Fütterung von Prachtflossensaugern

Eynai

Member
Ihr Lieben, heute sind zwei aneinander geraten, ob nun positiv oder negativ? Sie sind stets kreisend umeinander her geschwommen, wobei einer stets versucht hat, auf des anderen Rücken zu kommen.

Kann es sich um eine Paarung handeln?

Danke für euer Feedback.

Gruß,
Nico
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei.ja..hört sich grad so an...viel Glück...
Hast Du ne Ecke, mit Kieshäufchen/ Filterröllchen oder sowas, wo sich junge Flossis aufhalten könnten?
Die Alten räubern nämlich die Larven...
Es is immer ein Fest, wenn plötzlich ein Junges mit etwa 1cm sich zum ersten mal zeigt...
Da ist es schon ganzschön alt...weil die Larven sind ziemlich winzig.
VG Monika
 

Eynai

Member
Hei.ja..hört sich grad so an...viel Glück...
Hast Du ne Ecke, mit Kieshäufchen/ Filterröllchen oder sowas, wo sich junge Flossis aufhalten könnten?
Die Alten räubern nämlich die Larven...
Es is immer ein Fest, wenn plötzlich ein Junges mit etwa 1cm sich zum ersten mal zeigt...
Da ist es schon ganzschön alt...weil die Larven sind ziemlich winzig.
VG Monika
Das ist eine tolle Nachricht, zunächst, weil es ja auch ein Indiz eines guten Milieus für die Flossensauger sein kann; und natürlich, weil ich gespannt bin, was jetzt passiert.

Bacter AE scheint gut zu tun ;)

Im Rückraum des Beckens befindet sich das Wurzelwerk der Hydrocotyle Tripartita, die auf der großen Wurzel zu sehen ist; das könnte doch Schutz bieten, oder?

Kieshäufchen habe ich im Prinzip im ganzen Becken zwischen den großen Steinen.

Wie geht ihr mit dem Nachwuchs um, falls es klappt, denn Platz habe ich denke ich nicht genug :)
 

moskal

Well-Known Member
Hallo,

ich platz da mal off-topic rein:

@Monika
Es is immer ein Fest, wenn plötzlich ein Junges mit etwa 1cm sich zum ersten mal zeigt...
Da ist es schon ganzschön alt...weil die Larven sind ziemlich winzig.
so ist das bei mir auch immer gewesen, entweder hatte ich die ganz winzigen Larven beim Wasserwechseln bemerkt und aus dem Eimer zurück ins Becken gekippt oder schon so richtig kleine Fische. Die waren dann noch nicht so platt aber schon deutlich Flossensauger. Hast du mal mitbekommen wie viel Zeit zwischen den zwei Stadien verstreicht?

Gruß, Helmut
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei Helmut, nee, ganz kleine hab ich schon oft im Wasserwechseleimer gesucht, aber nie gefunden.
Die sollen auch sehr leicht extra aufzuziehen sein...aber wenn man keine findet...didüüü
Deswegen weiß ich auch nicht, wie alt so ein Modell mit 1cm ist...
VG Monika
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Fütterung von Parosphromenus Fische 8
nightblue Viele Algen , Unsicherheit mit Düngung / Fütterung Erste Hilfe 20
3 Schnecken Gehäuseerosion - Fütterung/Calcium bei Weichwasser Schnecken 6
susaana kurze Beleuchtung zur Fütterung morgens ok ? Beleuchtung 4
N Fütterung Paludarien 8
M Fütterung mit Artemia Fische 6
hoermy Fütterung Amanos mit gefrorenem Spinat Garnelen 9
moskal Löbarkeit von Ca/Mg P Verbindungen Nährstoffe 2
B Berechnung für die Dosierung von Bittersalz Nährstoffe 3
Nightmonkey Anschluss von LED - Leisten mit Konstantstromquelle Beleuchtung 55
S Die gängigsten Größen von Aquarien für Aquascapes? Technik 17
N Bekomme die Wasserchemie nicht in den Griff nach Einbau von Entkalkungsanlage Erste Hilfe 51
G Wasser von Osmosekanister ins Becken befördern. Technik 14
R Umstieg von Juwel Multilux LED auf Juwel Helialux Spectrum? Beleuchtung 1
F Biete Umkehrosmoseanalge von Osmofresh Proline X2 - 200 GPD mit integrierter Druckerhöhungspumpe Biete Technik / Zubehör 1
P Suche einen Shop in der Nähe von Kaiserslautern Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Damian Myriophyllum mattogrossense löst sich von unten her auf Erste Hilfe 1
F JBL Kalium Test - Inhaltsstoffe von Reagenz I Nährstoffe 4
N Neues Aquarium von A-Z Nano Aquarien 28
Matz Mal ein Lob und ein "Danke schön" von den Mods (die ja oft nur modsen :-D) Kein Thema - wenig Regeln 3

Ähnliche Themen

Oben