Hilfe bei Hemianthus callitrichoides 'Cuba'

Andy85

Member
Hey leute!
ich habe mein becken (juwel vision 180) ja kürzlich mit einer zusätzlichen 39W T5 leuchte erweitert.
Somit habe ich jetzt 2x25W T8 und 1x39W T5 macht 89W bei etwa 150L wasser effektive, macht das ja 0.6W/L
Jetzt habe ich aber vor 10 Tagen einen topf Hemianthus callitrichoides 'Cuba' im netz bestellt und eingesetzt.
den kleinen pflanzenteppich habe ich mit etwas seemandelbaumrinde bedeckt, damit die Panzerwelse ihn nicht wegzupfen.

Leider will die pflanze aber so gar nicht wachsen.
Sie fault quasi vom rand zur mitte weg.(siehe foto)
Der bodengrund ist ganz neuer schwarzer Quarz der körnung 0,4-0,8mm
Gedüngt wird mit easy carbo und profito von easylife. Co2 druchgas ist auf vorhanden.

Auf dem foto erscheint die planze recht schön grün, in wirklichkeit ist sie aber etwas blasser.

Woran könnte es liegen?
Wars beim transport vllt zu kalt und ist sie kaputt gegangen? oder habe ich noch zu wenig licht?
Vllt eine umstellung auf submers?

Falls ich einen neuen topf hole, wie sollte ich die pflanze evt besser befestigen?

Für jeden tip bin ich dankbar!
lasst es bitte auch bei mir wachsen ;)

danke
schönen abend
andy
 

Anhänge

  • DSC01167.JPG
    DSC01167.JPG
    856 KB · Aufrufe: 1.604

Jan S.

Member
Hi Andy.
Ja , ich denke hier wird Dir gewachsen :)
Alle Röhren mit Reflektor? Abstand Röhre zum Boden ?Welche Leuchtmittel ? Becken 40 cm hoch? Die anderen Pflanzen wachsen gut? Algen?
Wasserwerte mißt Du und passen?Warum verwendest Du Easy Carbo wenn Du Co2 Druckgas hast ?
Die Pflanze hatte ich auch schon , wächst bestimmt nicht unter allen Bedingungen - aber ein bißchen Zeit mußt Du ihr schon geben ! Sind erstmal viele Fragen , aber so ist es einfacher Dir zu helfen :)
Schönen Abend noch Gruß Jan
 

Andy85

Member
Hi :)
ja, alle röhren mit reflektor, abstand zwischen röhren und bodengrund sind etwa 41cm, ich benutze bei den T8 röhren eine Sunglo und eine Aquaglo, die T5 ist eine Grolux. Die anderne pflanzen wachsen eigentlich sehr gut! Algen habe ich im mom allerdings ein paar (fadenalgen und pinselalgen (siehe foto ganz oben)) aber erst, seitem ich das auqaurium vor 2 wochen komplett neu gemacht habe (kies gegen sand getauscht, ein paar alte pflanzen raus, neue rein....)
meine wasserwerte messe ich nicht, nein.
easy carbo und co2 sind ja 2 unterscheidliche paar schuhe! daher beides!
so ein paar antworten. Aber ich befürchte ja fast, dass mir ohne meine konkreten wasserwerte keine richtig helfen kann oder?

schönen abend
andy
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Andy,

die Hcc ist stickstoffliebend! Du hast Fadenalgen. Beide Probleme würde ich mit Stickstoffmangel in Verbindung bringen. Bezüglich der Pinselalgen einfach mal die Zugabe des Volldünger ein wenig erhöhen.

Gruß, Nik
 

Andy85

Member
Guten Morgen,
diese antwort klingt sehr gut :)
ich habe mir nämlich freitag schon den Nitro von EL bestellt. Hoffentlich kommt dieser noch früh genug an, um zu retten was noch zu retten ist :)
danke
andy

Für weitere tips bin ich naütlich weiterhin dankbar :)
 

unkraut

Member
Hi,
hatte mal mit den Aquaglo grolux mal vor Jahren übelst die Probleme(wundert mich das die noch verkauft werden...). Nimm vielleicht einfach Osram lumilux 865. Wennst lust hast kannst eine der 25w eine osram lumilux 830 verpassen. Obwohl ich wahrscheinlich die komplette beleuchtung gleich durch ne 4x39w Beleuchtung ersetzen würde. Denke Stickstoffmangel ist es nicht. Hast bestimmt zuviel nährstoffe im becken. Hast ja eh nix im Aq was großartig zieht. Bepflanzung schaut ziemlich lehr aus. Noch ca. 8-10 töpfchen Hemianthus dann wärs ok. Schaut mir auch aus als ob du sie direkt aus topf eingesetzt hast. vielleicht auch feiner aufdröseln und kleine bündel setzen. Generell mehr pflanzen.... Halt uns bitte auf dem Laufenden.
 

gartentiger

Active Member
Hallo Andi,

zur Rettung der Pflanze dürfte es noch nicht zu spät sein.

