich werde Lavastein löchern und die Pogo drin stecken in der
Hoffnung dass die Schnecken (sie kriechen nicht so gern auf diese rohe scharfe Brocken) sie dann in Ruhe lassen.

Ihr habt doch Tiere in eueren Pflanzen Becken? Gehen sie auch so gezielt auf Pogostemon?

Liebe Grüße
Christine
 

gartentiger

Active Member
Hallo Christine,

bisher wurden die Pogostemon helferi bei mir komplett verschont. Muss aber gestehen, das ich seit ca. nem halben Jahr keine TDS aufgrund eines Bodengrundaustausch mehr habe.

Btw, sie wachsen auch auf Holz und an meinem HMF sowohl submers als auch emers. Lava geht aber auch sehr gut.


Gruss, Christian
 

crypto

Member
Hallo Sabine

Danke, ich bin nicht die einzige :) es freut mich.
Die spärliche übrige Stengel sind jetzt in einen Zwergkrebs Becken an Wurzeln festgesteckt bis ich Zeit habe
meine Lavasteine rauszunehmen um sie zu berabeiten. Sie scheinen auch schön wiederzuwachsen, bzw. die Tds haben einen längeren
Weg zu tun um sie zu erreichen :D

@ Christian was heisst bitte Btw?
Emers hatte ich auch versucht, sind aber verfault. Ich versuche sie auch jetzt als Schwim/Treibpflanzen zu halten :wink:

Liebe Grüße
Christine
 

gartentiger

Active Member
Hallo Christine,

btw = by the way

Wichtig bei der emersen Haltung ist die langsame Umgewöhnung.

Ging bei mir wie folgt:

-oberster Rand vom HMF eingeschnitten, 3 Pogo's reingeklemmt so dass sie noch mit Wasser bedeckt sind.
-da mein Becken offen ist gestaltet sich die langsame Absenkung des Wasserstandes recht einfach
-ab und an wieder Wasser auffüllen, dann funzt die Umstellung recht schnell

Mittlerweile sind sie aus dem Wasser gewachsen :wink:


Gruss, Christian
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Christine,

ich konnte auch schon erleben, wie sich Schneckenmassen (Posthörner) über Pogos bei einem Freund hermachten. Bei mir wurden die total verschmächt und bei ihm dagegen als Delikatesse verspeist.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Aquaristik Neuling braucht Hilfe bei der Algenbekämpfung bzw. Ursachenfindung. Erste Hilfe 18
D Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung Nährstoffe 15
J Hilfe bei der Düngung 450l Nährstoffe 13
M Projekt Beginn 180F Urwald Flussufer/ Hilfe bei Pflanzenauswahl und offenen fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
S Hilfe bei Nährstoffen Nährstoffe 0
P Hilfe bei Algensbestimmung Algen 2
D Hilfe, bei der Geschlechts Erkennung. (Blaupunktbarsch Electric blue) Fische 0
D Hilfe bei der Aquarium Beleuchtung (180l 100x45x50) Beleuchtung 3
E Hilfe bei neueinrichtung Pflanzen Allgemein 3
R Hilfe bei Fussel Algen Algen 1
Jon Schnee Brauche Hilfe bei der Düngerdosierung während der Einfahrphase Erste Hilfe 9
D brauche Hilfe bei Algenbestimmung und Gegenmaßnahmen Algen 4
W Hilfe bei Filterbestückung Pflanzen / Fische Technik 16
B Hilfe bei meiner LED Beleuchtung Beleuchtung 12
N Neuling benötigt Hilfe bei Düngung und Dosierung Nährstoffe 5
S Hilfe bei Algenbestimmung Algen 5
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
Davidst Hilfe bei Identifikation eines Problems Erste Hilfe 1
J Hilfe bei Aquarium und Filter Auswahl Technik 15
G Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 3

Ähnliche Themen

Oben