EVG für unter 14W

moeff

Member
Hi,

für gerade kleinere Becken gibt es neuerdings eine Möglichkeit 8w Leuchtstoffröhren T5 zu nutzen!

Beispiele:
Osram L 8W/840 LUMILUX Cool White G5
Philips Master TL-Mini 8W/840 Super 80 G5

Die Frage auf die sich mir nun beim Bau einer Abdeckung für mein 25L (netto 18L) stellt ist welches EVG ich für diese Röhren nutzen kann? Ein schönes Feature wäre die Dimmbarkeit, ist aber kein MUSS!

Vielleicht hat jemand Erfahrung mit diesen mini T5 Röhren!

Zur Info: Will diese wegen den IP67 Fassungen und der möglichen Dimmbarkeit nutzen.

Grüße Marco
 

gartentiger

Active Member
Hallo Marco,

gestern erst hab ich in nem Katalog von nem befreundeten Elektriker entsprechende Vorschaltgeräte von Osram gesehen, nur waren die ziemlich teuer.

So bestellte ich mir ein Vorschaltgerät incl. Steckkontakt für Sockel G23 + 6.500K Röhre von Osram für zusammen ca. 15€ :wink:
 

moeff

Member
Hi,

klebst dann die Röhre in den Sockel ein? Geht mir vorwiegend um das Kondenswasser was sich in der Nacht bilden könnte/tut. Dies kann man schön mit sicheren Fassungen und einem selbstgebauten kleinen Leuchtbalken umgehen.

Gibts für die DULUX lowwatt serien EVG's auch dimmbare Versionen?

Grüße Marco
 

gartentiger

Active Member
Hi Marco,

dimmbar war die nicht. Macht bei 8W aber auch kaum Sinn.

klebst dann die Röhre in den Sockel ein? Geht mir vorwiegend um das Kondenswasser was sich in der Nacht bilden könnte/tut.

Wie meine Lösung ausschaut weiss ich noch nicht. Erstmal das Material bekommen. Denke aber das ich ne Schutzscheibe davor setze.
 

moeff

Member
Hi Christian,

die damit verbundene ofte Säuberung dieser Scheibe wäre nichts für mich! Auch bei 8W bringt meines Erachtens noch etwas zu dimmen.

Ich werde bei Gelegenheit mal meine Planungsskizzen von meinem 25L Showbecken hier irgendwo posten. CO², 2x Filter, Thermo etc alles direkt im Becken (nicht sichtbar)

Hier mal ne 3D Ansicht des geplanten Modells:




Grüße Marco
 

gartentiger

Active Member
Hallo Marco,

ich habe zwei "Nano-Becken" und beide sind mit einer G23-Beleuchtung ausgestattet. Beide sind jeweils unter einer Schutzabdeckung, der Reinigungsaufwand hält sich sehr in Grenzen.

Dein geplantes Becken gefällt mir, freu mich schon drauf.
 

gartentiger

Active Member
Hi Martin,

bist für mich jetzt ab sofort der Heimwerkerking :D

Magst mir vielleicht auch ne Abdeckung basteln? *duck und wech* :lol:
 

addy

Active Member
Huhu Marko
mit Elektrik und so bin ich leider nicht so der Creak. Dein "showbecken" wird jedoch sehr klein werden wenn du das so umsetzt wie auf den Bildern. So eine Filterkammer ist für ein Showbecken absolut unnötig.
Nutze die Fläche lieber zum gestallten.
8Watt ist übrigens nicht sehr viel wie ich finde. Die Lösung vom Heimwerker König geht da schon in die Richtung Starklicht - das gefällt mir ... :D
 

moeff

Member
Hi,

vielleicht war Showbecken der falsche Audruck, es kommt mir bei diesem Becken darauf an, dass es frei irgendwo stehen kann. Also nur Stromzufuhr zu sehen ist. Wenn ich ein richtiges "Showbecken" will, kommt eh keine Nanogröße dafür in Frage und dann steht auch die ganze Technik im dazugehörigen Unterschrank!

Aber das ist hier explizit nicht erwünscht. Ebenfalls kann man auf kleinen Flächen schön gestalten!

Hier ist Nano + Design + Technikverstecken im Vordergrund.

Habe nun gerade noch eine alte Lichtleiste mit 8W ausm Keller gekramt, diese ist eine komplette Leiste (Fassungen (halt nicht IP67, direkter Anschluss 220V! Werde nachher mal in Baumarkt fahren und mir noch 2 davon holen. Dann geht es vorwiegend darum diese Wasserdicht zu bekommen.

Hier mal ein Bild:



Grüße Marco
 

knutux

Member
Hi Marco,

ich kann Dir auch nur die G23er empfehlen, denn die haben einen deutlich höheren Wirkungsgrad als die kleinen t5! Aus den 8w T5-Röhren kommen nur ca. 450 lumen (also ca 56l/w) - eine Dulux S (G23) bringt bei 9w 600 lumen, bei 11w sogar 900 - also 81 l/w !!! Dazu kommt noch, dass die kleine t5 keinen Reflektor zuläßt - den muß man bei den G23ern zwar selbst basteln (T8 kürzen), aber es geht.
Für den G23 gibt es auch günstig 865er Röhren - wie siehts da bei 8w T5 aus?

Grüße, Knut
 

moeff

Member
Hi,

natürlich gibts auch T5 865er in 8W: Philips Master TL-Mini 8W/865 Reflex G5! Mit den Reflektoren sollte nicht das Problem sein, diese sollte man auch hinter die T5er bekommen.

Aber deine Aussage über den Wirkungsgrad hat mich beeindruckt! Jetzt mußt du mir nur nen sehr günstiges DULUX EVG empfehlen!

Grüße Marco
 

Ähnliche Themen

Oben