Folgende Vorgehensweise würde ich anraten:

-Pflanze komplett rausnehmen und unter ca. 20°C warmen Wasser ordentlich abspülen sodass alle Faulstellen verschwinden
-das "Polster" in 2 Hälften teilen
-die Polster dann bevorzugt mit einer Pinzette einsetzen, und zwar so das nur noch die Blattspitzen rausschauen

Normal treibt sie sobald sie dann wurzelt ordentlich durch und dann kommt es auf die von Nik angesprochene Nähstoffversorgung an.

lg Chris
 

Andy85

Member
hi :)
vielen dank euch allen,
ich hoffe das die tage mein dünger kommt.
außerdem werde ich gleich, die von Chris empfohlenen umpflanzungen vornehmen.

@ Sebastian: was waren denn die übelsten probleme?

danke euch!
andy
 

Jan S.

Member
Abend Andy.
Mußte bißchen arbeiten , aber in der Zeit ist ja schon Einiges passiert .Vielleicht noch ne kleine Anmerkung : Die T5 hat ja
das größte Beleuchtungspotential in Deinem Becken , ich hätte sie mit 840 - 865 bestückt , dann hast Du das mögl.Maximum erreicht .Die Grolux läßt Fische und rötl. Pflanzen viell. in schönem Licht erstrahlen , gibt aber nicht wirklich eine gute Lichtleistung ab ( Hcc ).Das ist Deine Entscheidung , aber hier hast Du noch Möglichkeiten zur Optimierung...
beste Grüße Jan
 

Andy85

Member
Hey, wenn ich die T8 röhren gegen Osram austauschen möchte, dann steh ich vor dem Problem, dass ich keinen shop finde, in dem ich die Lumilux mit 25W bekomme....
und die lumilux delux gibts glaub ich gar nicht mit 25W!
Haben die Juwel Leuchtbalken etwa auch schon früher bei T8 spezielle maße gehabt?
und wenn ich jetzt für die T5 39W ne andere Röhre nemen würde, welche würde da meinen pflanzen zu gute kommen?
Die narva bio vital? und muss man sich wirklich keine sorgen wegen dem uv anteil und den algen machen?
immerhin sprechen firmen wie dennerle immer davon, dass sie gerade den UV abblocken um einen teil zur algenvorbeuge bei zu tragen!
Und ja, ich weiss das algen noch mehr von vielen anderen faktoren abhängen, aber trotzdem :p
Also für tips wäre ich sehr dankbar.
Vorallem die sunglo hätte ich gern raus, weil die glaub ich gar nix für die pflanzen tut!

Danke

andy
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Aquaristik Neuling braucht Hilfe bei der Algenbekämpfung bzw. Ursachenfindung. Erste Hilfe 18
D Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung Nährstoffe 15
J Hilfe bei der Düngung 450l Nährstoffe 13
M Projekt Beginn 180F Urwald Flussufer/ Hilfe bei Pflanzenauswahl und offenen fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
S Hilfe bei Nährstoffen Nährstoffe 0
P Hilfe bei Algensbestimmung Algen 2
D Hilfe, bei der Geschlechts Erkennung. (Blaupunktbarsch Electric blue) Fische 0
D Hilfe bei der Aquarium Beleuchtung (180l 100x45x50) Beleuchtung 3
E Hilfe bei neueinrichtung Pflanzen Allgemein 3
R Hilfe bei Fussel Algen Algen 1
Jon Schnee Brauche Hilfe bei der Düngerdosierung während der Einfahrphase Erste Hilfe 9
D brauche Hilfe bei Algenbestimmung und Gegenmaßnahmen Algen 4
W Hilfe bei Filterbestückung Pflanzen / Fische Technik 16
B Hilfe bei meiner LED Beleuchtung Beleuchtung 12
N Neuling benötigt Hilfe bei Düngung und Dosierung Nährstoffe 5
S Hilfe bei Algenbestimmung Algen 5
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
Davidst Hilfe bei Identifikation eines Problems Erste Hilfe 1
J Hilfe bei Aquarium und Filter Auswahl Technik 15
G Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 3

Ähnliche Themen

Oben