Erster Aquascaping Versuch

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi!

AAC - AGA - ASE - IAPLC

Aquaphil":1l9lynbu schrieb:
Die Amano Gallery kenn ich ist zum hinknien :finger:
Dir ist offenbar nicht ganz klar, welche Finger dieser Smiley hebt, oder?



Schöne Grüße,
Marcel.
 

Aquaphil

Member
Hi Marcel,

Upps da hab ich mich wohl verdrückt :bonk:

Danke für die Links :beten:

Jetzt nochmal kurz wegen der Hängelampe (möchte jetzt keinen extra Thread aufmachen) wie weit darf sie den über dem Becken hängen. Umso höher umso besser, was ist den so die Schmerzgrenze?

Danke und Grüße
 

Aquaphil

Member
Hi JapanBlue,

Mir gefällt es besser wenn sie höher hängt. Auserdem wollte ich noch einen langen Ast aus dem Becken ragen lassen.

Ich dachte so an 20-30cm ich weiß nicht ob das realistisch ist.
 

Tim Smdhf

Active Member
Kannst du machen, aber ich würde an deiner Stelle darauf achten, dass du nicht zu viel Licht neben das Becken leuchtest. Also entsprechende Reflektoren in die Lampe einbauen...
BTW: Was hast du denn für eine Lampe?
 

Aquaphil

Member
Ich habe einen GLO Lichtbalken. Auf dem Foto hab ich ihn mit den mitgelieferten Haltern versehen, wenn ich die Seilkonstruktion fertig habe werden die Halter rausgezogen und die Lampe wird aufgehängt.

Na wenn ich sie so 25 cm hoch hängen kann wär ich zufrieden. Ich denke das muss ich noch ein wenig ausloten wie hoch man sie hängen kann ohne das zu viel Licht am Becken vorbeistrahlt.
 

Anhänge

  • P1120604.JPG
    P1120604.JPG
    556,2 KB · Aufrufe: 587

Simon

Active Member
Hi Phil,

also wenn du Äste ins Becken stecken willst, welche aus dem Becken ragen, wird das bei dieser Steingröße eher nicht aussehen. Die Relationen passen dann einfach nicht zusammen, zumal ein Übergang von Stein zu Holz in dieser Höhe extren schwierig ist bei deiner gedachten Pflanzenwahl. Aber ich lasse mich überraschen.

EDIT: Je Höher die Lampe desto mehr Licht geht verloren (am Becken vorbei)
 

Aquaphil

Member
update

Hallo,

Ich hab mir noch ein paar größere Steine besorgt. Ist echt schwierig passende Steine zu finden. Der ganz große wirkt für sich schon sehr gut. Aber einen passenden dazuzustellen gestaltete sich nicht einfach.

Wie findet ihr es, mir gefällt es so schon ganz gut. Aber ich werde bestimmt noch was umstellen.

Grüße
 

Anhänge

  • P1120664.JPG
    P1120664.JPG
    358,3 KB · Aufrufe: 525
  • P1120665.JPG
    P1120665.JPG
    573,4 KB · Aufrufe: 525

Mirze

Member
Morgen!!!

Ich glaube jetzt hast Du die richtigen Steine. Sehen toll aus....!!!!

Gruß Mirco
 

Simon

Active Member
Hallo Phil,

gute Wahl das du weitere dazu gekauft hast. Ich denke du wirst die Steine, die ich dort im Hintergrund noch sehe, ebenfalls verwenden können! Versuch mal verschiedene Kombinationen. Und stell die Steine nicht unbedingt so weit auseinander, du kannst auch immer natürliche kleine Gruppen bilden.

Zb: Höhere, etwas niedrigere und kleine Steine, zusammen in einem Verbund schön ausrichten. Denke du bist auf dem richtigen Weg! Und immer schön im Internet Beckenbeispiele anschauen und gute Ideen holen! Das Hilft ungemein weiter.
 

Aquaphil

Member
Hallo,

Heute habe ich eine sehr schöne Wurzel (Driftwood) bekommen. Was meint ihr stört sie oder fügt sie sich ins gesamtbild ein?

Mir gefällt es schon aber irgendwie bin ich bin mir noch nicht ganz sicher und frage euch deshalb um eure Meinung.

Vielen Dank und Grüße

Philipp

(mir sind ein paar Spritzer Wasser ins Becken gekommen nicht ablenken lassen :lol: )
 

Anhänge

  • P1120675.JPG
    P1120675.JPG
    734,9 KB · Aufrufe: 479

hoeffel-t

Member
Hi,

Steine mit Wurzel sieht irgendwann so aus wie auf dem Bild von meinem Becken im Anhang.
Wen Du ein richtiges Iwagumi gestalten willst, wofür sich die Steine jetzt anbieten, würd ich die Wurzel rauslassen.

Falls Du weiterhin die Wurzelidee verfolgen möchtest, dann würd ich sie auf die andere Seite packen. Um ein Dreieck zu
erschaffen, aus deinem Hardscape.

Liebe Grüße Tobi
 

Anhänge

  • IMG_4533.JPG
    IMG_4533.JPG
    68,1 KB · Aufrufe: 473
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
nightblue Unser erster Versuch im Aquascaping Aquarienvorstellungen 5
3 55l Scapers Tank - Einstieg ins Aquascaping, erster Versuch Aquarienvorstellungen 3
Ottomanscape Erster Versuch beim Aquascaping, Dry Start, Red BeeSoil Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
rangersen Mein erster Versuch mit Aquascaping Aquarienvorstellungen 22
S Erster Aquascaping Versuch! Bitte um Kommentare!! Aquarienvorstellungen 2
Hiroaki Vorstellung und erster Versuch im Aquascaping Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
Roger68 Mein erster Versuch Richtung Aquascaping Aquarienvorstellungen 9
G Erster Versuch Aquarienvorstellungen 2
N145 Erster Hardscape Lavastein Versuch Meinung? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
K Erster Fischbesatz Fische 3
F Erster Becken in Planung..Fragen.. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
M.Bakker Mein erster Versuch Richtung Aquascape (Scapers Tank 55l) Aquarienvorstellungen 5
benc Eheim Proxima 250 - erster Scape Versuch! Aquarienvorstellungen 9
cmon Erster Drystart - ein paar Fragen Emers 17
H Erster Gehversuch Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
Marcel1984 Erster Versuch Aquarienvorstellungen 1
M Hallo aus Hamburg und erster Aquascape Versuch Mitgliedervorstellungen 3
S Mein erster Anlauf - Scapers Tank 35 Nano Aquarien 7
N Mein erster 30L Nano Scape Nano Aquarien 4
MarkusG 35 Liter Scapers Tank - erster scaping Versuch Aquarienvorstellungen 7

Ähnliche Themen

Oben